Orange Terror Stamp als Harp-Amp

Alles was man sonst noch braucht: Mikros, Amps, Halter, Aufnahme- und Wiedergabegerätschaften ...

Moderatoren: madhans, Juke, Adam_Lark

Antworten
Blind Dog Mayer
Beiträge: 7
Registriert: 02.12.2015, 14:03
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Orange Terror Stamp als Harp-Amp

Beitrag: # 131775Beitrag Blind Dog Mayer »

Der Orange Terror Stamp als Harp-Amp on Board immer dabei

Hallo zusammen,

falls das hier im Forum nicht schon besprochen wurde, würde ich gerne die Gunst der Stunde nutzen und euch mal den Orange Terror Stamp (Pedal-Amp) als Harp-Amp ans Herz legen.

Ich nutze auch den Orange Micro Terror und seit ca. 3 Jahren den Orange Terror Stamp. Beide sind 1 Kanal Hybrid-Amps und bringen es auf 20 Watt Leistung. Das Schöne am Orange Terror Stamp ist, dass es ein echter Pedal-Amp ist - klein und kompakt mit richtig Bums drin. Wer auf britischen angecrunchten Harp-Sound vom Amp her steht, ist hier genau richtig. Durch seinen hybriden Aufbau, kann man ihn in kleinen als auch auch in großen Locations voll seinen Bedürfnissen nach nutzen, da er über einen DI-Out verfügt, der ideal zur Abnahme an einer PA dient und gleichzeitig wahlweise auch als Kopfhörerausgang mit einer 4x12er Cab-Sim.

Auf dem Pedalboard mit dem in meinem Fall genutzten, Little W. von Pedal Tree als Booster vorm Amp und dem Flashback Delay von TC Electronics über den ebenfalls integrierten FX-Weg am Amp, habe ich einen für mich mehr als amtlichen Sound on Board immer mit dabei. Wie angesprochen, direkt per Kabel abgenommen durch einen Techniker und gleichzeitig on Stage dazu noch an eine in meinem Fall genutzte Orange PPC112 Box angeschlossen, welche nochmals über ein weiteres Mikro seitens des PA-Manns abgenommen wird, stehe ich immer in meinem perfekten Sound.

Ich spiele Seydel-Harmonicas und aktuell ein Custom Mini-Harp Bullet von Husky Mics drahtlos über die Xvive U3 Version. Ich habe mit diesem Aufbau schon mehrere Songs recordet und auch bereits live beste Erfahrungen im Tour-Bereich damit gemacht. Ich denke ich werde mir irgendwann noch ein Hall of Fame Pedal dazu gönnen und dann ist mein Rundumsorglos-Pedalboard samt Soundeffekten fertig.

Ich hoffe ich konnte eure Neugier für diese Variante der Harp-Amps samt Equipment wecken und wenn Fragen dazu auftauchen sollten, gerne einfach melden.

Cheers Blind Dog Mayer

Bild
———————
Buchbarer Live- und Studiomusiker für Solo-Acts und Bands / Coach

Brand-Ambassador by:
Seydel Harmonicas / Orange Amps und Husky Harmonica Gear

http://www.blinddogmayer.de
harp-addicted
Beiträge: 1481
Registriert: 24.05.2013, 22:03
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Orange Terror Stamp als Harp-Amp

Beitrag: # 131776Beitrag harp-addicted »

Gibt es ein Video/Audio, wo man das mal hören kann.

In Kombination mit dem Little W. von Pedal Tree als Booster erscheint mir das recht zerrlastig?
Grüße, Wolfgang
https://www.bootlegtwins.de + http://www.bluesharp-muenchen.de
Ich mache brotlose Kunst. Wegen der Kohlehydrate...
Blind Dog Mayer
Beiträge: 7
Registriert: 02.12.2015, 14:03
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Re: Orange Terror Stamp als Harp-Amp

Beitrag: # 131777Beitrag Blind Dog Mayer »

Hi Wolfgang,

bei folgenden Recordings für die Harp-Einspieler für die Songs wurde das Equipment eingesetzt:

Youtube:
https://Youtu.be/LHvea0axQXk

Spotify: https://open.spotify.com/track/2Q0HAOzQbnEEb3YBiThCxu

https://open.spotify.com/album/07RYyqLszi3AXfceCqhg5q

Cheers

Blind Dog Mayer
———————
Buchbarer Live- und Studiomusiker für Solo-Acts und Bands / Coach

Brand-Ambassador by:
Seydel Harmonicas / Orange Amps und Husky Harmonica Gear

http://www.blinddogmayer.de
daniel
Beiträge: 2465
Registriert: 06.09.2005, 22:04
Wohnort: Wetzlar
Kontaktdaten:

Re: Orange Terror Stamp als Harp-Amp

Beitrag: # 131781Beitrag daniel »

harp-addicted hat geschrieben: 07.02.2024, 19:05
In Kombination mit dem Little W. von Pedal Tree als Booster erscheint mir das recht zerrlastig?
Jou!
Derdaniel
Blind Dog Mayer
Beiträge: 7
Registriert: 02.12.2015, 14:03
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Re: Orange Terror Stamp als Harp-Amp

Beitrag: # 131782Beitrag Blind Dog Mayer »

Es hängt natürlich auch immer davon ab, welchen Harp-Sound man als Vorliebe hat. Die Produkte von LoneWolf haben eine noch stärkere Grundzerre zum jeweiligen eingesetzten Amps. Es ist wie alles eine Geschmackssache des jeweiligen Spielers und Blues-Stil.
———————
Buchbarer Live- und Studiomusiker für Solo-Acts und Bands / Coach

Brand-Ambassador by:
Seydel Harmonicas / Orange Amps und Husky Harmonica Gear

http://www.blinddogmayer.de
Antworten