Endlich wieder ein echter Gig...

Eigene Aufnahmen und Gemeinschaftsprojekte.

Moderatoren: madhans, Juke, Adam_Lark

Antworten
Adam_Lark
Beiträge: 2088
Registriert: 22.12.2014, 23:23
Wohnort: Mühlheim am Main

Endlich wieder ein echter Gig...

Beitrag: # 126892Beitrag Adam_Lark »

Habe nach 3 Jahren endlich mal wieder nen richtigen Gig mit ner coolen Truppe gehabt, bei der der Harper ausgefallen war (Foolhouse Bluesband im jazzkeller Hanau). Ist definitiv geiler als Sessions! Zum einen, was das Feilen an den Songs angeht aber zum anderen auch mit eigenem Equipment! In dem Fall mit HB52 und Christians Gordo. Der Forumsamp ist klasse, aber das Teil liebe ich einfach!

https://drive.google.com/file/d/1pywVab ... p=drivesdk

Und einfach des Sounds wegen...
https://drive.google.com/file/d/1pxbWZr ... p=drivesdk

Grüße

Adam
Jedem seins...
Blues will never die!
barnblues
Beiträge: 161
Registriert: 27.12.2020, 17:48
Wohnort: Lumdadelta Mittelhessen

Re: Endlich wieder ein echter Gig...

Beitrag: # 126898Beitrag barnblues »

Nice! Schönes Vibato, gefällt mir sehr gut.
Grüße, Sven

Und wander' ich nachts durchs finstre Tal, so fürcht' ich mich nicht. Denn der schlimmste Kerl im Tal bin ich...

"Krawehl! Krawehl!"
Juke
Beiträge: 5139
Registriert: 24.04.2014, 10:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Re: Endlich wieder ein echter Gig...

Beitrag: # 126901Beitrag Juke »

Interessante Bühne ... Da muss man sich im wahrsten Sinne blind verstehen.
Glaube ich gerne, dass der Gig Spaß gemacht hat. Und ja, ein Gig ist etwas anderes als eine Session. Das merke ich auch gerade bei meiner Vorbereitung für Sonntag. Man hat doch ein wenig mehr Kontrolle über das, was gespielt wird, und vor allem, wie es gespielt wird.

Ach ja, schön gespielt! Merkt man, dass dich der Amp motiviert. :)

Schöne Grüße
Dirk
Ich spiele beide Sorten Musik: Chicago- und West Coast Blues! 8)

Du möchtest den Forumsamp ausprobieren? -> Ausleihe
Wer spielt heute wo? –> Konzertkalender
Du möchtest das Harpforum unterstützen? -> Harpforum-Shop
Adam_Lark
Beiträge: 2088
Registriert: 22.12.2014, 23:23
Wohnort: Mühlheim am Main

Re: Endlich wieder ein echter Gig...

Beitrag: # 126902Beitrag Adam_Lark »

Hat einfach Spaß gemacht! Der Amp stachelt an zum Gas geben, motivieren tut die Band! Habe seit Jahren nicht mehr so viel gespielt. Hatte halt auch nur 2 Proben und dann hieß es: 20 Lieder spielen. Aber hat sich jetzt schon gelohnt.

Gruß

Adam
Jedem seins...
Blues will never die!
munkamonka
Beiträge: 3883
Registriert: 03.09.2005, 16:18
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: Endlich wieder ein echter Gig...

Beitrag: # 126908Beitrag munkamonka »

Juke hat geschrieben: 31.05.2022, 22:05 Interessante Bühne ...
ja der Jazzkeller in Hanau... MEIN Jazzkeller! 8) der ganze raum ist nicht einfach. Stützen, gefliester boden, verwinkelt... aber ich möchte die hunderten stunden nicht missen, die ich da verbracht habe. sah früher, so vor 45 jahren, noch etwas uriger aus ;)

ganz früher hätten sie einen mit dieser musik im hohen bogen rausgeschmissen. es gab zwar ein vielseitiges musikprogram:
modern jazz, cool jazz, free jazz, be bop, hard bop, swing, dixie, jazz rock, und manchmal einfach JAZZ. blues war nie dabei. ich stand am flipper und hab mich mit ungewohnten klängen beschallen lassen. war ne gute schule. gute (alte) zeit...
Meiner Meinung nach!

....................................
unvergessen: igor flach
Antworten