Sender/Empfänger

Alles was man sonst noch braucht: Mikros, Amps, Halter, Aufnahme- und Wiedergabegerätschaften ...

Moderatoren: madhans, Juke, Adam_Lark

Antworten
Olddriver
Beiträge: 404
Registriert: 30.11.2009, 19:55
Wohnort: Bayern

Sender/Empfänger

Beitrag von Olddriver » 10.01.2020, 14:33

Servus
Wer von Euch benutzt den anstatt einem Kabel für Micro zum Amp einen Sender/Empfänger?
Und was ist zu empfehlen?
Gruß
Fritz
Olddriver

Juke
Beiträge: 2168
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Re: Sender/Empfänger

Beitrag von Juke » 10.01.2020, 15:06

Ich benutze das Line6 Relay G10, das es so aber nicht mehr gibt. Jetzt heißt es G10S und kostet das Doppelte - hat dafür aber auch mehr Reichweite und einen Regler.
Mit dem Teil bin ich ganz zufrieden.

Ansonsten ist das Thema aber auch hier und hier schon gut diskutiert.

Schöne Grüße
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)

Olddriver
Beiträge: 404
Registriert: 30.11.2009, 19:55
Wohnort: Bayern

Re: Sender/Empfänger

Beitrag von Olddriver » 10.01.2020, 23:23

Hallo Juke
Habe danach gesehen, dass es schon diskutiert wird! Sorry!
Von unserem Bassisten habe ich gestern bei der Probe seinen Sender mal ausprobiert - hat einwandfrei funktioniert - hält laut Ihm mit dem Bass ca. 4 Stunden.
Der Preis ist gegenüber dem Sennheiser schon viel niedriger!
Ob die Qualität auch so ist???
Das müssten unsere Experten im Forum mal unter die Lupe nehmen!

https://www.amazon.de/dp/B0711J6B3F/ref ... gEb88ZBQ7R

Gruß
Fritz
Olddriver

drstrange
Beiträge: 1384
Registriert: 09.12.2011, 10:01
Wohnort: swabian outback Stromberg Heuchelberg
Kontaktdaten:

Re: Sender/Empfänger

Beitrag von drstrange » 11.01.2020, 07:39

Fritz, nimm das Sennheiser XSW-D Instrument base Set und Ruhe is.
Die 299 Öhre lohnen sich auf jeden Fall.
Latenz ist <1ms Du bist Digital und hast Redundanz und Diversity.
Das Ding ist bis ca. 9Vss spannungsfest ohne zu verzerren.


Gruß
Boris
Ein Tag ohne Bier ist wie ein Tag ohne Wein. - Thomas Kapielski

Antworten