Titel von Paul Butterfield gesucht - gefunden: Off The Wall

Hör / Sieh dir das mal an!

Moderatoren: DocBen, Juke, harpX, Pimpinella

Antworten
thomas-B
Beiträge: 127
Registriert: 30.12.2015, 18:21
Wohnort: Barnim

Titel von Paul Butterfield gesucht - gefunden: Off The Wall

Beitrag von thomas-B » 10.11.2019, 19:29

Hallo Zusammen,
heute mal andersrum; Ich habe heute früh über mein Smartphone einen Titel bei Star FM Blues gehört und konnte leider nur den Interpreten lesen. Es handelte sich um eine Stück nur mit Harp und Band, aber ohne Gesang. Das wäre was Schönes zum Nachspielen. Hat jemand eine Idee, was das sein könnte? Habe schon versucht, die Redaktion anzuschreiben,die Mail kam aber mit Fehler zurück.
Viele Grüße

Thomas

Juke
Beiträge: 2046
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Re: Titel von Paul Butterfield gesucht

Beitrag von Juke » 10.11.2019, 19:43

Vielleicht der Worksong (https://www.youtube.com/watch?v=xO2JAA47Mgk)?

Schöne Grüße
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)

Und in Bezug auf neues Zeugs (Harps, Amps, Mikros, Effekte usw.) wusste bereits Schiller: Der Wahn ist kurz, die Reu ist lang.

thomas-B
Beiträge: 127
Registriert: 30.12.2015, 18:21
Wohnort: Barnim

Re: Titel von Paul Butterfield gesucht

Beitrag von thomas-B » 10.11.2019, 20:03

Hi Dirk,
danke, aber der war es nicht, da war nicht so viel Gitarrenunterstützung dabei. Und die Melodie habe ich auch anders in Erinnerung.
Viele Grüße

Thomas

Juke
Beiträge: 2046
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Re: Titel von Paul Butterfield gesucht

Beitrag von Juke » 10.11.2019, 20:16

Ich schau später noch mal, was ich noch so an Instrumentalstücken von ihm habe (ca. 5 CDs ...).

Schöne Grüße
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)

Und in Bezug auf neues Zeugs (Harps, Amps, Mikros, Effekte usw.) wusste bereits Schiller: Der Wahn ist kurz, die Reu ist lang.

thomas-B
Beiträge: 127
Registriert: 30.12.2015, 18:21
Wohnort: Barnim

Re: Titel von Paul Butterfield gesucht

Beitrag von thomas-B » 10.11.2019, 20:25

Na warte mal, ehe Du Dir die Mühe machst, ich rufe morgen früh einfach mal in der Musikredaktion an.
Viele Grüße

Thomas

thomas-B
Beiträge: 127
Registriert: 30.12.2015, 18:21
Wohnort: Barnim

Re: Titel von Paul Butterfield gesucht

Beitrag von thomas-B » 10.11.2019, 20:36

Hab doch noch eine vollständige Playlist des Senders von heute gefunden und damit den Titel: Off The Wall

https://www.youtube.com/watch?v=pzMquytezk8
Viele Grüße

Thomas

Juke
Beiträge: 2046
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Re: Titel von Paul Butterfield gesucht

Beitrag von Juke » 10.11.2019, 20:46

Schön, dass du den Titel gefunden hast. Ein echter Klassiker, der von vielen Harpspielern gecovert wurde. Das Original ist von Little Walter.
Tatsächlich habe ich die Version von Paul Butterfield gar nicht in meiner Sammlung, nur Little Walter, Big Walter, James Cotton, George Harmonica Smith, Wallace Coleman ...

Viel Spaß beim Üben!

Schöne Grüße
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)

Und in Bezug auf neues Zeugs (Harps, Amps, Mikros, Effekte usw.) wusste bereits Schiller: Der Wahn ist kurz, die Reu ist lang.

Adam_Lark
Beiträge: 588
Registriert: 22.12.2014, 22:23
Wohnort: Mühlheim am Main

Re: Titel von Paul Butterfield gesucht

Beitrag von Adam_Lark » 11.11.2019, 06:00

Eine sehr geile Nummer, habe ich sogar lieber als Juke (Dirk mag es mir nachsehen). Ich habe die in dieser Version zum ersten mal gehört (auf einem Best of von Muddy), konnte aber nicht raus kriegen, wer das spielt: https://m.youtube.com/watch?v=qLgrUBOElag
Walters Version klingt jedenfalls anders. Ich habe so meine Vermutungen, aber kennt da vllt jemand den Interpreten sicher? Ist bis heute meine Lieblingsversion, weil unheimlich druckvoll, kommt leider in der komprimierten YouTube Version nicht so gut rüber.

Gruß

Adam
Blues will never die...

Mario
Beiträge: 4164
Registriert: 28.12.2006, 11:45
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Titel von Paul Butterfield gesucht

Beitrag von Mario » 11.11.2019, 06:21

Dirk, nachdem was ich gelesen habe, ist das Original von Walter Horton. Jedenfalls hat er das behauptet, auch wenn seine Aufnahme einige Monate später kam. Aber ehrlich gesagt klingt der Stil auch eher nach Big Walter. https://m.youtube.com/watch?v=Pt4SkULckao
Du suchst ein gutes Lehrbuch? Nimm meins!
Bild

harp-addicted
Beiträge: 685
Registriert: 24.05.2013, 20:03
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Titel von Paul Butterfield gesucht

Beitrag von harp-addicted » 11.11.2019, 11:42

Es gibt verschiedene Theorien:

Wikipedia:
"Off the Wall" is a 1953 rock and roll instrumental and single by Little Walter.[1] The single followed "Tell Me Mama", which had reached #10 on the R&B charts, reaching #8."
Checker Records #770
Following Little Walter's recording Big Walter Horton claimed to be the composer, and he recorded the same harmonica-led tune in Memphis on 28 May 1953 for Sun Records. [2]

Eine andere Quelle https://www.wirz.de/music/horton.htm :
- (Talkin') Off The Wall # ((1953) Sun ''Talkin' Off The Wall'' (Take 1) Walter Horton) @ youtube https://www.youtube.com/watch?v=Pt4SkULckao
- Off The Wall ((1953) Sun ''Talkin' Off The Wall'' (2 Incomplete Takes) Walter Horton) * @ youtube https://www.youtube.com/watch?v=9k1rKy7gs5Q

July 15, 1953 in Memphis, TN; Walter Horton (1), hca; prob. Pinetop Perkins, p; Earl Hooker, g; Edward Irvon or Willie Nix, dr

(1) Fancourt & McGrath 2012: "It has been suggested that it is actually Joe Hill Louis featured on harmonica."
Rusty Zinn 10/2014: "It's actually Little Sammy Davis!"
Sun unissued
# Charly SUNBOX 105, JSP JSPCD 7777
* JSP JSPCD 2305

Juke
Beiträge: 2046
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Re: Titel von Paul Butterfield gesucht - gefunden: Off The Wall

Beitrag von Juke » 11.11.2019, 17:16

Laut Billy Boy Arnold, der Ende 1952 nach Chicago kam und dort sofort das Hollywood Rendezvous aufsuchte, in dem Little Walter zu dieser Zeit fünf bis sechs Mal die Woche auftrat, gehörte Off The Wall da schon zum festen Programm Little Walters. So steht's in der hervorragend recherchierten und äußerst lesenswerten Little Walter-Biografie "Blues with a feeling" von Tony Glover, Scott Dirks & Ward Gaines. Stilistisch passt das Stück ebenfalls voll in die Reihe der anderen - meist Uptempo gespielten - Instrumentals, die LW in dieser Zeit aufgenommen hat, z.B. Fast Boogie, Don't Need No Horse, Don't Have To Hunt No More - Fast Boogie und letzteres mit fast identischem Intro wie Off The Wall.

Es spricht doch sehr viel für die Urheberschaft Little Walters.

Schöne Grüße
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)

Und in Bezug auf neues Zeugs (Harps, Amps, Mikros, Effekte usw.) wusste bereits Schiller: Der Wahn ist kurz, die Reu ist lang.

Juke
Beiträge: 2046
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Re: Titel von Paul Butterfield gesucht - gefunden: Off The Wall

Beitrag von Juke » 11.11.2019, 17:27

@Adam:
Für mich hört sich das nach James Cotton an. Man könnte das vielleicht genauer klären, wenn man den Aufnahmezeitpunkt wüsste oder zumindest eingrenzen könnte ...

Schöne Grüße
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)

Und in Bezug auf neues Zeugs (Harps, Amps, Mikros, Effekte usw.) wusste bereits Schiller: Der Wahn ist kurz, die Reu ist lang.

thomas-B
Beiträge: 127
Registriert: 30.12.2015, 18:21
Wohnort: Barnim

Re: Titel von Paul Butterfield gesucht - gefunden: Off The Wall

Beitrag von thomas-B » 11.11.2019, 19:03

Hallo Zusammen,

freut mich, dass so ein angeregter Austausch entstanden ist. Der Titel gefällt mir auch im Nachhinein immer besser. Mal sehen, wann ich Zeit finde, die ist momentan knapp, da ich viele andere Sachen üben muss. Aber jetzt kann er nicht mehr verloren gehen.
Viele Grüße

Thomas

Antworten