Bandmaster De Luxe Chromatic Made in GDR

Wo gibt’s was? Erfahrungen mit Shops. Private Angebote und Nachfragen.

Moderatoren: DocBen, Juke, harpX, Pimpinella

Antworten
UNI
Beiträge: 278
Registriert: 14.06.2016, 06:53
Wohnort: Seebergen in Thüringen

Bandmaster De Luxe Chromatic Made in GDR

Beitrag von UNI » 09.11.2019, 13:16

Passend zum 09. November habe ich in meiner Sammlung ein Instrument aus der Produktion der seinerzeit verstaatlichten Firma Seydel wieder entdeckt. Ich habe sie einmal geschenkt bekommen und da ich mit chromatischen Harps nichts anfangen kann, hat sie unbenutzt die Jahre überdauert. Ich würde sie gern günstig an einen Spieler oder Sammler weiterreichen, falls Interesse besteht, bitte melden. Hier noch einige Fotos.
BildBild
Gruß & Blues aus Thüringen von
UNI

drstrange
Beiträge: 1339
Registriert: 09.12.2011, 10:01
Wohnort: swabian outback Stromberg Heuchelberg
Kontaktdaten:

Re: Bandmaster De Luxe Chromatic Made in GDR

Beitrag von drstrange » 09.11.2019, 14:19

Aus so einer hab ich mal alle überflüssigen Zungen rausgerissen, die Löcher verklebt und den Schieber arretiert.
Danach dachte ich, ich hätte eine Diatonische. 40 Jahre her.
Ein Tag ohne Bier ist wie ein Tag ohne Wein. - Thomas Kapielski

Duo Klangspiel
Beiträge: 235
Registriert: 04.10.2005, 08:31
Wohnort: Thüringen

Re: Bandmaster De Luxe Chromatic Made in GDR

Beitrag von Duo Klangspiel » 10.11.2019, 13:39

...kenne ich auch noch. Schönes Sammlerstück. Auf der Bühne natürlich unbrauchbar. In so einem wirklich stabilen Case bewahre ich meine Chordomonica 2 auf.
Grüße Olaf

Antworten