N'oubliez Jamais - Jo Cocker - Cover mit Tabs

Eigene Aufnahmen und Gemeinschaftsprojekte.

Moderatoren: DocBen, harpX, Pimpinella

Antworten
el_wicht
Beiträge: 45
Registriert: 25.12.2012, 06:54
Wohnort: Spaichingen

N'oubliez Jamais - Jo Cocker - Cover mit Tabs

Beitrag von el_wicht » 25.04.2019, 05:15

Hallo,

anbei mein neuestes Cover
N'oubliez Jamais von Jo Cocker, gespiel mit Hohner Crossover Bb,
viel Spass

https://youtu.be/6hJjHf4a1fw

lg

el wicht

Mein Youtube-Kanal:
https://www.youtube.com/channel/UCvmtpD ... _as=public

gaudal
Beiträge: 17
Registriert: 09.02.2017, 05:03
Wohnort: Berlin

Re: N'oubliez Jamais - Jo Cocker - Cover mit Tabs

Beitrag von gaudal » 25.04.2019, 06:55

Vielen Dank
kannst du mir, und damit vielleicht einigen anderen etwas zu den Zeichen sagen, die mir auf Harp Tab Aufzeichnungen noch nicht so unter kamen.

einfache Wellenlinie ~
Doppelpunkt :
doppelter Doppelpunkt (also 4 Punkte in der Anordnung wie auf einem Würfel) : :
3 facher Doppelpunkt :
"größer als" Klammer (also nach links geöffnet) >

gerne einfach zitieren und einfach dahinter schreiben.
Vielen Dank dafür und Gruß aus Berlin
Peter

Adam_Lark
Beiträge: 482
Registriert: 22.12.2014, 22:23
Wohnort: Mühlheim am Main

Re: N'oubliez Jamais - Jo Cocker - Cover mit Tabs

Beitrag von Adam_Lark » 25.04.2019, 22:37

Hallo,

Bendings gehen inzwischen offensichtlich 😊 Hast du mal versucht, das Lied in 3. Position zu spielen? Müsste in weiten Teilen deutlich einfacher gehen, du sparst dir den -3" als Grundton, wird zu -4.

Gruß
Adam
Blues will never die...

el_wicht
Beiträge: 45
Registriert: 25.12.2012, 06:54
Wohnort: Spaichingen

Re: N'oubliez Jamais - Jo Cocker - Cover mit Tabs

Beitrag von el_wicht » 26.04.2019, 22:19

Hallo Peter, gerne doch

einfache Wellenlinie ~
Kehlkopfvibrato

Doppelpunkt :
Zwerchfellvibrato

doppelter Doppelpunkt (also 4 Punkte in der Anordnung wie auf einem Würfel) : :
3 facher Doppelpunkt :
je mehr Zeichenwiederholungen -> umso intensiver ( gelingt mir aber nicht immer im Clip ;-)


"größer als" Klammer (also nach links geöffnet) >
das soll einen Overblow anzeigen

Hoffe jetzt ist alles klar, ansonsten gerne Fragen.

lg
el wicht

el_wicht
Beiträge: 45
Registriert: 25.12.2012, 06:54
Wohnort: Spaichingen

Re: N'oubliez Jamais - Jo Cocker - Cover mit Tabs

Beitrag von el_wicht » 26.04.2019, 22:47

Hallo Adam,

vielen Dank.
Beim Bending den Ton treffen - denke das wird mich noch die nächsten 1000 Jahre verfolgen.

Ob ich deinem Vorschlag, mit der 3ten Position richtig verstanden habe, bin ich mir nicht sicher.
Ich spiele im Clip auf einer Bb Harp in der 2ten Position , also in F-Dur, die 3 te Position auf der Bb Harp ist C Dur. Entsprechend muesste ich jetzt auch den Backingtrack in der Tonlage verändern (transponieren oder sowas ?) - den BT transponieren kann ich nicht,

Aber, wenn ich es richtig verstehe - auf der Eb Harp ist die 3te Position auch F Dur. Also koennte ich doch mit einer Eb Harp in der 3ten Position zum unveränderten Backingtrack spielen ?
Werde ich gleich mal ausprobieren - bin mal gespannt.

lg

el wicht

Adam_Lark
Beiträge: 482
Registriert: 22.12.2014, 22:23
Wohnort: Mühlheim am Main

Re: N'oubliez Jamais - Jo Cocker - Cover mit Tabs

Beitrag von Adam_Lark » 27.04.2019, 07:06

Der Backing Track in deinem Video ist in G-Moll, das habe ich grade noch einmal mit der Gitarre gecheckt. Das heißt nicht, dass deine Bb-Harp nicht passt. Ist ja die parallele Dur-Tonart. Nur spielst du in 4. Position, mit Grundton auf -3" bzw. -6. Fur die 3. Position müsstest du eine F-Harp nehmen.

Gruß
Adam
Blues will never die...

gaudal
Beiträge: 17
Registriert: 09.02.2017, 05:03
Wohnort: Berlin

Re: N'oubliez Jamais - Jo Cocker - Cover mit Tabs

Beitrag von gaudal » 27.04.2019, 08:54

@ el wicht
vielen Dank für die Beantwortung meiner Fragen.
Na dann mal üben...
Die Unterschiede zwischen Kehlkopfvibrato und Zwerchfellvibrato muss ich mir also intensiv anhören um dann zu sehen, wie ich diese erreiche.
Ich "vibriere" schon :lol: beim Spiel, bin mir nun aber nicht sicher auf welche der beiden Arten.

Schönes Wochenende
Peter

Juke
Beiträge: 1753
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Re: N'oubliez Jamais - Jo Cocker - Cover mit Tabs

Beitrag von Juke » 27.04.2019, 13:11

Kehlkopfvibrato kannst du "trocken" üben:
Sowohl beim Ein- als auch beim Ausatmen formst du einen "kh"-Laut - wie beim Husten - und wiederholst diesen Laut mehrfach: "kh-kh-kh-kh-kh", immer in Vierer- oder Fünfergruppen. Und dann übst du dasselbe mit der Harp. Bei mir hat es am Anfang am besten bei gebendeten Ziehtönen geklappt.

Schöne Grüße
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)

Und in Bezug auf neues Zeugs (Harps, Amps, Mikros, Effekte usw.) wusste bereits Schiller: Der Wahn ist kurz, die Reu ist lang.

el_wicht
Beiträge: 45
Registriert: 25.12.2012, 06:54
Wohnort: Spaichingen

Re: N'oubliez Jamais - Jo Cocker - Cover mit Tabs

Beitrag von el_wicht » 27.04.2019, 16:29

@ Adam,
habs gerade auf der F Harp ausprobiert, da stosse ich allerdings an meine Grenzen beim "D#" bzw. 6- overblow

Z. B. an der Stelle bei 0:57 im Clip die Tonfolge:
D#5 D#5 D#5 D#5 D5 D5 G4 Bb4 D5 D#5 D#5 D5 D#5 D5 D5 D5 C5 Bb4 D5
Just Like You, I Was Such A Rebel So Dance Your Own Dance, And Never Forget

Spielt ich mit der Bb Harp:
-5 -5 -5 -5 5 5 -3'' 4 5 -5 -5 5 -5 5 5 5 -4 4 5
wäre auf einer (low) F Harp:
6o 6o 6o 6o -6 -6 -4 -5 -6 6o 6o -6 6o -6 -6 -6 6 -5 -6

Die 6o (overblow) so kurz hintereinander - ist mir (noch) zu schwierig.

Übrigens, die Noten, bzw. die Tabs fuer die F-Harp habe ich mit "SEYDEL-TabTool online" generiert, coole App.

lg

el wicht

Adam_Lark
Beiträge: 482
Registriert: 22.12.2014, 22:23
Wohnort: Mühlheim am Main

Re: N'oubliez Jamais - Jo Cocker - Cover mit Tabs

Beitrag von Adam_Lark » 27.04.2019, 19:20

Da hast du Recht, die Stelle könnte man höchstens ne Oktave tiefer spielen, aber das ist auf einer Low F auch nicht praktisch. Dann bleibt es halt bei der 4. Position, übt schön die -3"...😊

Gruß

Adam
Blues will never die...

el_wicht
Beiträge: 45
Registriert: 25.12.2012, 06:54
Wohnort: Spaichingen

Re: N'oubliez Jamais - Jo Cocker - Cover mit Tabs

Beitrag von el_wicht » 27.04.2019, 20:22

@Adam,

ja seh ich auch so.

Habe aber aus aktuellem Anlass gerade meine LowF frisch eingestellt, habe sie schon lange nicht mehr gespielt :) , und zufällig auch einen passenden Song gefunden - "Love Runs Out von OneRepublic"; auch in G-Moll - soweit ich das bis jetzt ausprobiert habe kann man den sehr gut mit einer LowF in 3 Position spielen.
Da mach ich mich mal ran 8) .

lg

el wicht

gaudal
Beiträge: 17
Registriert: 09.02.2017, 05:03
Wohnort: Berlin

Re: N'oubliez Jamais - Jo Cocker - Cover mit Tabs

Beitrag von gaudal » 28.04.2019, 08:23

@Juke
Danke Dirk :h

Antworten