Charlie Musselwhite in Deutschland

Was kommt? Was war los?

Moderatoren: DocBen, harpX, Pimpinella

Antworten
Harmonica Frank
Beiträge: 26
Registriert: 25.04.2017, 11:56
Wohnort: Ruhrgebiet

Charlie Musselwhite in Deutschland

Beitrag von Harmonica Frank » 31.01.2018, 20:21

Charlie Musselwhite und Ben Harper auf Tour. 10.04.2018 in Berlin und 11.04.2018 in Köln.

Bestimmt mal ganz interessant so 'ne "Legende" live zu sehen.
My baby done gone
She left me a mule to ride
When the train left the station
The mule laid down and died

Benutzeravatar
harpX
Beiträge: 2080
Registriert: 24.04.2006, 15:53
Wohnort: Wien (Österreich)
Kontaktdaten:

Beitrag von harpX » 01.02.2018, 14:06

Danke für den Hinweis - ich komme zwar leider nicht nach Deutschland, aber ich wusste gar nicht, dass Harper und Musselwhite ein neues Album aufgenommen haben, das am 30. März erscheinen wird. Darauf freue ich mich schon.

Jedem der es schafft und der in der Nähe ist kann ich nur empfehlen, diese Gelegenheit zu nutzen! Charlie kommt nur selten nach Europa. Hab ihn vor 8 Jahren in Wien mit seiner Band erleben dürfen, das war echt spitze.

Grüße,
Albert ::
"The value of music is to be able
to play one note at the right time in the right way."
- Herbie Hancock

Benutzeravatar
Juke
Beiträge: 1519
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Beitrag von Juke » 28.03.2018, 11:15

Wen von euch kann man denn beim Konzert in Köln treffen?

Schöne Grüße
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)
MOSTly Blues

Phronk
Beiträge: 240
Registriert: 18.02.2015, 11:54
Wohnort: Köln

Beitrag von Phronk » 02.04.2018, 10:58

Hi,

ich werde da sein!
Auf jeden Fall!
Hab zwar noch keine Karte, aber ich werde da Sein!

In die neue Platte von den beiden hab ich auch schon rein gehört, ich find sie cool! Meiner bescheidenen Meinung nach auch besser als die erste Platte der beiden aber das ist sicherlich Geschmacksache.

Liebe Grüße aus Köln

Frank

Benutzeravatar
munkamonka
Beiträge: 2786
Registriert: 03.09.2005, 14:18
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von munkamonka » 11.04.2018, 18:34

hi jungs, ihr seid wahrscheinlich grad da, in köln, ich hoffe ihr habt viels spasss

ich war gestern in berlin, und... naja, okay, Charlie is ne legende. und seine bluesnummern haben mir gut gefallen, und ein paar nummern von ben harper an der lap top guitar, aber, nunja, also, ich mein...

so RICHTIG richtigrichtigklasse war's irgendwie nicht. ganz schön viel krach stellenweise, der harpsound nicht wirklich gut, die Gitarren zu fett, also kurz: zu rockig.

ich bereue es nicht, das hat ja auch was, eine legende live zu erleben, ein paar highlights waren dabei, aber ich hab schon bessere Konzerte erlebt... :(
... meiner meinung nach

Phronk
Beiträge: 240
Registriert: 18.02.2015, 11:54
Wohnort: Köln

Beitrag von Phronk » 12.04.2018, 05:37

Hi,

na dann hab ich ja zumindest nicht das Konzert meines Lebens verpasst.
Denn mir ist was dazwischen gekommen: Erkältung mit heftigen Kopfschmerzen. :cry: Deshalb bin ich daheim geblieben und früh ins Bett gegangen.

Ich hoffe aber du, Juke , hattest viel Spaß!

Liebe Grüße

Frank

Benutzeravatar
Juke
Beiträge: 1519
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Beitrag von Juke » 12.04.2018, 12:56

Jo, hatte ich.

Inhaltlich kann ich Markus' Darstellung weitgehend bestätigen. Die Harp war mir teilweise im Vergleich zu den Gitarren zu leise (warum eigentlich ...? ;)). Den Sound der Harp fand ich aber okay. Über Charlies Ton kann man ohnehin nur gutes sagen und die Technik hat da nichts von kaputt gemacht (Sonny Jr.).

Auf jeden Fall sah man Charlie an, dass ihm das Musizieren immer noch sehr viel Spaß macht - sonst würde er's vermutlich auch nicht mehr machen. :) Ben Harper kann nicht nur mit der Gitarre umgehen sondern ist auch ein unglaublich gefühlvoller Sänger. Mit den Jahren ist er etwas ruhiger geworden, wenn ich an seine frühen Platten von Anfang der 90er denke, aber auf keinen Fall schlechter.

Leider gab es beim Konzert eine kleine Unterbrechung: In der Halle war die Luft nicht so ganz frisch und das Konzert fing mit einer halben Stunde Verspätung an. Und weil man seinen guten Platz (nur Stehplätze) ja auch nicht wieder aufgeben wollte, blieb man also stehen und wartete. Offenbar war ein Zuhörer nach gut zwei Stunden ein wenig dehydriert und brach vermutlich wegen Kreislaufproblemen zusammen. Da der Mann nur etwa vier Meter vor der Bühne gestanden hatte, bekam Ben das natürlich mit, schaute ganz besorgt und unterbrach das Konzert für einige Minuten. Nach der Durchsage, dass es dem Mann wieder gut gehe, ging's dann mit "Trampled Under Foot" weiter. Und auch ein Stück einer anderen englischen Bluesband namens "The Beatles" wurde gespielt: Yer Blues.

Stimmt schon, Munka, teilweise mehr Rock als Blues, aber ich fand's gut. Und die neue CD der beiden gab's signiert für'n Zehner.

Gegen eins war ich wieder zu Hause - und jetzt leg ich mich auf's Sofa und mach bubu.

Schöne Grüße
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)
MOSTly Blues

daniel
Beiträge: 1002
Registriert: 06.09.2005, 20:04
Wohnort: Wetzlar
Kontaktdaten:

Beitrag von daniel » 13.04.2018, 19:58

Ich hatte irgendwie genau NULL Antrieb zu der versnstaltung zu gehen. Ich fand das erste Album völlig langweilig und was ich vom 2.gehört hab machte es nicht besser. Not my cup of tea...charlie hin oder her...

Derdaniel

harp-addicted
Beiträge: 478
Registriert: 24.05.2013, 20:03
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von harp-addicted » 29.04.2018, 12:09

Das Konzert ist eine Zeit lang auf Arte abrufbar
https://www.arte.tv/de/videos/082125-00 ... la-cigale/

Christines meadow
Beiträge: 364
Registriert: 25.05.2011, 15:29
Wohnort: Nähe Cochem/Mosel

Dankeschön!

Beitrag von Christines meadow » 29.04.2018, 14:53

[Hallo harp-addicted,

Danke für den Link!

Gruß Christines meadow]
Thank you for the music, the songs I'm singing .........
und "jetzt wird wieder in die Hände gespuckt, aber nicht in die Harp"

Mario
Beiträge: 4089
Registriert: 28.12.2006, 11:45
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Mario » 29.04.2018, 14:57

Danke für den Link auch von mir. Ich habe mir die erste Stunde angehört und kann mir nicht helfen, aber mich haut das nicht vom Hocker. Solide ist es allemal aber der Funke will nicht so recht überspringen.
Du suchst ein gutes Lehrbuch? Nimm meins!
Bild

Antworten