SUCHE: Tilt-back-legs 19"

Wo gibt’s was? Erfahrungen mit Shops. Private Angebote und Nachfragen.

Moderatoren: DocBen, harpX, Pimpinella

Spritty66
Beiträge: 234
Registriert: 04.06.2007, 16:15
Wohnort: Scheibbs

SUCHE: Tilt-back-legs 19"

Beitrag von Spritty66 » 16.11.2017, 12:12

bräuchte die langen, sollte jemand welche abzugeben haben. LG
...i woke up this mornin'... zum Glück!

drstrange
Beiträge: 1065
Registriert: 09.12.2011, 10:01
Wohnort: swabian outback Stromberg Heuchelberg
Kontaktdaten:

Beitrag von drstrange » 16.11.2017, 16:47

"Je größer der Dachschaden, desto schöner der Ausblick zum Himmel."

Karlheinz Deschner (1924 - 2014)

Spritty66
Beiträge: 234
Registriert: 04.06.2007, 16:15
Wohnort: Scheibbs

Beitrag von Spritty66 » 21.11.2017, 08:51

Joup, die kenn ich. Wollte nur vorher fragen, ob vielleicht zufällig jemand gebrauchte rumliegen hat. :-)
...i woke up this mornin'... zum Glück!

drstrange
Beiträge: 1065
Registriert: 09.12.2011, 10:01
Wohnort: swabian outback Stromberg Heuchelberg
Kontaktdaten:

Beitrag von drstrange » 22.11.2017, 21:21

Also ich hab 16" und suche 14" wie siehts aus?
Tauschen?

drstrange
"Je größer der Dachschaden, desto schöner der Ausblick zum Himmel."

Karlheinz Deschner (1924 - 2014)

triona
Beiträge: 1020
Registriert: 21.09.2014, 18:56
Wohnort: Aue
Kontaktdaten:

Beitrag von triona » 22.11.2017, 21:51

drstrange hat geschrieben:Also ich hab 16" und suche 14" wie siehts aus?
Tauschen?

drstrange

Oder einfach kürzen?


liebe grüße
triona
Dess daacht doch alles nischt, dess naimodisch Zaich.
frei nach Anton Günther

Ich hab nur einmal ganz kurz auf die Maus geklickt - ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

Meine Nachbarn hören Mundharmonika - ob sie wollen oder nicht.

drstrange
Beiträge: 1065
Registriert: 09.12.2011, 10:01
Wohnort: swabian outback Stromberg Heuchelberg
Kontaktdaten:

Beitrag von drstrange » 23.11.2017, 04:45

Das sieht Scheiße aus Triona.

Die Tild Legs haben Profil, sind verchromt, der Name Fender steht in der Mitte drauf.
Da möchte ich nicht einfach 5 cm abschneiden. Aber vielleicht gehen ja die etwas
längeren trotzdem. Ich werde mich am WE der Sache mal widmen und dadurch gleich
wieder ein Stativ (Ampstativ) einsparen. Juhu.

Bald kann ich mitm kleinen Handtäschchen zur Probe gehen. :P
"Je größer der Dachschaden, desto schöner der Ausblick zum Himmel."

Karlheinz Deschner (1924 - 2014)

Spritty66
Beiträge: 234
Registriert: 04.06.2007, 16:15
Wohnort: Scheibbs

Beitrag von Spritty66 » 23.11.2017, 08:45

16er sind für mich leider zu kuru. Außerdem hab ich keine 14er...

LG
...i woke up this mornin'... zum Glück!

madhans
Beiträge: 2127
Registriert: 16.03.2009, 20:41
Wohnort: Zentralbayern
Kontaktdaten:

Beitrag von madhans » 23.11.2017, 10:20

Willst du deinen Kleiderschrank ankippen?

Gruß
CB

Juke
Beiträge: 1524
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Beitrag von Juke » 23.11.2017, 16:26

Spritty66 hat geschrieben:16er sind für mich leider zu kurz.
Sich selbst. Dann hat er einen günstigeren Winkel beim Trinken. :-D (/)

Schöne Grüße
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)
MOSTly Blues

drstrange
Beiträge: 1065
Registriert: 09.12.2011, 10:01
Wohnort: swabian outback Stromberg Heuchelberg
Kontaktdaten:

Beitrag von drstrange » 23.11.2017, 17:44

Ich schraub jetzt die 16" (40,50cm ) an den Bullfrog und fertig.

Hat jemand Schablone??

Ich dachte ich nehme zwei von den Gurtpins schwarz und schraub die fest, so daß
das Flacheisen in die Rille reinläuft.

Vorschläge zum Bessermachen?? Erfahrungen??

Gruß
drstrange
"Je größer der Dachschaden, desto schöner der Ausblick zum Himmel."

Karlheinz Deschner (1924 - 2014)

OldBlues
Beiträge: 8
Registriert: 24.11.2013, 13:32
Wohnort: 88250

Beitrag von OldBlues » 23.11.2017, 19:20

Bild
...my old friend the blues

harp-addicted
Beiträge: 480
Registriert: 24.05.2013, 20:03
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von harp-addicted » 23.11.2017, 20:10

drstrange hat geschrieben:Ich schraub jetzt die 16" (40,50cm ) an den Bullfrog und fertig.

Hat jemand Schablone??

Ich dachte ich nehme zwei von den Gurtpins schwarz und schraub die fest, so daß
das Flacheisen in die Rille reinläuft.

Vorschläge zum Bessermachen?? Erfahrungen??

Gruß drstrange
Ich habe hier doch vor einer Woche meine 14er angeboten :roll:

Ist das Gehäuse hoch genug?

Wg. Gurtpins: sind die originalen Stopper nicht mehr vorhanden?
Gibt es hier in der Apotheke http://www.tubeampdoctor.com/product_in ... anguage=de
Aber Du hast Recht, das Eisen läuft in der Rille. So ein Pin steht aber mehr ab als der orig. Stopper (Abbruchgefahr).
Du kannst Dir so einen Anschlag auch aus einem Stapel Unterlegscheiben mit verschiedenen Durchmessern
basteln. Und nur so hoch wie muss.

Abstand der Hinterkante des Leg ist am besten so 1-2 cm von der Hinterkante des Ampgehäuse.
Dann habe ich das Ampgehäuse in eine Stellung gekippt die mir vernünftig erschien. Ich wollte nur eine leichte Neigung.
Aber nicht so wenig, dass er bei leichtem Zug wieder nach vorne kippt.

Den Amp habe ich dann in der Schräglage fixiert und auf einer Seite den Drehpunkt (ergibt sich fast von alleine)
und den Anschlag entsprechend festgelegt. Hast Du noch die Unterlegscheiben, die unter das
Loch des Leg gehören? Die Bilder von meinem Leg-Verkauf müssten noch auf Ebay sein
https://www.ebay.de/itm/263303809587

Und das zweite Bein nicht vergessen :lol:

madhans
Beiträge: 2127
Registriert: 16.03.2009, 20:41
Wohnort: Zentralbayern
Kontaktdaten:

Beitrag von madhans » 23.11.2017, 21:30

Bei meinem PP entspricht es dem Blackface Deluxe Reverb
Drehpunkt 12,25 runter, 5,5 rein. Die dicke Scheiben unter den Füßen außen und die Stoppmutter mit Scheibe innen.
Anker 10,5 runter und 11 rein. Dicke Schrauben und nicht übertreiben mit anziehen.

Schablone zeichnen und jeweils durchdrücken, damit es symmetrisch wird.

Mehr fällt mir nicht ein.
Gruß
CB

drstrange
Beiträge: 1065
Registriert: 09.12.2011, 10:01
Wohnort: swabian outback Stromberg Heuchelberg
Kontaktdaten:

Beitrag von drstrange » 24.11.2017, 04:32

madhans hat geschrieben:Bei meinem PP entspricht es dem Blackface Deluxe Reverb
Drehpunkt 12,25 runter, 5,5 rein. Die dicke Scheiben unter den Füßen außen und die Stoppmutter mit Scheibe innen.
Anker 10,5 runter und 11 rein. Dicke Schrauben und nicht übertreiben mit anziehen.

Schablone zeichnen und jeweils durchdrücken, damit es symmetrisch wird.

Mehr fällt mir nicht ein.
Gruß
CB
Das gilt also auch für meinen Bullfrog aber die Maße sind für 14" Länge?
Mal mal ein Bild bitte. Handskizze reicht.

BGE
"Je größer der Dachschaden, desto schöner der Ausblick zum Himmel."

Karlheinz Deschner (1924 - 2014)

drstrange
Beiträge: 1065
Registriert: 09.12.2011, 10:01
Wohnort: swabian outback Stromberg Heuchelberg
Kontaktdaten:

Beitrag von drstrange » 24.11.2017, 04:41

drstrange hat geschrieben:Ich schraub jetzt die 16" (40,50cm ) an den Bullfrog und fertig.

Hat jemand Schablone??

Ich dachte ich nehme zwei von den Gurtpins schwarz und schraub die fest, so daß
das Flacheisen in die Rille reinläuft.

Vorschläge zum Bessermachen?? Erfahrungen??

Gruß drstrange
Ich habe hier doch vor einer Woche meine 14er angeboten :roll:

Und wo sind die jetzt??


Ist das Gehäuse hoch genug?

Wg. Gurtpins: sind die originalen Stopper nicht mehr vorhanden?
Gibt es hier in der Apotheke http://www.tubeampdoctor.com/product_in ... anguage=de
Aber Du hast Recht, das Eisen läuft in der Rille. So ein Pin steht aber mehr ab als der orig. Stopper (Abbruchgefahr).
Du kannst Dir so einen Anschlag auch aus einem Stapel Unterlegscheiben mit verschiedenen Durchmessern
basteln. Und nur so hoch wie muss.

Abstand der Hinterkante des Leg ist am besten so 1-2 cm von der Hinterkante des Ampgehäuse.
Dann habe ich das Ampgehäuse in eine Stellung gekippt die mir vernünftig erschien. Ich wollte nur eine leichte Neigung.
Aber nicht so wenig, dass er bei leichtem Zug wieder nach vorne kippt.

Den Amp habe ich dann in der Schräglage fixiert und auf einer Seite den Drehpunkt (ergibt sich fast von alleine)
und den Anschlag entsprechend festgelegt. Hast Du noch die Unterlegscheiben, die unter das
Loch des Leg gehören? Die Bilder von meinem Leg-Verkauf müssten noch auf Ebay sein
https://www.ebay.de/itm/263303809587

Und das zweite Bein nicht vergessen :lol:
"Je größer der Dachschaden, desto schöner der Ausblick zum Himmel."

Karlheinz Deschner (1924 - 2014)

Antworten