3.Giessen Bluesnight mit Steve Baker und Bluesrange

Was kommt? Was war los?

Moderatoren: DocBen, harpX, Pimpinella

daniel
Beiträge: 1003
Registriert: 06.09.2005, 20:04
Wohnort: Wetzlar
Kontaktdaten:

3.Giessen Bluesnight mit Steve Baker und Bluesrange

Beitrag von daniel » 07.11.2017, 17:54

Der weiteste Weg lohnt sich

Bild

Derdaniel

daniel
Beiträge: 1003
Registriert: 06.09.2005, 20:04
Wohnort: Wetzlar
Kontaktdaten:

Beitrag von daniel » 18.02.2018, 16:36

Es kommt näher! Jetzt schonmal anfangen sich zu freuen und die route zu planen, hotel suchen...

Benutzeravatar
HarpHolger
Beiträge: 1310
Registriert: 04.03.2009, 20:18

Beitrag von HarpHolger » 18.02.2018, 18:48

Sauber! Das liest sich prima! Ich wünsche nen soundstarken Abend!

Hab Steve mit Band in Schneverdingen gesehen. Hammerst! Album läuft bei mir gerade hoch und runter.

Viele Grüsse, Holger

daniel
Beiträge: 1003
Registriert: 06.09.2005, 20:04
Wohnort: Wetzlar
Kontaktdaten:

Beitrag von daniel » 24.02.2018, 13:30

All in! Mehr werd ich zur bluesnight (ausser harpkoffer) nicht mitnehmen
Reduce to the max 8)

Bild

Derdaniel

Benutzeravatar
drstrange
Beiträge: 1065
Registriert: 09.12.2011, 10:01
Wohnort: swabian outback Stromberg Heuchelberg
Kontaktdaten:

Beitrag von drstrange » 24.02.2018, 14:33

Nimm lieber auch noch einen Redneck mit.

drstrange
"Je größer der Dachschaden, desto schöner der Ausblick zum Himmel."

Karlheinz Deschner (1924 - 2014)

Benutzeravatar
Juke
Beiträge: 1523
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Beitrag von Juke » 24.02.2018, 20:15

Hatter nich, er spielt doch sonst den Seydel Hüperamp.

Schöne Grüße
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)
MOSTly Blues

Benutzeravatar
drstrange
Beiträge: 1065
Registriert: 09.12.2011, 10:01
Wohnort: swabian outback Stromberg Heuchelberg
Kontaktdaten:

Beitrag von drstrange » 25.02.2018, 07:33

Dann eben den.

drstrange
"Je größer der Dachschaden, desto schöner der Ausblick zum Himmel."

Karlheinz Deschner (1924 - 2014)

daniel
Beiträge: 1003
Registriert: 06.09.2005, 20:04
Wohnort: Wetzlar
Kontaktdaten:

Beitrag von daniel » 25.02.2018, 11:05

...und warum genau?

Derdaniel

harp-addicted
Beiträge: 480
Registriert: 24.05.2013, 20:03
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von harp-addicted » 25.02.2018, 11:33

Röhre rulez!

madhans
Beiträge: 2127
Registriert: 16.03.2009, 20:41
Wohnort: Zentralbayern
Kontaktdaten:

Beitrag von madhans » 25.02.2018, 11:46

Ein Backup Amp ist kein Backupamp, wenn man ihn alleine mitnimmt :-) !

Gruß
CB

daniel
Beiträge: 1003
Registriert: 06.09.2005, 20:04
Wohnort: Wetzlar
Kontaktdaten:

Beitrag von daniel » 25.02.2018, 12:47

Pffff......

Derdaniel

Benutzeravatar
drstrange
Beiträge: 1065
Registriert: 09.12.2011, 10:01
Wohnort: swabian outback Stromberg Heuchelberg
Kontaktdaten:

Beitrag von drstrange » 25.02.2018, 14:17

daniel hat geschrieben:...und warum genau?

Derdaniel
Um etwas sicherer zu werden beim Gebrauch von dem Teil.
Ich würde noch so drei vier Muggen immer das bewährte
Equipment mitführen. Aus Sicherheitsgründen.

Oder hast Du die Kiste schon auf Herz und Nieren unter allen
möglichen Umständen getestet?

drstrange
"Je größer der Dachschaden, desto schöner der Ausblick zum Himmel."

Karlheinz Deschner (1924 - 2014)

Benutzeravatar
Juke
Beiträge: 1523
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Beitrag von Juke » 25.02.2018, 15:19

Unterstreich. Als Mitch Kashmar mit meinem Harporizer gespielt hat, hat er sich auch erstmal sein bekanntes und bewährtes Equipment aufgebaut. Als das stand, hat er sich dem Harporizer zugewandt und den für sich eingestellt.

Schöne Grüße
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)
MOSTly Blues

daniel
Beiträge: 1003
Registriert: 06.09.2005, 20:04
Wohnort: Wetzlar
Kontaktdaten:

Beitrag von daniel » 03.03.2018, 14:10

Aaalso, 2 proben durch, das ding rennt. Bisschen Delay kommt noch dazu...

Derdaniel

Benutzeravatar
drstrange
Beiträge: 1065
Registriert: 09.12.2011, 10:01
Wohnort: swabian outback Stromberg Heuchelberg
Kontaktdaten:

Beitrag von drstrange » 03.03.2018, 14:19

Probe is nich Mugge.

Erfahrungsgemäß knallts immer dann, wenn der Saal voll ist.

Heute kommt mein REDNECK zum ersten Mal auf die Bühne
im 4peh in Esslingen Flandernstrasse 99.

http://www.4peh.de/veranstaltungen.php

Kaisemer Revival Band KRB

Da musser dann mal 10 h auf der warmen Bühne vor sich hin heizen.
Mal sehen ob er das durchsteht oder ob er noch einen kleinen FAN braucht.
Der wird schon heiß, der REDNECK, weil diese verfluchten EL84 bei 30mA
Ruhestrom auch so knalle heiß werden.

Morgen gibts kurze Auswertung wie er sich bei seinem Debüt geschlagen hat.

BGE
"Je größer der Dachschaden, desto schöner der Ausblick zum Himmel."

Karlheinz Deschner (1924 - 2014)

Antworten