Werkstatt !!!!

Jenseits der Harpwelt. Du musst einen Witz erzählen, über dein Verhältnis zu Parkuhren reden oder dein Zeh juckt? Hier hinein.

Moderatoren: DocBen, harpX, Pimpinella

Benutzeravatar
triona
Beiträge: 953
Registriert: 21.09.2014, 18:56
Wohnort: Aue
Kontaktdaten:

Beitrag von triona » 20.10.2017, 09:37

Aber den Inhalt unserer Giftschränke lassen wir zu Hause?


liebe grüße
triona
Dess daacht doch alles nischt, dess naimodisch Zaich.
frei nach Anton Günther

Ich hab nur einmal ganz kurz auf die Maus geklickt - ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

Meine Nachbarn hören Mundharmonika - ob sie wollen oder nicht.

Benutzeravatar
blueSmash
Beiträge: 312
Registriert: 14.08.2006, 12:57
Wohnort: Geseke

Beitrag von blueSmash » 20.10.2017, 10:43

Juke hat geschrieben:
blueSmash hat geschrieben:Fast 20 Jahre nach Mauerfall ...
Also bei uns ist das mit dem Mauerfall schon bald 30 Jahre her. Aber in Geseke gehen die Uhren ja ein wenig langsamer. :P ;) :-D :-D :-D
Ups.... so schnell werde ich also älter... :-D :-D :shock:

Benutzeravatar
blueSmash
Beiträge: 312
Registriert: 14.08.2006, 12:57
Wohnort: Geseke

Beitrag von blueSmash » 20.10.2017, 10:49

triona hat geschrieben:Bremsenreiniger ist bei mir da eher das Mittel der Wahl. Nicht teuer und greift Gummi und Kunststoffe nicht an.
Da musst du aber einen ganz besonderen Bremsenreiniger haben... In aller Regel ist das Zeug sogar sehr aggressiv auf Gummi und viele Kunststoffe bzw. auf deren bindende Bestandteile.

Benutzeravatar
triona
Beiträge: 953
Registriert: 21.09.2014, 18:56
Wohnort: Aue
Kontaktdaten:

Beitrag von triona » 20.10.2017, 11:42

Dann haben sie dir Mist verkauft.

Da an KFZ-Bremsen im kritischen Bereich zahlreiche sicherheitsbedeutsame Bauteile aus Gummi und Kunststoff sind, würde sich das ja für seinen zugedachten Zweck nicht eignen. Die "Bremsenreiniger" die ich kenne (und auch verwende und vertreibe) stammen aus dem allgemeinen Fachgroßhandel für KFZ-Werkstattbedarf und werden seit Jahrzehnten von zahlreichen Chemikalienherstellern oder -abfüllern unter diesem Namen für diesen Zweck in den Verkehr gebracht. Sie werden gehandelt in Sprühdosen (Aerosol) oder in Kanistern zum Befüllen von geeigneten Handsprühgeräten.

Alle, die mir bisher begegnet sind, sind für diesen Zweck auch geeignet. Sonst würden die Gummi- und Kunststoffteile von damit gereinigten Bremsanlagen (und evtl auch elektronische Sensoren usw) beschädigt werden. Wenn das so wäre, dann würden wohl zahlreiche Autos mit kaputten Bremsen herumfahren. Das wäre der allgemeinen Sicherheit im Straßenverkehr nicht zuträglich. Ich glaube, das könnte sich keine KFZ-Werkstatt leisten, und auch kein Chemikalienhersteller oder -händler (Produkthaftung). Damit wird aber in jeder Werkstatt bei der Reparatur jede Bremsanlage und deren Einzelteile gereinigt.

Was da im Einzelfall genau drin ist und was nicht, weiß ich allerdings auch nicht. Aber vlt reden wir ja auch von ganz unterschiedlichen Dingen.


liebe grüße
triona
Dess daacht doch alles nischt, dess naimodisch Zaich.
frei nach Anton Günther

Ich hab nur einmal ganz kurz auf die Maus geklickt - ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

Meine Nachbarn hören Mundharmonika - ob sie wollen oder nicht.

Benutzeravatar
Juke
Beiträge: 1475
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Beitrag von Juke » 20.10.2017, 11:53

Offenbar greifen Bremsenreiniger aber doch Kunststoffe und Gummi an:
https://de.wikipedia.org/wiki/Bremsenreiniger

Schöne Grüße
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)

Benutzeravatar
Pimpinella
Beiträge: 2518
Registriert: 03.08.2006, 22:45
Wohnort: Jeverland

Beitrag von Pimpinella » 20.10.2017, 15:56

Hi

Ich habe mit meinem Bremsenreiniger (drauf steht "Industrie-Schnellreiniger-Spray") z.B. auch verölte Keilriemen gereinigt, und das klappte hervorragend ohne den Keilriemen zu beschädigen. Kann natürlich sein, dass die Lebensdauer der Dinger sich verkürzt hat, mal abgesehen davon, dass die verölten gar nicht mehr gegangen wären.

Gruß, Frank
Wenn ich als Moderator schreibe, dann schreibe ich in grün.

madhans
Beiträge: 2104
Registriert: 16.03.2009, 20:41
Wohnort: Zentralbayern
Kontaktdaten:

Beitrag von madhans » 20.10.2017, 18:52

Hi!
Angreifen und besiegen sind ja zwei paar Stiefel :-)

Wespen hingegen kann man ...

Gruß
CB

Benutzeravatar
Juke
Beiträge: 1475
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Beitrag von Juke » 20.10.2017, 20:08

madhans hat geschrieben:Wespen hingegen kann man ...
Dazu zitiert der linke Zipfl gerne Folgendes: https://de.wikipedia.org/wiki/Insektensterben

Aber bei einem Wespennest im Rolladenkasten verstehe ich auch keinen Spaß. -5--

Schöne Grüße
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)

madhans
Beiträge: 2104
Registriert: 16.03.2009, 20:41
Wohnort: Zentralbayern
Kontaktdaten:

Beitrag von madhans » 15.11.2017, 18:44

Endlich ..... aufgeräumt!

Ich bin so stolz, dass ich Euch gleich mit der Sauberkeit meines Klausurbereichs konfrontiere. Was zu glotzen für die Fetischisten.

Bild

Bild

Bild

Bild

Und nun mache ich mich an das Lager und den Schuppen. Geräumt muss immer werden!

Gruß
CB

Littleroger
Beiträge: 154
Registriert: 17.09.2014, 14:34
Kontaktdaten:

Beitrag von Littleroger » 15.11.2017, 19:17

Wow CB! Schwer beeindruckend.

Benutzeravatar
Juke
Beiträge: 1475
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Beitrag von Juke » 15.11.2017, 19:39

Warum hast du bei deinen Fotos die wichtigste Ecke ausgespart? - Für diejenigen, die noch nicht das Vergnügen hatten, des Meisters Werkstatt von innen zu sehen: in der nicht gezeigten Ecke steht der Kühlschrank. ;)

Und wo ist der Kugelfang mit dem Konterfei von Frau K.? ;)

Schöne Grüße
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)

Benutzeravatar
UNI
Beiträge: 87
Registriert: 14.06.2016, 06:53
Wohnort: Seebergen in Thüringen

Beitrag von UNI » 16.11.2017, 07:31

Hallo zusammen,
alle Achtung, da sieht man auf den ersten Blick, daß an diesem Ort allerhand
möglich ist. Ich wollte schon länger mal ein Bild von meiner "Bastelecke" in der Garage einstellen, aber irgendwie stelle ich mich zu dämlich an.
Gruß & Blues
aus Thüringen
von
UNI

munkamonka
Beiträge: 2761
Registriert: 03.09.2005, 14:18
Wohnort: berlin

Beitrag von munkamonka » 16.11.2017, 11:35

Bild
das chaos im hause munkamonka...
... meiner meinung nach

daniel
Beiträge: 986
Registriert: 06.09.2005, 20:04
Wohnort: Wetzlar
Kontaktdaten:

Beitrag von daniel » 16.11.2017, 11:51

munkamonka hat geschrieben:Bild
das chaos im hause munkamonka...
Cool, du hast nen Lehrling !

Derdaniel

madhans
Beiträge: 2104
Registriert: 16.03.2009, 20:41
Wohnort: Zentralbayern
Kontaktdaten:

Beitrag von madhans » 16.11.2017, 12:50

Aufräumen?

Was ist mir dr.strange und den anderen? Her mit den Männerhöhlen.

Gruß
CB

Antworten