Rum

Jenseits der Harpwelt. Du musst einen Witz erzählen, über dein Verhältnis zu Parkuhren reden oder dein Zeh juckt? Hier hinein.

Moderatoren: DocBen, harpX, Pimpinella

madhans
Beiträge: 2104
Registriert: 16.03.2009, 20:41
Wohnort: Zentralbayern
Kontaktdaten:

Rum

Beitrag von madhans » 02.10.2017, 17:00

Servus!

Ich habe mir gedacht, ich trinke dieses Jahr im düsteren Herbst mal was anderes. RUM!

Wer kennt sich da aus - im günstigen Segment? Vor knapp 30 Jahren habe ich mal ne Flasche Baccadi getrunken, seither .... :-)

Ich kenne den Stroh (Kultig aber schmeckt beschissen). Cuba Libre oder Pitu (für Mixgetränke) ist auch nicht soo meins.

Ich will Rum so für schwarzen Tee mit Rum - und Kandis. Bisher finde ich den billigen Supermarktstoff ganz OK. Ich mag auch "Rum Trauben Nuss" Schokolade.

Ich hab gelesen, man sollte "Punta Cana Viejo" probieren, wenn man Süßrumsäufer ist. Was sagt Ihr?

Gruß
CB

Calev
Beiträge: 22
Registriert: 04.05.2008, 21:12
Wohnort: Berlin

Rum

Beitrag von Calev » 02.10.2017, 21:26

Vorne weg: erstens, ich bin kein Kenner. Zweitens, ich bin nicht mal ein Trinker. Mir reicht eine Flasche ein halbes Jahr lang.
Whiskey, Tequila, Arrak und Uzo finde ich durchwegs scheußlich, Wodka geht so. Andere Schnapssorten kenne ich nicht.
Was ich aber richtig lecker finde - auf jeden Fall im Tee - ist der Rum, den es bei Aldi Nord ab und zu gibt. Er heisst "RON Palma MULATA de CUBA".
Calev

Benutzeravatar
drstrange
Beiträge: 1053
Registriert: 09.12.2011, 10:01
Wohnort: swabian outback Stromberg Heuchelberg
Kontaktdaten:

Beitrag von drstrange » 03.10.2017, 04:29

"Je größer der Dachschaden, desto schöner der Ausblick zum Himmel."

Karlheinz Deschner (1924 - 2014)

madhans
Beiträge: 2104
Registriert: 16.03.2009, 20:41
Wohnort: Zentralbayern
Kontaktdaten:

Re: Rum

Beitrag von madhans » 03.10.2017, 09:02

Calev hat geschrieben:Vorne weg: erstens, ich bin kein Kenner. Zweitens, ich bin nicht mal ein Trinker ...
Calev
Jaja, "Süßrumsäufer" war nur Spass. Aber das probiere ich aus, sicher gibts den bei Aldi Süd auch. Schnaps für 40€ muss nicht sein, gerade wenn man mischt.

@drstrange
Havanna Club ... doch?
Das Gemälde bei Wiki finde ich lustig.

Gruß
CB

Benutzeravatar
drstrange
Beiträge: 1053
Registriert: 09.12.2011, 10:01
Wohnort: swabian outback Stromberg Heuchelberg
Kontaktdaten:

Beitrag von drstrange » 04.10.2017, 04:08

Also mir hatter immer geschmeckt.
Ich bin aber davon los, weil der ist
ähnlich dem Whiskey ziemlich anhänglich.
Will sagen von so einem Rum Trip
ist es schwer wieder runterzukommen :-D :-D

Und die Engländer lassen prinzipiell nix
anbrennen also lieben keine halben Sachen.

drstrange
"Je größer der Dachschaden, desto schöner der Ausblick zum Himmel."

Karlheinz Deschner (1924 - 2014)

MrT
Beiträge: 574
Registriert: 01.11.2009, 11:17
Wohnort: Hamburg

Beitrag von MrT » 06.10.2017, 03:52

Versuch mal den hier:
http://www.rum-kontor.de/epages/6312025 ... tViaPortal
Santiago de Cuba
Toller Rum mit super P/L Verhältnis.

Bestem Gruß,

TIll
Always try to become the best harmonica player that you can possibly be...

Joe filisko

Benutzeravatar
blueSmash
Beiträge: 312
Registriert: 14.08.2006, 12:57
Wohnort: Geseke

Beitrag von blueSmash » 06.10.2017, 06:10

Rum ist was zum Plätzchenbacken oder für ganz hartgesottene Seebären - an Land sollte er als Getränk von Rechts wegen verboten werden.... :-D

Für die dunkle Jahreszeit empfehle ich Genepi aus dem Piemont - auch unverwässert/ungemischt schon süß, dabei aber stark und würzig. Hierzulande allerdings leider eher schwer zu bekommen....

Prost
Matz

Mamo
Beiträge: 731
Registriert: 21.02.2009, 19:12
Wohnort: Katlenburg-Lindau
Kontaktdaten:

Beitrag von Mamo » 06.10.2017, 07:24

Da muss ich dir widersprechen, Matz! Bei uns in der Band ist Rum Grundnahrungsmittel! Wir haben den Rum schon in unseren Band-Vertrag mit aufgenommen! Keinen Gig mehr ohne!
Allerdings sind wir keine Feinschmecker, wir trinken was kommt! Und immer mit Cola...

Gruß Marco

Benutzeravatar
blueSmash
Beiträge: 312
Registriert: 14.08.2006, 12:57
Wohnort: Geseke

Beitrag von blueSmash » 06.10.2017, 07:53

Mit genügend Cola kann man natürlich auch Kerosin oder Brennspiritus saufen....

Da gilt für mich die alte Weisheit: Songs, die man nicht mit der Gitarre am Lagerfeuer spielen, und Schnaps, den man nicht pur trinken kann, kannste beide den Hasen geben... :-D

daniel
Beiträge: 986
Registriert: 06.09.2005, 20:04
Wohnort: Wetzlar
Kontaktdaten:

Beitrag von daniel » 06.10.2017, 12:15

blueSmash hat geschrieben:Mit genügend Cola kann man natürlich auch Kerosin oder Brennspiritus saufen....

Da gilt für mich die alte Weisheit: Songs, die man nicht mit der Gitarre am Lagerfeuer spielen, und Schnaps, den man nicht pur trinken kann, kannste beide den Hasen geben... :-D
Da hat er recht !

Derdaniel

Benutzeravatar
triona
Beiträge: 952
Registriert: 21.09.2014, 18:56
Wohnort: Aue
Kontaktdaten:

Beitrag von triona » 06.10.2017, 14:57

blueSmash hat geschrieben:Mit genügend Cola kann man natürlich auch Kerosin oder Brennspiritus saufen....
Ist das nicht alles nicht fast das selbe? :mrgreen:


liebe grüße
triona
Dess daacht doch alles nischt, dess naimodisch Zaich.
frei nach Anton Günther

Ich hab nur einmal ganz kurz auf die Maus geklickt - ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

Meine Nachbarn hören Mundharmonika - ob sie wollen oder nicht.

madhans
Beiträge: 2104
Registriert: 16.03.2009, 20:41
Wohnort: Zentralbayern
Kontaktdaten:

Beitrag von madhans » 06.10.2017, 19:06

Hi!

Wenn man von deutschen Verhältnissen ausgeht würde ich sagen: Schnaps ist Schnaps. Egal ob Seebär oder Bürohengst, Millionär oder Penner. Dem Alkohol ist es egal, wer ihn in den Legenden trinkt und wie teuer er war :-).

Auf Rum bin ich an der Nordsee gekommen, denn ich hatte bisher auch das Bild vom abgetakelten Matrosen im Kopf. Aber weil ich immer öfter keinen Bierdurst mehr habe, ich nichts Hochprozentiges pur trinken will (Sodbrennen / Angst vorm Magengeschwür) und Cola auch Gift ist ... Tee mit (etwas) Rum.


Gruß
CB

Benutzeravatar
Juke
Beiträge: 1474
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Beitrag von Juke » 06.10.2017, 19:26

Bitteschön: Tee mit etwas Rum:

Bild
;)

Schöne Grüße
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)

Mamo
Beiträge: 731
Registriert: 21.02.2009, 19:12
Wohnort: Katlenburg-Lindau
Kontaktdaten:

Beitrag von Mamo » 07.10.2017, 07:35

:shock: xyy :n: :n: :n: :n: :n:

Benutzeravatar
Juke
Beiträge: 1474
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Beitrag von Juke » 07.10.2017, 10:48

Drudel waren zu meiner Schülerzeit eine beliebte Beschäftigung.
https://de.wikipedia.org/wiki/Drudel

Ein paar Beispiele:
https://www.kikisweb.de/spielundspass/drudel/drudel.htm

Schöne Grüße
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)

Antworten