session mit bruno laube in klingenthal

Eigene Aufnahmen und Gemeinschaftsprojekte.

Moderatoren: DocBen, harpX, Pimpinella

Antworten
munkamonka
Beiträge: 2788
Registriert: 03.09.2005, 14:18
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

session mit bruno laube in klingenthal

Beitrag von munkamonka » 25.09.2017, 10:02

hi alle, ich hab ein stück mit bruno in klingenthal dieses jahr gejammt. bruno ist gerade mal 20 jahre alt und spielt wie kim wilson, also fast, aber bald ganz. und wir haben was spontanes zusammen gespielt.

hat spaß gemacht.
gruß

markus

https://www.youtube.com/watch?v=jae1ygK9vaA
... meiner meinung nach

harpX
Beiträge: 2080
Registriert: 24.04.2006, 15:53
Wohnort: Wien (Österreich)
Kontaktdaten:

Beitrag von harpX » 25.09.2017, 13:52

Cool! 8) Echt beachtlich, was Bruno drauf hat. Konnte ich in seinem Alter (also vor 6 Jahren) noch nicht... Ach was red ich, kann ich noch immer nicht so richtig. :lol:

Auf jeden Fall eine super Session!

Grüße,
Albert ::
"The value of music is to be able
to play one note at the right time in the right way."
- Herbie Hancock

Juke
Beiträge: 1524
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Re: session mit bruno laube in klingenthal

Beitrag von Juke » 25.09.2017, 20:56

munkamonka hat geschrieben:hat spaß gemacht.
Hört (und sieht) man. -6--

Schöne Grüße
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)
MOSTly Blues

kreuzharp
Beiträge: 424
Registriert: 18.08.2008, 19:47
Wohnort: Berlin

Beitrag von kreuzharp » 26.09.2017, 07:33

Wirklich cool, kommt auch gut rüber, wie ihr da miteinander kommuniziert / reagiert.

Hach, Jung und Alt zusammen, immer wieder schön, wenn´s funktioniert. Leider gibt´s zu wenig 20jährige Harper, wenn man sich so umschaut. Bruno, wo bleiben deine Altersgenossen?
Carsten

AxelM
Beiträge: 103
Registriert: 18.01.2010, 08:03
Wohnort: Kreischa bei Dresden

Beitrag von AxelM » 26.09.2017, 18:57

Hat wirklich Spaß gemacht euch zuzuhören und natürlich auch zuzusehen ;) !
Bruno hat den ganzen Abend super mit seiner Band gespielt. Besonders stolz war ich, dass mein "Poor Bluesman" - Nachbau von Madhans das erste mal auf einer richtigen Bühne von einem richtig guten Harper gespielt wurde 8) ! Er hat den "Bluesmann" mit seinem von mir nach Madhans Vorlage umgebauten VHT parallel betrieben. Das hat super funktioniert, da die Amp's sehr ähnlich sind :-D .

Munka durfte aber auch in jedem Lokal wo wir waren mitspielen (ohne sich aufzudrängen :lol: ) - und später sogar Whiskey trinken :shock: !

munkamonka
Beiträge: 2788
Registriert: 03.09.2005, 14:18
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von munkamonka » 26.09.2017, 22:04

AxelM hat geschrieben: Besonders stolz war ich, dass mein "Poor Bluesman" - Nachbau von Madhans das erste mal auf einer richtigen Bühne von einem richtig guten Harper gespielt wurde 8) ! Er hat den "Bluesmann" mit seinem von mir nach Madhans Vorlage umgebauten VHT parallel betrieben.
amp-sound war klasse, hört man ja. christian ist eben ein magier. ich bin echt zum fan geworden...
ich hab trotzdem bewusst das gesangs-micro genommen, wollte einfach mal was anderes machen, als es überwiegend zu hören war. zusammen mit der elektrischen harp ein guter mix, finde ich...
AxelM hat geschrieben:
Munka durfte aber auch in jedem Lokal wo wir waren mitspielen (ohne sich aufzudrängen...)
worauf ich großen wert lege! mitspielen: immer! nerven: nein!!!
... meiner meinung nach

Littleroger
Beiträge: 161
Registriert: 17.09.2014, 14:34
Kontaktdaten:

Beitrag von Littleroger » 27.09.2017, 07:27

Go Markus Go!

harpX
Beiträge: 2080
Registriert: 24.04.2006, 15:53
Wohnort: Wien (Österreich)
Kontaktdaten:

Beitrag von harpX » 27.09.2017, 07:40

munkamonka hat geschrieben: worauf ich großen wert lege! mitspielen: immer! nerven: nein!!!
Amen! Das ist auch meine Devise. 8)

Sehr guter Klang übers Gesangsmikro, das mache ich auch immer wieder zur Abwechslung!

Grüße,
Albert ::
"The value of music is to be able
to play one note at the right time in the right way."
- Herbie Hancock

BruzBluz
Beiträge: 1437
Registriert: 22.09.2006, 22:05
Wohnort: Bernhausen

Beitrag von BruzBluz » 04.10.2017, 12:53

Nice. It was good to see you guys again. Thanks for the frosty Munka!

-Bruce
Of all the causes for astronaut insanity, getting a fly caught in your helmet is is probably in the top 3.

Antworten