Klingenthal 2017

Was kommt? Was war los?

Moderatoren: DocBen, harpX, Pimpinella

Antworten
munkamonka
Beiträge: 2761
Registriert: 03.09.2005, 14:18
Wohnort: berlin

Klingenthal 2017

Beitrag von munkamonka » 31.08.2017, 07:48

hi alle, ist irgendwer in klingenthall dieses jahr?
Ich werde am freitag und samstag abend da sein, vielleicht sieht man den einen oder anderen ja?
gruß
markus
... meiner meinung nach

Littleroger
Beiträge: 154
Registriert: 17.09.2014, 14:34
Kontaktdaten:

Beitrag von Littleroger » 31.08.2017, 17:21

Hi M,

ich spiele mit meiner Band den Backscratchers am Freitag im Zelt und am Samstag in der Schänke :-) Wir sehen uns bestimmt! Freue mich.
Gruß
R

Benutzeravatar
triona
Beiträge: 953
Registriert: 21.09.2014, 18:56
Wohnort: Aue
Kontaktdaten:

Beitrag von triona » 31.08.2017, 17:52

Ich bin voraussichtlich da.
Wahrscheinlich von Freitag Abend bis Sonntag Mittag.

liebe grüße
triona
Dess daacht doch alles nischt, dess naimodisch Zaich.
frei nach Anton Günther

Ich hab nur einmal ganz kurz auf die Maus geklickt - ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

Meine Nachbarn hören Mundharmonika - ob sie wollen oder nicht.

munkamonka
Beiträge: 2761
Registriert: 03.09.2005, 14:18
Wohnort: berlin

Beitrag von munkamonka » 31.08.2017, 17:58

Littleroger hat geschrieben:Hi M,

ich spiele mit meiner Band den Backscratchers am Freitag im Zelt und am Samstag in der Schänke :-) Wir sehen uns bestimmt! Freue mich.
Gruß
R
Ja cool! Dieses Jahr klappts, Freitag sowieso.
Wie sehen uns! Und dich auch, Triona! :-D
... meiner meinung nach

Benutzeravatar
triona
Beiträge: 953
Registriert: 21.09.2014, 18:56
Wohnort: Aue
Kontaktdaten:

Beitrag von triona » 09.09.2017, 12:04

Zur Erinnerung: Das ist am nächsten Wochenende.

Hier nochmal das ganze Programm:
http://www.mundharmonika-live.de/newpage/index.htm

Ein guter Treffpunkt ist immer am Freitag Abend im Zelt auf dem Marktplatz oder Samstag Vormittag in der Seydel-Fabrik. Dort kann man sich eigentlich nicht verfehlen.


liebe grüße
triona
Dess daacht doch alles nischt, dess naimodisch Zaich.
frei nach Anton Günther

Ich hab nur einmal ganz kurz auf die Maus geklickt - ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

Meine Nachbarn hören Mundharmonika - ob sie wollen oder nicht.

munkamonka
Beiträge: 2761
Registriert: 03.09.2005, 14:18
Wohnort: berlin

Beitrag von munkamonka » 17.09.2017, 15:50

gerade zurückgekommen. war klasse! super niveau, klasse bands und solisten.
der höhepunkt war roger wade mit den back scratchers, absoluter hammer, die bude war brechend voll und die stimmung fatastisch. danke für den abend, roger, und den leckeren whiskey danach ;)

und wieder ein paar alte bekannte getroffen, und ein paar neue kennengelernt.
super veranstaltung. nächstes jahr wieder!

gruß
markus
... meiner meinung nach

Littleroger
Beiträge: 154
Registriert: 17.09.2014, 14:34
Kontaktdaten:

Beitrag von Littleroger » 18.09.2017, 12:14

Es war in der Tat ein sehr schönes Event! Eine sehr entspannte Atmosphäre unter sowohl den Musikerkollegen als auch Publikum. Klasse! Ein tolles Wochenende. Und danke Markus dass du mitgespielt hast.

Und der Whisky hat lecker geschmeckt oder ? :-)

munkamonka
Beiträge: 2761
Registriert: 03.09.2005, 14:18
Wohnort: berlin

Beitrag von munkamonka » 18.09.2017, 15:20

ha!

du bist lustig. danke für's mitspielen ;) jeder harpspieler hätte sich in dieser atmosphäre die finger danach geleckt, mitspielen zu dürfen. made my day!

m
... meiner meinung nach

madhans
Beiträge: 2104
Registriert: 16.03.2009, 20:41
Wohnort: Zentralbayern
Kontaktdaten:

Beitrag von madhans » 18.09.2017, 18:17

Hi ihr zwei!
Mich würde mehr der Whiskey interessieren .... oh ... Whisky in dem Fall :-)

Gruß
CB

Littleroger
Beiträge: 154
Registriert: 17.09.2014, 14:34
Kontaktdaten:

Beitrag von Littleroger » 18.09.2017, 19:31

Hi C,

hatten einen Nikka Whisky From The Barrel dabei gehabt. Zum Glück noch erschwinglich im Gegensatz zu den anderen Japanern leider. Ein exzellenter Whisky, den die meisten nicht kennen. Nicht zögern, kaufen. Nicht mit Vorurteilen rangehen - ist ein TOP Whisky.

Ich mag ihn ;-)

LG r

madhans
Beiträge: 2104
Registriert: 16.03.2009, 20:41
Wohnort: Zentralbayern
Kontaktdaten:

Beitrag von madhans » 18.09.2017, 19:47

Ich vertraue dir :-) bestellt!
Gruß
CB

munkamonka
Beiträge: 2761
Registriert: 03.09.2005, 14:18
Wohnort: berlin

Beitrag von munkamonka » 18.09.2017, 21:12

Da hast du nichts falsch gemacht. Und der wird hoffentlich am 28. Oktober auch am Start sein. Aber Achtung! Über 50%
... meiner meinung nach

Benutzeravatar
triona
Beiträge: 953
Registriert: 21.09.2014, 18:56
Wohnort: Aue
Kontaktdaten:

Beitrag von triona » 20.09.2017, 14:05

ein Höhepunkt des WE war das Samstagnachmittagskonzert des Mundharmonikaquartetts Austria.

Am Abend beim Konzert von Christian Inostroza und Alejandro Letelier (Chile).
Da war auch einiges zum Tanzen dabei. Die haben mich beim Steppen ganz schön ins Schwitzen gebracht, als sie bei einem rasenden Stück am Ende regelrecht in Dauerschleife geraten sind. :-D
Bei der Pausenfüllerkapelle hats dann noch einen Kurzauftritt mit dem Steigerlied gegeben (MuHa und Gesang im Duo). Danach wurde es dann noch ziemlich spät mit allerlei Session.

Auch "The Inner Tradition" aus Kiel (Irisch-Schottische und Nordamerikanische Volksmusik) hat mir sehr gut gefallen. Leider muß man sich immer entscheiden, weil man sonst mehr im Bus hockt als beim Konzert.

So haben eben alle ihre eigenen Lieblingsveranstaltungen.


Auch habe ich mich gefreut, daß ich die neue Symphony Grand Chromatic Acryl von Seydel mal kurz ausprobieren konnte:

http://www.harpforum.de/phpbb/viewtopic.php?t=13271



liebe grüße
triona
Dess daacht doch alles nischt, dess naimodisch Zaich.
frei nach Anton Günther

Ich hab nur einmal ganz kurz auf die Maus geklickt - ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

Meine Nachbarn hören Mundharmonika - ob sie wollen oder nicht.

Antworten