Harp Ninja Pro, wer nutzt es?

Alles was man sonst noch braucht:

Mikros, Amps, Soft- und Hardware zum Aufnehmen und Abspielen...

Moderatoren: DocBen, harpX, Pimpinella

Antworten
Movie Iga
Beiträge: 51
Registriert: 02.01.2013, 20:09
Wohnort: Germany
Kontaktdaten:

Harp Ninja Pro, wer nutzt es?

Beitrag von Movie Iga » 25.01.2017, 11:40

Hi Leute,
wer von euch nutzt denn Harp Ninja Pro und kann seine Erfahrungen teilen?
Für 30€ nicht grad billig...
Ich nutzte Harmonica Tuner Pro auf Android für 2€ und das funzt für's Üben, Bendings, Stimmen super (auch viele Skalen und Keys einstellbar).

Lohnt der Kauf bzw. Mehrwert von Harp Ninja?

Seite von Harp Ninja:
http://www.harpninja.com/wp/app/harpninja/

Danke und Keep on harpin,
Movie

Benutzeravatar
triona
Beiträge: 1019
Registriert: 21.09.2014, 18:56
Wohnort: Aue
Kontaktdaten:

Beitrag von triona » 25.01.2017, 13:05

Price $29.99 > das kann ja deutlich mehr als das Diatonische für $ 19,99, welches für PC ohnehin nicht ausgelegt ist
Platforms PC, OSX, iPad, Android Tablet

Sieht ja nicht ganz schlecht aus.
Bevor ich mich aber weiter damit beschaftige, folgende Frage:
Weiß zufällig jemand oder hat sogar Erfahrungen, ob "Platform PC" auch MSWindows XP mit einschließt?
Das verwiesene Demo auf YT funktioniert ja bei mir.
Aber ob das auch zutrifft auf die dann wohl neueste Version des Programms, das man dann vermutlich kauft?

Und habe ich das richtig verstanden, daß da auch ein Stimmgerät mit eingeschlossen ist, d.h., daß der gespielte Ton dann irgendwie im Klartext gut ablesbar angezeigt wird? Dafür würde dann ja wohl irgendwie ein Mikrofon an das System angeschlossen werden müssen (genauso wie für die eingeschlossene Aufzeichnungsfunktion für 30 sek). Welche technischen Anforderungen würden da an das Mikro gestellt?

Ich hätte da z.B.
1. MB85beta (Shure 58-Kopie von T-mann)
2. Schnidrig Kondensator-Mikro (zur Befestigung an der MuHa mit Magneten, speziell gestaltet für Verwendung mit MuHa), mit Vorverstärker

Dabei habe ich keine Ahnung, warum das manchmal mit dem einen oder anderen Teil meiner Ausrüstung (Verstärker, PA, PC) funktioniert, aber manchmal auch nicht. Gibt es hier im Forum irgendwo eine andere Stelle, wo die ggf vlt ausführliche Erörterung der Mikrofonfrage (technische Daten und Anforderungen, hi/low, hoch- + niedrig-ohmig, Verträglichkeit / Kompatibilität usw) besser paßt, als hier, oder wo dies evtl bereits besprochen wurde?



liebe grüße
triona
Dess daacht doch alles nischt, dess naimodisch Zaich.
frei nach Anton Günther

Ich hab nur einmal ganz kurz auf die Maus geklickt - ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

Meine Nachbarn hören Mundharmonika - ob sie wollen oder nicht.

harp-addicted
Beiträge: 480
Registriert: 24.05.2013, 20:03
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von harp-addicted » 25.01.2017, 21:12

triona hat geschrieben:Weiß zufällig jemand oder hat sogar Erfahrungen, ob "Platform PC" auch MSWindows XP mit einschließt?
Info des Herstellers
System Requirements:
Windows 7 or later; Mac OS X 10.8 or later, iOS 7+ or as detailed at Unity3D System Requirements
[Please note we cannot support Operating Systems that are no longer officially supported by Microsoft or Apple – this means XP and Snow Leopard/Lion etc]
Minimum 2ghz processor
Graphics card with DirectX 9 level (shader model 2.0) capabilities. Any card made since 2004 should work as long as the drivers are up to date
1 GB Ram Minimum
16bit 44khz compatible Audio capable
Note: Some anti-virus applications may need to be configured.
Microsoft Security Essentials (free for Win platforms) works fine.
siehe http://www.harpninja.com/wp/harpninja-benefits/

Benutzeravatar
triona
Beiträge: 1019
Registriert: 21.09.2014, 18:56
Wohnort: Aue
Kontaktdaten:

Beitrag von triona » 25.01.2017, 23:53

danke.

lg triona
Dess daacht doch alles nischt, dess naimodisch Zaich.
frei nach Anton Günther

Ich hab nur einmal ganz kurz auf die Maus geklickt - ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

Meine Nachbarn hören Mundharmonika - ob sie wollen oder nicht.

Antworten