Zwei neue Cover

Eigene Aufnahmen und Gemeinschaftsprojekte.

Moderatoren: DocBen, harpX, Pimpinella

Antworten
daniet
Beiträge: 161
Registriert: 03.10.2012, 09:39
Wohnort: Augsburg

Zwei neue Cover

Beitrag von daniet » 30.09.2016, 17:14

Hi
Ich habe seit langem mal wieder was aufgenommen und würde mich freuen, wenn ihr mir sagen würdet, wie ihr es findet. :)
https://www.youtube.com/watch?v=Bk_3crLR4Ss
https://www.youtube.com/watch?v=Yu00Eye5fp8

Das erste Video ist aus dem Buch "Rock Harmonica" von David Barrett. Hier konnte ich zum ersten Mal mein neues BBH-Vintager ausprobieren, außerdem hört man ebenfalls zum ersten Mal meinen Verstärker, da ich nun ein Mikro zum Abnehmen übrig habe.
Die Tabs zum zweiten Lied habe ich aus einem der Videos von Paul Lassey. Diese Tabs finde ich immer super und spiele sie gerne nach. :)

Liebe Grüße
Dani

munkamonka
Beiträge: 2788
Registriert: 03.09.2005, 14:18
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von munkamonka » 01.10.2016, 18:37

Ich finds gut! Schöne Songs haste dir ausgesucht, eine schönes vintage mäßiges schnelles vibrato haste drauf. Der Sound ist gut! Welchen amp spielst du?

Am Timing könntest du noch was machen, und etwas selbstbewusster, fetter spielen mit mehr attack! Aber das kommt. Ich finde da entwickelt sich was feines!

Gruß
Markus
... meiner meinung nach

madhans
Beiträge: 2127
Registriert: 16.03.2009, 20:41
Wohnort: Zentralbayern
Kontaktdaten:

Beitrag von madhans » 01.10.2016, 19:09

Und ich hoffe wir sehen uns bald :-)

Gruß
CB

munkamonka
Beiträge: 2788
Registriert: 03.09.2005, 14:18
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von munkamonka » 01.10.2016, 19:34

madhans hat geschrieben:Und ich hoffe wir sehen uns bald :-)

Gruß
CB
Genau!
;)
... meiner meinung nach

Benutzeravatar
Mario
Beiträge: 4089
Registriert: 28.12.2006, 11:45
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Mario » 02.10.2016, 08:38

Hi Daniel,

du hast ja mal einen richtigen Schritt nach vorne gemacht, Respekt!

Das Timing fand ich ok. Klar kann man noch etwas verbessern, aber negativ aufgefallen ist es mir nicht. Es gibt ja manchmal so Momente, bei den man wegen schlechten Timings richtig zusammen zuckt. Das hatte ich hier nicht.

Ab und zu, und das ist vor allem beim zweiten Link aufgefallen, wird der Ton sehr dünn. Der verreckt regelrecht. Ohne Amp wäre das besser zu beurteilen, aber es klingt so wie jemand, der gerade seine erste Harp bekommen hat und mit ganz spitzem Mund ohne Resonanzraum spielt. Weil das aber nur bei manchen Tönen vorkommt und der Ton sonst fett genug scheint, glaube ich, dass das Problem eher woanders liegt.

Ansonsten fand ich's gut und war sehr positiv überrascht.
Du suchst ein gutes Lehrbuch? Nimm meins!
Bild

daniet
Beiträge: 161
Registriert: 03.10.2012, 09:39
Wohnort: Augsburg

Beitrag von daniet » 02.10.2016, 15:24

Danke für eure Kritik, das hilft mir immer sehr

@munkamonka: Ich spiele einen Harley Benton GA5 von madhans. Am fetter Spielen arbeite ich noch :)

@madhans: So, wies im Moment aussieht, werden wir uns in Dollnstein sehn :h

@Mario: Beim zweiten Link benutze ich keinen Amp, habe aber etwas Hall benutzt. Falls der dünne Ton dir bei den gebendeten Tönen vorallem aufgefallen ist, dann liegt das warscheinlich daran, dass ich immernoch oft Probleme mit dem -3''-Bend habe.

Benutzeravatar
Mario
Beiträge: 4089
Registriert: 28.12.2006, 11:45
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Mario » 02.10.2016, 17:14

Jaja, der 3er Bend. Hat sich wohl fast jeder mit rumgeärgert.
daniet hat geschrieben:@madhans: So, wies im Moment aussieht, werden wir uns in Dollnstein sehn :h
Ja cool, dann sehen auch wir uns dort und Markus ebenfalls.
Du suchst ein gutes Lehrbuch? Nimm meins!
Bild

Antworten