Toots Thielemanns ist tot

Hör / Sieh dir das mal an!

Moderatoren: DocBen, harpX, Pimpinella

Antworten
Juke
Beiträge: 1524
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Toots Thielemanns ist tot

Beitrag von Juke » 22.08.2016, 11:39

Toots war einer der ganz Großen Meister der chromatischen Mundharmonika und sein Einfluss auf Generationen von Musikern nicht nur aus dem Bereich des Jazz ist kaum zu messen.
Die Welt der Mundharmonika ist um eine wunderbare Stimme ärmer geworden.

Ich bin traurig.
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)
MOSTly Blues

harpX
Beiträge: 2080
Registriert: 24.04.2006, 15:53
Wohnort: Wien (Österreich)
Kontaktdaten:

Beitrag von harpX » 22.08.2016, 12:20

Ich habe es gerade gelesen. Vor wenigen Wochen hab ich mir mal wieder etwas von ihm angehört, und habe mich gefreut, dass er noch immer lebt. Jetzt ist er leider verstorben. Er war wirklich ein Meister auf seinem Instrument und eine Bereicherung für die gesamte Jazz-Welt.

Mach's gut, Toots! ::
"The value of music is to be able
to play one note at the right time in the right way."
- Herbie Hancock

drstrange
Beiträge: 1065
Registriert: 09.12.2011, 10:01
Wohnort: swabian outback Stromberg Heuchelberg
Kontaktdaten:

Beitrag von drstrange » 22.08.2016, 15:44

RIP
"Je größer der Dachschaden, desto schöner der Ausblick zum Himmel."

Karlheinz Deschner (1924 - 2014)

herberto
Beiträge: 988
Registriert: 25.10.2009, 14:20
Wohnort: im Weserbergland bei Hameln

Beitrag von herberto » 22.08.2016, 16:39

...mein tiefes Mitgefühl. Er bleibt uns allen im Herzen erhalten.
...musik ist der königsweg zur seele

Duo Klangspiel
Beiträge: 202
Registriert: 04.10.2005, 08:31
Wohnort: Thüringen

Beitrag von Duo Klangspiel » 22.08.2016, 20:49

.....habe es heute Abend auf arte gesehen.Kann es nicht fassen.Ein Genie auf der chromatischen Mundharmonika hat uns verlassen...

MrT
Beiträge: 574
Registriert: 01.11.2009, 11:17
Wohnort: Hamburg

Beitrag von MrT » 23.08.2016, 04:11

Wirklich Schade! War er nicht auch ein recht guter diatoniker? Ich meine er war auch einer der ersten (neben den prewar aufnahmen) ,das overblows aufgenommen hatte
Always try to become the best harmonica player that you can possibly be...

Joe filisko

udo
Beiträge: 394
Registriert: 19.10.2011, 21:51
Wohnort: Cologne

Beitrag von udo » 23.08.2016, 08:50

MrT hat geschrieben:Wirklich Schade! War er nicht auch ein recht guter diatoniker? Ich meine er war auch einer der ersten (neben den prewar aufnahmen) ,das overblows aufgenommen hatte
Mit Bluesharp sah ich ihn nie. In seiner Jugend hatte er ein Akkordeon. Bekannt wurde er als Gitarrist und Chromatiker und: Er konnte hervorragend Pfeifen!
Nature can't do without rhythm - but rhythm can get along without nature

Phronk
Beiträge: 240
Registriert: 18.02.2015, 11:54
Wohnort: Köln

Beitrag von Phronk » 23.08.2016, 11:52

Ich kenne Ihn auch nur als Chrom.-Spieler und Pfeifer.
Vor gar nicht all zu langer Zeit hab ich Ihn noch auf der Bühne erleben dürfen.

Bluesette war sein wohl größter Erfolg. Ich meine mich entsinnen zu können
von ihm mal in einem Interview gehört zu haben dass der eine Song eigentlich reichen würde um von den Tantiemen zu leben.
Das gibt es im Jazz auch nicht soooo häufig!

Ich bin auch traurig, da ist wieder einer der Großen von uns gegangen.

drstrange
Beiträge: 1065
Registriert: 09.12.2011, 10:01
Wohnort: swabian outback Stromberg Heuchelberg
Kontaktdaten:

Beitrag von drstrange » 23.08.2016, 16:27

Zwei Könner hier am Werke.
(Die Harp kommt spät (3,54 min) aber dann mit ganzer Kraft)

https://www.youtube.com/watch?v=wcAkEl6AV5Y
"Je größer der Dachschaden, desto schöner der Ausblick zum Himmel."

Karlheinz Deschner (1924 - 2014)

harpX
Beiträge: 2080
Registriert: 24.04.2006, 15:53
Wohnort: Wien (Österreich)
Kontaktdaten:

Beitrag von harpX » 23.08.2016, 17:54

Schöne Aufnahme, danke drstrange!

Hier noch ein paar andere großartige Aufnahmen, in memoriam:

https://www.youtube.com/watch?v=nxRc2-HuUbM (mit Svend Asmussen auf der Violine; er lebt noch und wurde heuer 100 Jahre alt!)

https://www.youtube.com/watch?v=Oi4G6UmYK9U (hier spielt er Gitarre und pfeift)

https://www.youtube.com/watch?v=IJvfMnnDxp4

::
"The value of music is to be able
to play one note at the right time in the right way."
- Herbie Hancock

Axel
Beiträge: 124
Registriert: 20.01.2010, 20:28
Wohnort: Bergisches Land
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel » 23.08.2016, 20:00

Toots hat auch bei den "Theo" Filmen mit Marius Müller-Westernhagen (der übrigens auch ein Harpspieler ist ) "Aufforderung zum Tanz" und"Theo gegen den Rest der Welt" die Mundharmonika gespielt

Gruß
Axel
Blues ist, wenn man trotzdem lacht

Antworten