Paint it Black Tabs

Hier ist Platz für Liedernoten.

Moderatoren: DocBen, harpX, Pimpinella

madhans
Beiträge: 2127
Registriert: 16.03.2009, 20:41
Wohnort: Zentralbayern
Kontaktdaten:

Beitrag von madhans » 22.07.2015, 20:39

Hi!
Kann gut sein, es sollte nur ein Gerüst darstellen. Ich hab den Link oben ergänzt.

Da war auch noch ein Fehler drin mit dem f, das ist natürlich ein d# ... vor lauter hin und her. Ob es überhaupt Sinn macht, weiß ich auch nicht ... und drum schließe ich mich der Meinung von drstrange an.

Und nochmal zur Sicherheit: Das ist gar nicht meine Baustelle ...

Gruß
CB

drstrange
Beiträge: 1065
Registriert: 09.12.2011, 10:01
Wohnort: swabian outback Stromberg Heuchelberg
Kontaktdaten:

Beitrag von drstrange » 23.07.2015, 04:38

was macht eigentlich gs???
"Je größer der Dachschaden, desto schöner der Ausblick zum Himmel."

Karlheinz Deschner (1924 - 2014)

madhans
Beiträge: 2127
Registriert: 16.03.2009, 20:41
Wohnort: Zentralbayern
Kontaktdaten:

Beitrag von madhans » 23.07.2015, 06:06

Musik nehme ich an :shock:

Lange nichts mehr gehört im Forum.

Gruß
CB

Pimpinella
Beiträge: 2522
Registriert: 03.08.2006, 22:45
Wohnort: Jeverland

Beitrag von Pimpinella » 23.07.2015, 08:51

Hi

Naja, wie Mlle Berthon das spielt habe ich ja schon geschrieben. madhans wäre mit seiner Version in der 5. Position, da handelt man sich dann halt ob1 ein und in der oberen Oktave wirds auch nicht einfacher. Ich glaube nicht, dass der TO damit glücklich wird. Also entweder das Stück per Software tiefer machen und auf der C mitspielen oder eine D kaufen oder ohne Musikbegleitung auf der C spielen, würde ich vorschlagen.

Gruß, Frank
Wenn ich als Moderator schreibe, dann schreibe ich in grün.

DocBen
Beiträge: 2284
Registriert: 21.02.2008, 20:48
Wohnort: Greifswald

Beitrag von DocBen » 27.07.2015, 15:55

Ijon Tichy hat geschrieben:... Die Tabs die du hast, habe ich auch gefunden. Sind tatsächlich alle für die chromatische Harp und nützen dir daher nichts.
Chromatische Tabs in Tabsfür die Bluesharp und Tabs zwischen verschiedenen Tonarten umschreiben und so weiter, das geht alles mit dem Seydel TabTool recht einfach. Eine Einführung dazu gibt es auf Youtube mit den Suchbegriffen "TabTool Rundgang".

LG,
Bernhard
"Sadness" is just another word for "not enough coffee". (Wally, in: Dilbert)
Meine Homepage
Logo

Ijon Tichy
Beiträge: 61
Registriert: 04.03.2015, 14:52

Beitrag von Ijon Tichy » 27.07.2015, 19:53

Danke für die Info. Das kannte ich noch nicht. Werde ich gleich mal runterladen.

Liebe Grüße
Tim

harp-addicted
Beiträge: 480
Registriert: 24.05.2013, 20:03
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von harp-addicted » 30.07.2015, 08:00

Pimpinella hat geschrieben:(meine Nomenklatur 3= 3 ziehen, +3= 3 blasen, *3 halbtonbend, **3 Gantonbend...):

1 +2 **2 +2 **2 +2 1 1 *1 1 +2 1 *1
(wiederholen)
4 4 +4 +4 **2 **2 2 2 **3 **3 **3 +3 **2 **3

usw usf
Gruß, Frank
PS: Ich schaue mir nicht für jeden Videos von ihr an. Kostet immer Überwindung...
Der Drops ist ja eigentlich schon gelutscht, aber ich glaube, eine kleine Korrektur ist noch nötig.
Der 4. Ton ist ein 2 und nicht ein +2, hört man aber sofort, wenn man es spielt.

Ich finde es allerdings einfacher (weniger Bendings) in der mittleren Oktave zu beginnen, wo ChB auch viel spielt.

4 +5 5 +6 5 +5 4 4 *4 4 +5 4 *4
6 +6 +6 +4 +4 4 4 +5 +5 +5 4 +4 +5 ....

Dort geht auch erstmal das Improvisieren leichter, was ChB ja ausgiebig tut. Dann runter in die untere Oktave,
wie Frank geschrieben hat. In der oberen geht auch noch was 8 +8 9 +9, 3. Position halt.

Für ihr ganzes Tüdeledü gib es wohl keine Tabs. Der Anfang von dem Video ist die Härte...

Backing Track für 2,99€ bei
http://www.karaoke-version.com/customba ... precount=0
Der Link bringt den Song in d-Moll für die C-Harp. Ursprüngliche Tonlage ist e-Moll, 2 Halbton-Schritte höher.

zebulon63
Beiträge: 113
Registriert: 18.10.2013, 17:39

Beitrag von zebulon63 » 05.12.2015, 10:31

Olly N hat geschrieben:Hallo,ich bin sonst nur lesendes Mitglied.
Gruß
Olly
Dann hoffe ich, dass du das hier leist, kann dich nämlich anderweitig (PN) nicht bzw. schwer) erreichen:

http://www.harpforum.de/phpbb/viewtopic.php?t=12605

Antworten