Seydel Session - Kanzelle 6 "quiekt"

Stimmen, Um- und Eigenbauten, Tuning, Reparatur

Moderatoren: DocBen, harpX, Pimpinella

Antworten
Benutzeravatar
o:dee
Beiträge: 19
Registriert: 19.01.2014, 17:05
Kontaktdaten:

Seydel Session - Kanzelle 6 "quiekt"

Beitrag von o:dee » 12.03.2014, 17:28

Moin!

Bei meiner Seydel Session Blues in Db klingt Kanzelle 6 plötzlich wie 'ne Fahrradhupe...!? :roll:

Kann da jemand (aus Erfahrung) eine Ferndiagnose und evtl. einen Reparaturvorschlag machen?

Alle Grüße und Dank
o:dee

Benutzeravatar
udo
Beiträge: 394
Registriert: 19.10.2011, 21:51
Wohnort: Cologne

Beitrag von udo » 12.03.2014, 20:29

Fahrradhupen klingen doch eigentlich ganz nett ;)

Ist es denn der Blas- oder der Ziehton?

Hast du schon unter die Haube gekuckt. Wenn die Deckelplatten runter sind, kannst du mit einem Zahnstocher die außenliegende Ziehzunge leicht anheben und "plinken" lassen. Sie sollte frei schwingen.

Wenn es die Blaszunge ist, müsste eventuell die Stimmplatte mit den Blaszungen vom Kanzellenkamm abmontiert werden (oben). Du kannst aber stattdessen auch mit einer leicht gebogenen Büroklammer die Blaszunge durch die Kanzelle von innen etwas bewegen, um festzustellen, ob sie frei schwingt.

Wenn es ein eher metallisch-kratzendes Geräusch gibt, hat die Zunge einen "Streifer": aus irgendeinem Grund hat sie sich minimal in ihrem Niet bewegt und schlägt seitlich an der Mensur (dem Einschnitt in welchem die Zungen schwingen) an. Dann musst du die Zunge leicht in ihre alte Position zurückdrücken, bis sie wieder frei schwingt.

Viel Glück und bitte ganz vorsichtig, die Zungen vestellen sich leicht und haben dann möglicherweise ein anderes Ansprechverhalten.
Nature can't do without rhythm - but rhythm can get along without nature

Mario
Beiträge: 4089
Registriert: 28.12.2006, 11:45
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Mario » 12.03.2014, 22:38

Mit Fahrradhupe kann echt alles gemeint sein. Kannst du das aufnehmen und hochladen?
udo hat geschrieben:... die Zungen vestellen sich leicht und haben dann möglicherweise ein anderes Ansprechverhalten.
Besonders, wenn sie abgebrochen sind, ist das Ansprechverhalten ganz mies :lol:
Du suchst ein gutes Lehrbuch? Nimm meins!
Bild

Benutzeravatar
o:dee
Beiträge: 19
Registriert: 19.01.2014, 17:05
Kontaktdaten:

Beitrag von o:dee » 13.03.2014, 14:55

Schon mal danke für die Hinweise - werde versuchen, das aufzunehmen. Das "Geräusch" ist echt wie so eine Fahrradhupe mit "Gummikolben", auf den man drauf drückt. Halt irgendwie "schief" und "quäkig". Ich versuche das aufzunehmen...

Alle Grüße!
o:dee

Edit:

OK, hab mal eben mit dem Handy aufgenommen... :?

Der "Problembereich" wird deutlich, denke ich...

http://www.odhipp.de/images/Kanzelle6.mp3

BruzBluz
Beiträge: 1437
Registriert: 22.09.2006, 22:05
Wohnort: Bernhausen

Beitrag von BruzBluz » 13.03.2014, 19:03

FO im Harp!

Bruce
Zuletzt geändert von BruzBluz am 13.03.2014, 19:05, insgesamt 1-mal geändert.
Of all the causes for astronaut insanity, getting a fly caught in your helmet is is probably in the top 3.

BruzBluz
Beiträge: 1437
Registriert: 22.09.2006, 22:05
Wohnort: Bernhausen

Beitrag von BruzBluz » 13.03.2014, 19:03

Klingt ob jemand hat ne teil Big Mac in seiner Harp. Streifer!!!!

Bruce
Of all the causes for astronaut insanity, getting a fly caught in your helmet is is probably in the top 3.

Antworten