Tougher than the rest - Bruce Springsteen

Hier ist Platz für Liedernoten.

Moderatoren: DocBen, harpX, Pimpinella

Antworten
IceMan
Beiträge: 3
Registriert: 21.03.2015, 20:15

Tougher than the rest - Bruce Springsteen

Beitrag von IceMan » 21.03.2015, 20:22

Hallo zusammen,

ich bin neu hier und habe vor ca. 4 Monaten angefangen die Mundharmonika zu lernen.
Nun möchte ich gerne das Solo von Tougher than the Rest von Bruce Springsteen spielen.
Hätte dafür jemand die Tabs? Gefunden habe ich selbst schon: https://www.harptabs.com/song.php?ID=7745 ...bin mir aber nicht ganz sicher ob das die richtige Spielweise vom Original ist. Nach mehrmaligen ausprobieren kann ich das jedenfalls nicht bestätigen. Vielleicht kann mir jemand von euch helfen?

Danke schon einmal,
David

Mario
Beiträge: 4082
Registriert: 28.12.2006, 11:45
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Mario » 22.03.2015, 06:51

Hi David und herzlich willkommen,

die Tabs bei harptabs.com sind häufig falsch. Selber raushören ist da meist effektiver. Hast du mal einen Link, wo man sich das Solo anhören kann?
Du suchst ein gutes Lehrbuch? Nimm meins!
Bild

IceMan
Beiträge: 3
Registriert: 21.03.2015, 20:15

Beitrag von IceMan » 22.03.2015, 17:01

Hi Mario,

danke für Deine Antwort! Du kannst dir das Solo hier unter folgendem Link ab Minute 3:39 anhören:
https://www.youtube.com/watch?v=WZxRBrsHNPo
Mit dem raushören tue ich mich im Moment noch etwas schwer.
Vieleicht kannst Du helfen?

Mario
Beiträge: 4082
Registriert: 28.12.2006, 11:45
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Mario » 23.03.2015, 09:08

Hi David,

das ist ganz einfach. Es spielt sich alles nur auf Kanzelle 4 und 5 (und am Ende ein wenig 3) ab. Wenn du mit dem Blaston auf der 4 anfängst und dann einfach mal alle Töne auf 4 und 5 von unten nach oben durchspielst, hast du die Grundidee schon fast. Springsteen spielt hier allerdings in typischer Dylan-Manier: Wenig Einzeltöne, einfach mal volle Breitseite durch die Harp gepustet. Nicht mein Fall, ehrlich gesagt. Ich tu jetzt mal so, als würden nur Einzeltöne gespielt werden:



Das wiederholt sich dann (mit ganz leichter Variation), während das Lied langsam ausgeblendet wird. Wenn das bei dir anders klingt, liegt es vielleicht daran, dass wie gesagt manchmal einfach mehrere Kanzellen statt eines Einzeltons gespielt werden, dass an einer Stelle ein Glissando gespielt wird und dass manche Töne leicht angebendet angespielt werden. Das ist aber alles kein Hexenwerk. Probier doch mal aus, ob du das mit den Informationen herausgefummelt bekommst. Sonst sag einfach nochmal, an welcher Stelle genau es hakt.

Wenn du mit dem Stück in Originaltonart mitspielen möchtest, brauchst du eine Harp in F. Ansonsten gilt natürlich für jede andere Harp dasselbe oben notierte Schema, nur dass das Solo dann insgesamt höher oder tiefer als das im Video ist.
Du suchst ein gutes Lehrbuch? Nimm meins!
Bild

IceMan
Beiträge: 3
Registriert: 21.03.2015, 20:15

Beitrag von IceMan » 24.03.2015, 12:39

Hi Mario,

vielen Dank...die Tabs helfen mir sehr gut weiter. Mit den Einzeltönen klappt es jetzt schon. Jetzt muss ich nur noch rausfinden an welche Stelle der Boss die Doppeltöne spielt!

Danke noch einmal,
David

Antworten