Celestion

Alles was man sonst noch braucht: Mikros, Amps, Halter, Aufnahme- und Wiedergabegerätschaften ...

Moderatoren: madhans, Juke, Adam_Lark

Antworten
daniel
Beiträge: 2465
Registriert: 06.09.2005, 22:04
Wohnort: Wetzlar
Kontaktdaten:

Celestion

Beitrag: # 132902Beitrag daniel »

Ich mach mal wieder n LS Thema llcf
Nachdem ich neulich ne telecaster mit nem Princeton style amp mit nem greenback drin gehört hab bin ich echt ein bisschen angefressen. Sehr mittiger sound… wenn man sowas mag. Oder der amp nervös ist. Müsste man mal testen

Derdaniel
madhans
Beiträge: 3443
Registriert: 16.03.2009, 21:41
Wohnort: Zentralbayern
Kontaktdaten:

Re: Celestion

Beitrag: # 132905Beitrag madhans »

Hi!
Ist aber das Gegenteil, von dem was wir sonst so machen :-)

Ich hab zwei Celestion 12", kann aber selber nicht mehr vernünftig testen. Da bin ich raus.

Ich kann mich an einen Amp mit einem Celestion G10 erinnern, der gut klang.

CB
drstrange
Beiträge: 2510
Registriert: 09.12.2011, 11:01
Wohnort: swabian outback Stromberg Heuchelberg
Kontaktdaten:

Re: Celestion

Beitrag: # 132908Beitrag drstrange »

Gabi nicht mal die "Regel", daß in einen Fender Amp ein USA Jensen gehört und in einen Marshall ein GB Celestion?
Wish You were Bier.
daniel
Beiträge: 2465
Registriert: 06.09.2005, 22:04
Wohnort: Wetzlar
Kontaktdaten:

Re: Celestion

Beitrag: # 132909Beitrag daniel »

Dachte ich auch immer…
Derdaniel
munkamonka
Beiträge: 3884
Registriert: 03.09.2005, 16:18
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: Celestion

Beitrag: # 132911Beitrag munkamonka »

drstrange hat geschrieben: 07.05.2024, 23:36 Gabi nicht mal die "Regel", daß in einen Fender Amp ein USA Jensen gehört und in einen Marshall ein GB Celestion?

nee. in meinem 70er jahre silverface twin reverb waren 2x12 Celestion irgendwas drin.
die jensen sind eher auf die tweed generation bezogen.

aber ihr kennt bestimmt schon diese fantastische seite, da siehtst du JEDEN fender amp mit einer ausführliche beschreibung, oft auch angabe des Speaker Typs:
https://ampwares.com/
Meiner Meinung nach!

....................................
unvergessen: igor flach
Antworten