ist die Luft raus im Forum

Themen für Spielanfänger, Geschichte verschiedener Mundharmonikas und alles, was sonst nirgendwo passt.

Moderatoren: madhans, Juke, Adam_Lark

BBHarpy
Beiträge: 2620
Registriert: 28.11.2005, 10:43
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

ist die Luft raus im Forum

Beitrag: # 131476Beitrag BBHarpy »

Hallo,
ich erinnere mich noch an die Anfänge in diesem Forum, täglich ging hier richtig die Post ab ( im positivem Sinne )
Nun erkenne ich, dass aus dem reißenden Fluss der Informationen ein Rinnsal geworden ist.
Ist es , weil schon Alles abgearbeitet wurde, oder weil Einige nicht mehr auf der Plattform sind ???
Neumittgliedern möchte ich ermutigen einfach Fragen zu stellen, es sind so viele erfahrene Spieler hier im Forum, die gerne auch mal wiederholen oder eventuell auch neue Ansätze haben.
LG BBH
BBH Microphones
Musiklehrer , Bluesharp, Saxophon, Querflöte, Gesang
www.musiklernen-düsseldorf.de
mrfralf@gmail.com
01729075842
Juke
Beiträge: 5108
Registriert: 24.04.2014, 10:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Re: ist die Luft raus im Forum

Beitrag: # 131479Beitrag Juke »

Ich denke, es gibt mehrere Gründe, warum das Harpforum nicht mehr so intensiv genutzt wird wie noch vor ein paar Jahren.

Eine meiner Ansicht nach wichtige Rolle spielt hier die Corona-Pandemie. In dieser Zeit waren Viele auf den Austausch per Internet angewiesen. Viele Musiker nutzten die Zeit, in der sie nicht auftreten konnten, und produzierten zahlreiche Videos für Streamingplattformen. Dabei entstanden viele teils sehr gute Schulungsvideos, die Anfängern auf oft sehr anschauliche Weise die ersten Schritte mit der Harp zeigen. Vielen Anfängern reicht das und eventuell auftretende Fragen können direkt in den Kommentaren zu den Videos geklärt werden. Das führt zu einem geringeren Bedarf an Diskussionen in Foren.

Mit Inkrafttreten der EU-Datenschutzgrundverordnung 2018 und dem damit verbundenen Abschalten des Forums für einige Monate haben sich manche bis dahin aktive Forumsmitglieder andere Kanäle für den Austausch gesucht, z.B. Facebook. Nicht alle sind wieder zurück gekommen.

Andere haben in der Zwischenzeit vielleicht etwas das Interesse an der Mundharmonika oder der Diskussion im Forum verloren. Es soll auch Fälle geben, dass manche zu der Erkenntnis gekommen sind, dass man in der Zeit, in der man im Forum liest und schreibt, nicht Harp spielen kann ... ;)

Ein weiterer Grund ist vielleicht auch, dass viele grundsätzliche Themen und Fragen weitgehend erschöpfend ausdiskutiert wurden.

Internetforen generell sind vielleicht auch schon wieder aus der Mode gekommen. Meine jungen Kolleginnen und Kollegen schreiben z.B. so gut wie keine E-Mails mehr sondern nutzen andere Kommunikationsformen. Interessant wäre in diesem Zusammenhang vielleicht mal eine Umfrage zum Alter der Mitglieder ... Du bist aus dem aktiven Berufsleben ausgeschieden und mir steht dieser Schritt im kommenden Sommer bevor. Beim letzten Treffen bei Christian im September waren zwar auch ein paar jüngere Kolleginnen und Kollegen, aber der Altersdurchschnitt liegt da - denke ich - jenseits der 50.

Unabhängig davon halte ich das Forum mit all dem hier verfügbaren Wissen und den nachzuverfolgenden Diskussionen für erhaltenswert. Es gibt immer wieder neue Mitglieder, die Fragen haben - manchmal auch bereits hundertmal beantwortete - und hier Antworten bekommen. Es entstehen nach wie vor Bekanntschaften und teils sogar Freundschaften.

Das war der Grund, weshalb ich vor gut vier Jahren das Forum von Mario übernommen habe, der ansonsten keinen Nachfolger gefunden hatte.

Schöne Grüße
Dirk
Ich spiele beide Sorten Musik: Chicago- und West Coast Blues! 8)

Du möchtest den Forumsamp ausprobieren? -> Ausleihe
Wer spielt heute wo? –> Konzertkalender
Du möchtest das Harpforum unterstützen? -> Harpforum-Shop
JackSchmidt
Beiträge: 132
Registriert: 20.08.2022, 08:30
Wohnort: Da wo mein Womo steht ;-)

Re: ist die Luft raus im Forum

Beitrag: # 131480Beitrag JackSchmidt »

Hallo,

ich war sehr froh, als ich das Forum gefunden habe.

Besonders gut finde ich, dass hier viele Leute mit großem Sachverstand ihr Wissen mit mir geteilt haben.

Auch wenn ich einige Hinweise erst später verstanden habe.

Auch der Umgangston ist hier sehr angenehm. Das ist in andere Foren nicht immer so.

Ich habe mir Fatzkenbook etc. angesehen. Dort wird oft nur die eigene Meinung abgesondert. Keiner hört keinem zu. Eine echter Austausch ist selten.

Entgegen dem Trend verwende ich nur Mails für den direkten Kontakt.

Oder wie hier ein Fachforum.

YouTube ist eine gute Ergänzung. Allerdings gibt es dort auch sehr viele Müll und man muss gut filtern, bis man gute Beträge findet.

Ich hoffe, dass das Forum hier noch lange existiert und versuche mit meinem Tröt etwas dazu beizutragen.
Grüße
Jack
triona
Beiträge: 3403
Registriert: 21.09.2014, 20:56
Wohnort: Aue
Kontaktdaten:

Re: ist die Luft raus im Forum

Beitrag: # 131481Beitrag triona »

Ich denke, Dirk hat die wesentlichen Punkte einigermaßen erschöpfend aufgezählt.
Bleibt nur noch, ihm für seinen Einsatz hier zu danken.
Und ja, es gibt noch zahlreiche andere Foren, die früher mal sehr stark genutzt wurden, und die aber mittlerweile noch wesentlich "toter" sind, als dieses hier. Viele davon sind mittlerweile ganz verschwunden.

Und ich finde, daß in diesem Forum hier gemessen an der Anzahl der insgesamt angemeldeten Nutzer (einschließl aller Karteileichen) noch viel los ist im Vergleich zu manchen anderen, dier teilweise wesentlich mehr registrierte Nutzer haben. Ein Vergleich zu einem Thomann-Forum (z.B.) mit Zehntausenden von registrierten Nutzern ist hier wenig angebracht. Selbst wenn dort ein paar 100 neue Beiträge am Tag zu finden sind, ist dort der Anteil von aktiven Nutzern wahrscheinl auch nicht viel höher als hier, wenn überhaupt. Und auch dort sind das meistens eher ältere Leute.

Mit früher läßt sich das sowieso nicht vergleichen. Und wir haben hier doch immer mal wieder neue. Da sind bisweilen sogar ein paar jüngere dabei.


liebe grüße
triona
Dess daacht doch alles nischt, dess naimodisch Zaich.
frei nach Anton Günther

Meine Nachbarn hören Mundharmonika, ob sie wollen oder nicht.


https://www.youtube.com/channel/UC1yI3H ... 9ktgzTR2qg
auf Playlist auch Videos mit mir auf anderen Kanälen
munkamonka
Beiträge: 3864
Registriert: 03.09.2005, 16:18
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: ist die Luft raus im Forum

Beitrag: # 131482Beitrag munkamonka »

Die Zeiten ändern sich. Foren sind nicht mehr angesagt. Die Leute informieren sich über Fb, Insta, YT, selbst ich kenne schon die hippen Abkürzungen.
Dieses Forum wurde eine zeitlang sehr durch die Diskussion über (Elektro)technik befeuert. Das ist irgendwie auch ein stückweit abgehakt. Spieltechnik interessiert dagegen seit längerem schon weniger. Im Forum Zubehör wurde seit November in 15 Threads gepostet, im Forum Spieltechnik in 2.

Mich würde mal interessieren, ob die Mundharmonika insgesamt an Popularität (in Deutschland) verliert. Vielleicht stirbt sie mit Ihren Nutzern auch ein bisschen aus.

Andererseits kann ich mich an dieselbe Frage im harpchat vor fast 20 Jahren erinnern, da war eben mal Saure-Gurken-Zeit, und bevor der harpchat dann wirklich gestorben ist (wegen komplett veralteter Struktur als Mailing-List), war hier und da nochmal ordentlich was los.

Im harp chat haben damals Leute wie Steve Baker, Franz Chmel, Michael harponline Timler, Thomas harpsucker Feldmann etc. gepostet. Das war hier von Anfang an etwas weniger posh, und viele sehr erfahrene Mitglieder haben sich zurückgezogen, ich weiß nicht, ob die adäquat ersetzt wurden.

Triona ist aber immer dabei, das bringt doch schon mal ein bisschen traffic!

Gruß und Frohe Feiertage
Markus
Meiner Meinung nach!

....................................
unvergessen: igor flach
UNI
Beiträge: 723
Registriert: 14.06.2016, 08:53
Wohnort: Seebergen in Thüringen

Re: ist die Luft raus im Forum

Beitrag: # 131483Beitrag UNI »

Hallo zusammen,
nach meinem Empfinden ist manchmal "Weniger" auch "Mehr". Hier bei uns werden Themen abgehandelt, die auch wirklich interessant sind, das eine mehr und das andere weniger, aber es ist nie oder selten Schwachsinn dabei. Der Umgangston kann eigentlich auch nur als angenehm bezeichnet werden, eine ordentliche Prise Humor und Sarkasmus ist nie unangebracht. Ich sehe hin und wieder in das Harpforum vom Musiker-Board. Da kommen Fragen vor, da kann man sich kaum halten. Einmal kam die Frage, was man tun muss, um so gut wie Bob Dylan Mundharmonika zu spielen ! Meinem Empfinden nach spielt der so gut, wie Tarzan Auto fahren kann. Da solche Fragen hier bei uns kaum auftauchen, zeigt doch eben, dass "Weniger" auch "Mehr" sein kann.
Frohe Feiertage wünscht allen hier im Forum
UNI
BBHarpy
Beiträge: 2620
Registriert: 28.11.2005, 10:43
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: ist die Luft raus im Forum

Beitrag: # 131484Beitrag BBHarpy »

Hallo,
Die Ausführungen bestätigen auch meine Erfahrungen.
Musste ich früher Schülern online eine Absage erteilen, oder auf andere Lehrer verweisen, ist es heute sehr mau. Mir als Frührentner und Hundebesitzer eigentlich egal, unterrichten hatte mir persönlich aber sehr viel Spaß gemacht…ja die Zeiten ändern sich, man brauch ja nur vor die Türe gehen, mal in eine Kneipe oder Konzert…dieses kleine Ding in den Händen vieler hat mir nachher auch die Lust verdorben mit Freude und Spaß aufzutreten. Das hier kein Steve oder Thomas oder …..( Konstantin,Mario,Holger Sie waren Schüler bei mir) aktiv sind, halte ich nicht für das Problem, ich denke dass das Niveau vieler Spieler ausreichend ist und Alle Infos und Tipps gegeben hat. ( Steve zeigt zB vielen Bluesharpern in seinen Kursen gerne meinen Ohrtest-Trick für die Kieferstellung beim Bluesharpen, um den Resonanzraum zu öffnen und erwähnt fair, dass er es bei mir im Keller, bei einem privatem Besuch ,aufgenommen hat). Aber durch meine Frage ist ja etwas Bewegung reingekommen und somit wünsche ich Allen ein cooles Weihnachtsfest und kommt gut in ein hoffentlich friedlicheres 24.
LG Ralf
Ps ich habe die Grafik der Bendings ja verlinkt auf meine Homepage. Gerne würde ich diese hier freigeben, konnte Sie aber nicht einbinden…wem der Admins soll ich diese senden? Dann geht Sie nicht mehr verloren…( bei Interesse natürlich)
Zuletzt geändert von BBHarpy am 21.12.2023, 19:34, insgesamt 1-mal geändert.
BBH Microphones
Musiklehrer , Bluesharp, Saxophon, Querflöte, Gesang
www.musiklernen-düsseldorf.de
mrfralf@gmail.com
01729075842
Juke
Beiträge: 5108
Registriert: 24.04.2014, 10:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Re: ist die Luft raus im Forum

Beitrag: # 131486Beitrag Juke »

Im Zweifelsfall immer an mich wenden. Meist habe ich bzw. nehme ich mir die Zeit, um solche Dinge zu erledigen.
In den Beiträgen kann man keine eigenen Dateien einbinden, nur auf extern gespeicherte Inhalte (auch Bilder) verlinken. Soll die Grafik unabhängig von externen Webseiten dauerhaft hier verbleiben (wie z.B. deine Musik-Theorie), kann ich die Datei hier speichern und einbinden.
Meine Mailadresse müsstest du ja noch haben.

Schöne Grüße
Dirk
Ich spiele beide Sorten Musik: Chicago- und West Coast Blues! 8)

Du möchtest den Forumsamp ausprobieren? -> Ausleihe
Wer spielt heute wo? –> Konzertkalender
Du möchtest das Harpforum unterstützen? -> Harpforum-Shop
madhans
Beiträge: 3438
Registriert: 16.03.2009, 21:41
Wohnort: Zentralbayern
Kontaktdaten:

Re: ist die Luft raus im Forum

Beitrag: # 131488Beitrag madhans »

Hi!
Ich bin jetzt in einem anderen Forum. :-D :-D :-D
CB
BBHarpy
Beiträge: 2620
Registriert: 28.11.2005, 10:43
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: ist die Luft raus im Forum

Beitrag: # 131490Beitrag BBHarpy »

Hi Dirk, bekommst Du morgen per Mail…
LG Ralf
BBH Microphones
Musiklehrer , Bluesharp, Saxophon, Querflöte, Gesang
www.musiklernen-düsseldorf.de
mrfralf@gmail.com
01729075842
Juke
Beiträge: 5108
Registriert: 24.04.2014, 10:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Re: ist die Luft raus im Forum

Beitrag: # 131492Beitrag Juke »

madhans hat geschrieben: 21.12.2023, 19:20Ich bin jetzt in einem anderen Forum. :-D :-D :-D
Darfst du, so lange du uns erhalten bleibst und - vor allem - dem traditionellen jährlichen Treffen weiterhin eine Heimat bietest. :-D

Schöne Grüße
Dirk
Ich spiele beide Sorten Musik: Chicago- und West Coast Blues! 8)

Du möchtest den Forumsamp ausprobieren? -> Ausleihe
Wer spielt heute wo? –> Konzertkalender
Du möchtest das Harpforum unterstützen? -> Harpforum-Shop
harpin_m
Beiträge: 249
Registriert: 18.06.2017, 17:31

Re: ist die Luft raus im Forum

Beitrag: # 131493Beitrag harpin_m »

Hallo Ralf,
ich finde deine Gedanken etwas schwierig nachzuvollziehen, du bist doch auch ausgestiergen, kommst zurück und übst Kritik...
Grüße Markus
Harpin_Markus spielt:
bei Harps gerne Paddy-Stimmung,
chromatische Mundharmonikas,
seit Neustem Bassmundharmonika
und Akkordmundharmonika
BBHarpy
Beiträge: 2620
Registriert: 28.11.2005, 10:43
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: ist die Luft raus im Forum

Beitrag: # 131494Beitrag BBHarpy »

Hallo Markus,
Ich übe Kritik….dies ist für mich nun nicht nachvollziehbar…es ist eine Feststellung…Kritik sieht anders aus… für mich
LG BBH
BBH Microphones
Musiklehrer , Bluesharp, Saxophon, Querflöte, Gesang
www.musiklernen-düsseldorf.de
mrfralf@gmail.com
01729075842
harpin_m
Beiträge: 249
Registriert: 18.06.2017, 17:31

Re: ist die Luft raus im Forum

Beitrag: # 131495Beitrag harpin_m »

Hallo Ralf,
Du hast Recht, Du hast keine Kritik geäußert, sondern versucht eine Bestandaufnahme zu geben. Aber eine Bewertung der aktuellen Aktivitäten als Rinnsal .?.?.?
Grüße Markus
Harpin_Markus spielt:
bei Harps gerne Paddy-Stimmung,
chromatische Mundharmonikas,
seit Neustem Bassmundharmonika
und Akkordmundharmonika
BBHarpy
Beiträge: 2620
Registriert: 28.11.2005, 10:43
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: ist die Luft raus im Forum

Beitrag: # 131496Beitrag BBHarpy »

Hi Markus,
Metaphern bitte nicht so streng bewerten. Du weißt doch selber was hier täglich abging und ich würde mich so unendlich freuen viele Gesichter mal wieder mit einem Bierchen beglücken zu dürfen. Hab genug Zeit und würde sogar mit dem Camper losfahren und einfach mit bekannten, oder neuen Mitgliedern einen schönen Abend verbringen. Ich denke diese Forum hat die Bluesharper Scene stark bereichert und es sind ja auch viele Sternchen daraus entsprungen. Am Ende, muß ich leider zugeben, ging es ja fast nur noch um technische Themen und es wurde heiß diskutiert, aber man mußte sich ja nicht damit befassen und jeder kann /konnte ja eigene Themen einbringen. Von der technischen Seite bin ich längst abgekommen, da ich mich sehr viel mit meinen anderen Instrumenten und Stimme beschäftigt habe und andere Möglichkeiten dabei gefunden habe zu verstärken und mit wenig Gepäck und Schlepperei wirklich ordentliche Sounds auf die Bühne bringen kann. Ich spiele aktuell in keiner Band sondern trete nur noch auf Hochzeiten und auch auf Beerdigungen als Solist auf, was mich in meiner Kreativität nicht mehr einschränkt. Es ist gerade auf Hochzeiten so schön, einen Teil für den Lebensweg beizutragen und dies mache ich dann zusätzlich mit meinem Ponton von 53 . Aber auch auf Beerdigungen ist es immer ergreifend, einen angemessenen Beitrag zu bringen und es ist 10000 x anspruchsvoller, als in einer Band zu spielen. Also, ich wollte hier nur mal anklopfen und bestimmt nicht kritisieren… lG Ralf
BBH Microphones
Musiklehrer , Bluesharp, Saxophon, Querflöte, Gesang
www.musiklernen-düsseldorf.de
mrfralf@gmail.com
01729075842
Antworten