zufällig entdeckt

Hör / Sieh dir das mal an!

Moderatoren: DocBen, harpX, Pimpinella

Antworten
Benutzeravatar
triona
Beiträge: 957
Registriert: 21.09.2014, 18:56
Wohnort: Aue
Kontaktdaten:

zufällig entdeckt

Beitrag von triona » 11.01.2018, 23:52

https://www.youtube.com/watch?v=PlC4UoBQ3fc


viel Spaß beim Hören
triona
Dess daacht doch alles nischt, dess naimodisch Zaich.
frei nach Anton Günther

Ich hab nur einmal ganz kurz auf die Maus geklickt - ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

Meine Nachbarn hören Mundharmonika - ob sie wollen oder nicht.

BBHarpy
Beiträge: 2581
Registriert: 28.11.2005, 09:43
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitrag von BBHarpy » 12.01.2018, 08:39

Hallo,
coole Sachen dabei ...vielen dank für den link
LG Ralf
BBH Microphones

harp-addicted
Beiträge: 462
Registriert: 24.05.2013, 20:03
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von harp-addicted » 12.01.2018, 14:18

Danke :h

Benutzeravatar
triona
Beiträge: 957
Registriert: 21.09.2014, 18:56
Wohnort: Aue
Kontaktdaten:

Beitrag von triona » 18.01.2018, 19:27

Gerne geschehen. Hab mir schon gedacht, daß das einigen hier gefallen könnte.

Hier noch so eines. Anscheinend ganz alte Dinger dabei. (Ich höre gerade erst den Anfang davon.) Diesmal leider ohne Inhaltsangabe.

https://www.youtube.com/watch?v=21Hkw6pjURA


liebe grüße
triona


Nachtrag:

Mein Lieblingsstück darauf ist von 3:29:52 bis 3:33:14
Es ist ein MuHa-Solo mit Gesang, alles a capella und rein akustisch.
Der Titel könnte "I can't understand (why you wanna go)" sein oder so ähnlich. Diese Zeile wird jedenfalls am häufigsten wiederholt.

Hat zufällig irgend jemand hier eine Ahnung, von wem dieser Titel sein könnte?

lg tri
Dess daacht doch alles nischt, dess naimodisch Zaich.
frei nach Anton Günther

Ich hab nur einmal ganz kurz auf die Maus geklickt - ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

Meine Nachbarn hören Mundharmonika - ob sie wollen oder nicht.

harp-addicted
Beiträge: 462
Registriert: 24.05.2013, 20:03
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von harp-addicted » 19.01.2018, 10:16

triona hat geschrieben:Mein Lieblingsstück darauf ist von 3:29:52 bis 3:33:14
Es ist ein MuHa-Solo mit Gesang, alles a capella und rein akustisch.
Der Titel könnte "I can't understand (why you wanna go)" sein oder so ähnlich.
https://www.youtube.com/watch?v=sHzbz2x_SNM

Benutzeravatar
triona
Beiträge: 957
Registriert: 21.09.2014, 18:56
Wohnort: Aue
Kontaktdaten:

Beitrag von triona » 19.01.2018, 10:27

Danke.

Ist da eigentlich I. oder II. gemeint?
Oder ist ohne Zahl immer I. gemeint?


liebe grüße
triona
Dess daacht doch alles nischt, dess naimodisch Zaich.
frei nach Anton Günther

Ich hab nur einmal ganz kurz auf die Maus geklickt - ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

Meine Nachbarn hören Mundharmonika - ob sie wollen oder nicht.

Benutzeravatar
Juke
Beiträge: 1479
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Beitrag von Juke » 19.01.2018, 15:36

Der Mann ist II. Also der ältere. Eigentlich hieß er Alec "Rice" Miller - und nannte sich nach dem Tod des jüngeren John Lee Williamson wie eben jener Sonny Boy Williamson. Und bestand immer darauf, er sei der einzige und echte und wahre Sonny Boy Williamson.

Schöne Grüße
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)

Mario
Beiträge: 4085
Registriert: 28.12.2006, 11:45
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Mario » 19.01.2018, 18:44

triona hat geschrieben:Oder ist ohne Zahl immer I. gemeint?
Meine persönliche Erfahrung ist die, dass ohne Zahl immer SBW II gemeint ist. Manchmal wird es auch dazu gesagt. Andersrum habe ich noch nie gehört, dass jemand "Sonny Boy Williamson" sagte und damit John Lee meinte. Dann wurde immer die "I" dazu gesagt. Das ist wohl dem weitaus höheren Bekanntheitsgrad von Rice Miller geschuldet.

Und das Undankbare daran ist, dass die meisten Nichtbluesharpverrückten John Lee Williamson nie gehört haben und der hat schon richtig coole Sachen gespielt, lange bevor Rice Miller sich denselben Namen gab. Der Muddy Waters Klassiker "Good Morning Little School Girl" wurde übrigens von SBW I als erstes unter dem Namen "Good Morning, School Girl" rund 1/4 Jahrhundert vorher aufgenommen.
Du suchst ein gutes Lehrbuch? Nimm meins!
Bild

madhans
Beiträge: 2105
Registriert: 16.03.2009, 20:41
Wohnort: Zentralbayern
Kontaktdaten:

Beitrag von madhans » 19.01.2018, 19:11


Benutzeravatar
Juke
Beiträge: 1479
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Beitrag von Juke » 19.01.2018, 19:15

Ja, beide SBW haben der Harmonika im Blues neue Impulse gegeben. Ohne SBW I & II kein Little Walter. Zumindest nicht so.

Von SBW II heißt es, dass er immer wieder mit Zahnstochern an seinen Harps rumgebastelt habe. Und er soll selbst gesagt haben, dass er auf einer beliebigen diatonischen Bluesharp in allen Tonarten spielen konnte.
Er ist auch dafür bekannt, die Harp ohne Hände spielen zu können, indem er die Harp in den Mund steckte und dann per Tongue Block spielte. Peg Leg Sam hatte es zwar lange vor ihm schon gemacht, aber SBW II war eben - auch durch Tourneen in Europa mit bekannten britischen Musikern - deutlich bekannter. Heute machen das z.B. Rick Estrin und natürlich Joe Filisko schon mal auf der Bühne. Ich arbeite noch daran ... ;)

Schöne Grüße
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)

madhans
Beiträge: 2105
Registriert: 16.03.2009, 20:41
Wohnort: Zentralbayern
Kontaktdaten:

Beitrag von madhans » 19.01.2018, 19:27

Rick Estring find ich auch super ... immer Sound. Und er macht Show, das amüsiert mich. Dem Namen nach hätte er aber Gitarrist werden sollen.

Euer Wanderprediger
CB

Benutzeravatar
Juke
Beiträge: 1479
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Beitrag von Juke » 19.01.2018, 21:57

Rick Estrin - ohne "g" am Ende! ;)

Schöne Grüße
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)

Benutzeravatar
triona
Beiträge: 957
Registriert: 21.09.2014, 18:56
Wohnort: Aue
Kontaktdaten:

Beitrag von triona » 09.05.2018, 17:25

Hier mal wieder was Schönes:

https://www.youtube.com/watch?time_cont ... Vag4irlB30

Könnte vlt dem einen oder der anderen hier auch noch gefallen. :)



liebe grüße
triona
Dess daacht doch alles nischt, dess naimodisch Zaich.
frei nach Anton Günther

Ich hab nur einmal ganz kurz auf die Maus geklickt - ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

Meine Nachbarn hören Mundharmonika - ob sie wollen oder nicht.

Antworten