Stimmzunge Hohner Crossover tauschen

Stimmen, Um- und Eigenbauten, Tuning, Reparatur

Moderatoren: DocBen, harpX, Pimpinella

Antworten
el_wicht
Beiträge: 14
Registriert: 25.12.2012, 06:54
Wohnort: Spaichingen

Stimmzunge Hohner Crossover tauschen

Beitrag von el_wicht » 25.01.2017, 20:01

Hallo, mir ist auf meiner Crossover G-Harp - die Blaszunge in Kanzelle 7 (G) gebrochen. Hab schon ein Ersatzzungenset fuer C-Harp Crossover und wollte jetzt die kaputte Zungen mit der Ersatzzunge von der C-Harp (Blasen 6, auch ein G) ersetzten. Beim direkten Vergleich der Zungen erkannte ich dass die Zungen unterschiedlich lang sind. War bisher der Meinung: Gleicher Ton, gleiche Frequenz, gleiche Zunge. Dem ist nicht so.
Hab mir dann auch mal auf der G-Harp die 2 Ziehen (Ton D) mit 3 Blasen (Ton D) angeschaut - sind auch unterschiedlich.
Bleibt mir wohl nur neue Reparatur-Zungen fuer die G-Harp zu kaufen ? :?

daniet
Beiträge: 161
Registriert: 03.10.2012, 09:39
Wohnort: Augsburg

Beitrag von daniet » 25.01.2017, 20:38

Es gibt zwei unterschiedliche Zungenlängen für die verschiedenen Kanzellen. Der genaue Ton wird dann gestimmt, indem Material von der Zunge abgetragen wird.
Du müsstest also die richtige Zungenlänge nehmen und dann noch auf den richtigen Ton stimmen.

bronxy
Beiträge: 32
Registriert: 10.03.2007, 10:04

Beitrag von bronxy » 26.01.2017, 10:38

Hallo!

Richard Sleigh hat da eine Tabelle für Stimmzungen aus Hohner harps der Classic Serie zusammengestellt, wo man herausfinden kann, in welchen anderen harps deine kaputte Stimmzunge noch verwendet wird.

https://www.google.at/url?sa=t&rct=j&q= ... 3293,d.bGs

Vielleicht hast du ja eine gebrauchte harp, von der du eine passende Zunge verwenden kannst...

Gruß,
Bronxy[/url]

munkamonka
Beiträge: 2762
Registriert: 03.09.2005, 14:18
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von munkamonka » 26.01.2017, 12:23

DAS ! ist ja geil!
danke

m
... meiner meinung nach

kreuzharp
Beiträge: 418
Registriert: 18.08.2008, 19:47
Wohnort: Berlin

Beitrag von kreuzharp » 26.01.2017, 13:48

Genau. Hatte schon mal angefangen, mir selbst aufzuschreiben, welche Zunge wo noch passt, bin aber nicht weitgekommen.

Übrigens brauchst Du natürlich kein komplettes Zungenset für die G-Harp zu kaufen, el wicht, sondern nur ein Päckchen mit der kaputten Zunge (jeweils 5x die gleiche Zunge) für 4 EUR.
Carsten

Benutzeravatar
triona
Beiträge: 961
Registriert: 21.09.2014, 18:56
Wohnort: Aue
Kontaktdaten:

Beitrag von triona » 26.01.2017, 14:31

Das ist wirklich geil!
Danke auch von mir.

Gibt es sowas auch für SEYDEL :?:
Bertram :?:


liebe grüße
triona
Dess daacht doch alles nischt, dess naimodisch Zaich.
frei nach Anton Günther

Ich hab nur einmal ganz kurz auf die Maus geklickt - ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

Meine Nachbarn hören Mundharmonika - ob sie wollen oder nicht.

Benutzeravatar
Juke
Beiträge: 1486
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Beitrag von Juke » 26.01.2017, 18:42

triona hat geschrieben:Gibt es sowas auch für SEYDEL :?:
Das darfst du gerne machen und Richard schicken. Kriegst auch einen Orden von ihm. Oder etwas anderes ...

Jaja, der Richard, der macht viele tolle Sachen für uns! -6-- -6-- -6--

Bekommt ihr eigentlich auch seinen Rundbrief? In dem schreibt er nicht nur, wenn er wieder etwas Neues konstruiert hat, sondern gibt auch immer wieder richtig gute Tipps zum Üben oder andere Anregungen, die einen weiter bringen können.

Schöne Grüße
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)
MOSTly Blues

Mamo
Beiträge: 731
Registriert: 21.02.2009, 19:12
Wohnort: Katlenburg-Lindau
Kontaktdaten:

Beitrag von Mamo » 27.01.2017, 06:59

Dirk schrob:
Bekommt ihr eigentlich auch seinen Rundbrief?
Nein! wo bekommt man den her? Bist Du Sammelbesteller, dass du Sonderkonditionen hast?? :shock: :lol:

Gruß Marco

Benutzeravatar
Juke
Beiträge: 1486
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Beitrag von Juke » 27.01.2017, 10:45

Ich bekomme seinen Newsletter seit knapp drei Jahren. Damals brach das Harpfieber bei mir so richtig aus. Im Netz stieß ich irgendwann auf die Seite von Richard und auf derselben gab es irgendwo einen Button, dass man seinen Newsletter abonnieren könne.

Das geht übrigens immer noch auf seiner Webseite (rechte Seite, wo man seinen Namen und die Mail-Adresse eingeben soll). Als Dankeschön bekommt man von ihm den Link zu einem gut 8-minütigen Tutorial (mp3) zum Üben einer Zug-Imitation und sehr umfangreiche Infos zum Thema Hohner Marine Band - The Marine Band Field Spotters Guide.

Die einzelnen Newsletter entsprechen exakt seinen Blog-Einträgen, die auf seiner Webseite abrufbar sind, im Archiv sogar thematisch geordnet. Es lohnt sich, da mal ein wenig zu stöbern.

Bestellt habe ich noch nichts bei ihm. Seine Werkzeuge sind zwar vermutlich absolut spitze, aber ich bin halt kein Customizer.

Schöne Grüße
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)
MOSTly Blues

el_wicht
Beiträge: 14
Registriert: 25.12.2012, 06:54
Wohnort: Spaichingen

Beitrag von el_wicht » 27.01.2017, 17:37

Hallo zusammen,
der Link von bronxy ist super. Vielen dank.
Anhand der Tabelle konnte ich feststellen dass auf der Ab Harp, die G-Zunge auf 7 Ziehen identisch ist mit der G-Harp G_Zunge 7 Blasen. (War bis gerade eben der Meinung Blas - und Ziehzungen sind grundsätzlich unterschiedlich)


Und wie es zu Zufall so will habe ich bereits einen Ersatzzungensatz fuer die Ab Harp und somit die passende Ersatzzunge fuer meine Reparatur.

Insofern macht sich jetzt mein Porto_Geiz bezahlt. Soll heißen - wenn man bei Hohner 5 einzelne Ersatzzungen bestellt muss man immer bei jeder Bestellung ca. 5 Euro Porto drauf bezahlen, dabei wohn ich nur 10 km von Trossingen weg.
Das war der Grund warum ich dann gleich den ganzen Satz bestellt habe :) :) :)

Hab die Zunge schon ausgetauscht - jetzt noch stimmen und der Abend ist gerettet.

Um das Rätsel aufzulösen wie ich eine 7 Blaszunge auf der G-Harp kaputt kriege. - > Am Tag vorher hab ich diese G-Harp "compromised" gestimmt und die Löseabstände neu eingestellt. Vermutlich habe ich da zu viel gekratzt, gefeilt und gebogen - danach ging es mit dem G-Ton stündlich abwärts. Hoffentlich bleibt der Ausfall der G-Zunge der einzige Ausfall - ansonsten habe ich jetzt ja die SUPERTABELLE (Link von bronxy) und find dann wieder eine passende Ersatzunge.

Benutzeravatar
Juke
Beiträge: 1486
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Beitrag von Juke » 27.01.2017, 18:02

Hast du beim tiefer Stimmen vielleicht in Querrichtung statt längs gekratzt - oder schlimmer noch: gefeilt? Ich spreche da aus Erfahrung ... :oops:

Übrigens: Die Tabelle findet sich auch im von mir angesprochenen Marine Band Field Spotters Guide. Hatte ich nur wieder vergessen, da ich zum Zeitpunkt, als ich das gelesen hatte, so gar keinen Bedarf dafür hatte.

Schöne Grüße
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)
MOSTly Blues

bronxy
Beiträge: 32
Registriert: 10.03.2007, 10:04

Beitrag von bronxy » 28.01.2017, 20:11

Freut mich el_wicht, dass dir der link geholfen hat (und den anderen, die ihn noch nicht gekannt haben)!
Der Dank dafür gebührt natürlich Richard Sleigh für die Arbeit und das zur Verfügung stellen!

Gruß,
Bronxy

Antworten