Sonntag, endlich Zeit ein bisschen zu spielen

Eigene Aufnahmen und Gemeinschaftsprojekte.

Moderatoren: Adam_Lark, madhans, Juke

Antworten
thosi
Beiträge: 12
Registriert: 03.02.2019, 19:20
Wohnort: Hamburg

Sonntag, endlich Zeit ein bisschen zu spielen

Beitrag von thosi » 19.07.2020, 12:56

Hallo Zusammen,

gern nutze ich den freien Sonntag, um mal wieder durch meine endlose Liedersammlung zu stöbern und ein paar alte Dinger zu spielen. Bisher habe ich das nur für mich im stillen Kämmerlein gemacht, aber seitdem ich mir nun endlich - nach ´zig Jahren - auch eine kleine Aufnahmetechnik zugelegt habe, verewige ich nun ab und zu auch meine heimliche Leidenschaft als mp3-Format. Ich lese ja schon eine Weile hier aktiv im Forum mit und habe festgestellt, dass Ihr alle ja recht aufgeschlossen seid und nicht gleich abwinkt, wenn es nicht nur um den klassischen verzerrten Blues geht. Nicht, dass ich den auch ab und zu mal anstimme, aber mir macht es halt noch mehr Spaß, mich mit der Harp im Melodiespiel mit der Gitarre zu begleiten. Mit der DAW Software Ableton Live Lite 10 geht es jetzt auch prima, mit der Harp über ein Backing Track zu spielen, was auch ganz nice ist.
Ich habe gerade eben von Dr. Hook - Sylvia's Mother mit einer Seydel 1847 in A-Dur begleitet und wer mag, kann ja mal reinhören. Was mich interessieren würde, gibt es noch mehr Leutchen unter uns, die ähnlich ticken wie ich?
Dann wünsche ich Euch allen noch einen schönen Sonntag und lasst es Euch gut gehen!
https://soundcloud.com/thomas-simon-675 ... 7-in-a-dur

Antworten