weils so schön war...

Eigene Aufnahmen und Gemeinschaftsprojekte.

Moderatoren: madhans, Juke, Adam_Lark

munkamonka
Beiträge: 3607
Registriert: 03.09.2005, 14:18
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: weils so schön war...

Beitrag: # 123788Beitrag munkamonka »

daniel hat geschrieben: 09.06.2021, 13:34 So, jetzt hab ichs auch gegoogelt- mannomann-“Flatpicking”

Derdaniel
sacht man so xyx

wenn man halt melodie und akkordspielt vernetzt, wie beim fingerpicking, aber eben mit plek, das ist vor allem im blues grass beliebt.
hört euch mal einen meiner lieblingssongs - außerhalb des blues und ohne harp - an. allein das intro (bitte laut hören):

https://www.youtube.com/watch?v=Fgj6jkMqY_Q

ps: der text ist NICHT religiös, sondern im gegenteil
Meiner Meinung nach!

....................................
unvergessen: igor flach
Adam_Lark
Beiträge: 1569
Registriert: 22.12.2014, 22:23
Wohnort: Mühlheim am Main

Re: weils so schön war...

Beitrag: # 123796Beitrag Adam_Lark »

Klingt gut. Aber ich glaube da bin ich zu faul für. Ich picke schon bei Soli gefühlt nur jeden zweiten Ton an und der Rest geht über hammer on / pull. Ich glaube da müsste erstmal länger üben :shock:

Gruß

Adam
Jedem seins...
Blues will never die!
daniel
Beiträge: 1975
Registriert: 06.09.2005, 20:04
Wohnort: Wetzlar
Kontaktdaten:

Re: weils so schön war...

Beitrag: # 123797Beitrag daniel »

munkamonka hat geschrieben: 11.06.2021, 08:41
daniel hat geschrieben: 09.06.2021, 13:34 So, jetzt hab ichs auch gegoogelt- mannomann-“Flatpicking”

Derdaniel
sacht man so xyx

wenn man halt melodie und akkordspielt vernetzt, wie beim fingerpicking, aber eben mit plek, das ist vor allem im blues grass beliebt.
hört euch mal einen meiner lieblingssongs - außerhalb des blues und ohne harp - an. allein das intro (bitte laut hören):

https://www.youtube.com/watch?v=Fgj6jkMqY_Q

ps: der text ist NICHT religiös, sondern im gegenteil
Und is das jetzt gut, oder schlecht?

Derdaniel
munkamonka
Beiträge: 3607
Registriert: 03.09.2005, 14:18
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: weils so schön war...

Beitrag: # 123798Beitrag munkamonka »

daniel hat geschrieben: 11.06.2021, 14:44
munkamonka hat geschrieben: 11.06.2021, 08:41
daniel hat geschrieben: 09.06.2021, 13:34 So, jetzt hab ichs auch gegoogelt- mannomann-“Flatpicking”

Derdaniel
sacht man so xyx

wenn man halt melodie und akkordspielt vernetzt, wie beim fingerpicking, aber eben mit plek, das ist vor allem im blues grass beliebt.
hört euch mal einen meiner lieblingssongs - außerhalb des blues und ohne harp - an. allein das intro (bitte laut hören):

https://www.youtube.com/watch?v=Fgj6jkMqY_Q

ps: der text ist NICHT religiös, sondern im gegenteil
Und is das jetzt gut, oder schlecht?

Derdaniel
Was?
Das Stück ist super.
Das man Flatpicking sagt ist scheißegal
Über Religion und Politik schreib ich nicht, wenn beides nicht mit Fußball zu tun hat.
Meiner Meinung nach!

....................................
unvergessen: igor flach
munkamonka
Beiträge: 3607
Registriert: 03.09.2005, 14:18
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: weils so schön war...

Beitrag: # 123799Beitrag munkamonka »

s
Meiner Meinung nach!

....................................
unvergessen: igor flach
triona
Beiträge: 2193
Registriert: 21.09.2014, 18:56
Wohnort: Aue
Kontaktdaten:

Re: weils so schön war...

Beitrag: # 123801Beitrag triona »

daniel hat geschrieben: 11.06.2021, 14:44 Und is das jetzt gut, oder schlecht?
Was war das denn jetzt für ein Querschläger?

Entweder das gefällt dir - mehr oder weniger gut - oder du findest das völlig daneben oder es berührt dich überhaupt nicht ... Das ist aber Geschmacksache. Und das kannst nur du alleine selber wissen.
Spieltechnisch war es jedenfalls einwandfrei.


liebe grüße
triona
Dess daacht doch alles nischt, dess naimodisch Zaich.
frei nach Anton Günther

Ich hab nur einmal ganz kurz auf die Maus geklickt - ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

Meine Nachbarn hören Mundharmonika - ob sie wollen oder nicht.
daniel
Beiträge: 1975
Registriert: 06.09.2005, 20:04
Wohnort: Wetzlar
Kontaktdaten:

Re: weils so schön war...

Beitrag: # 123803Beitrag daniel »

Das war ne Frage. Ich hatte den Eindruck, das auf die Spieltechnik wert gelegt wurde, kann aber in meiner Laiensphäre nicht einschätzen ob das ein Behelf, besser, gleichwertig, oder scheisssgal im vergleich zu fingerpicking ist. Ich entschuldige mich für die Frage und distanziere mich in aller Form

Derdaniel
Antworten