Bluesrange live 2019

Eigene Aufnahmen und Gemeinschaftsprojekte.

Moderatoren: DocBen, harpX, Pimpinella

Antworten
daniel
Beiträge: 1330
Registriert: 06.09.2005, 20:04
Wohnort: Wetzlar
Kontaktdaten:

Bluesrange live 2019

Beitrag von daniel » 15.09.2019, 10:51

https://youtu.be/ZG4i27r2PYc

Viel spass und macht laut 8)

Derdaniel

daniel
Beiträge: 1330
Registriert: 06.09.2005, 20:04
Wohnort: Wetzlar
Kontaktdaten:

Re: Bluesrange live 2019

Beitrag von daniel » 15.09.2019, 15:05

Is n zusammenschnitt
Bild

Bild

drstrange
Beiträge: 1305
Registriert: 09.12.2011, 10:01
Wohnort: swabian outback Stromberg Heuchelberg
Kontaktdaten:

Re: Bluesrange live 2019

Beitrag von drstrange » 15.09.2019, 15:14

geile Mugge

Summertime gefällt mir immer besser.

BGE
Was uns bedroht, sind nicht die Ozonlöcher, sondern die Arschlöcher. - Peter Turrini

daniel
Beiträge: 1330
Registriert: 06.09.2005, 20:04
Wohnort: Wetzlar
Kontaktdaten:

Re: Bluesrange live 2019

Beitrag von daniel » 17.09.2019, 20:03

drstrange hat geschrieben:
15.09.2019, 15:14
geile Mugge

Summertime gefällt mir immer besser.

BGE
Danke doc! 8)

Derdaniel

Adam_Lark
Beiträge: 554
Registriert: 22.12.2014, 22:23
Wohnort: Mühlheim am Main

Re: Bluesrange live 2019

Beitrag von Adam_Lark » 19.09.2019, 20:55

Macht auf jeden Fall Spaß! Schade, dass nicht mehr Leute da waren, aber es waren wahrscheinlich eher zu viele Plätze als zu wenige Leute...

Gruß

Adam
Blues will never die...

daniel
Beiträge: 1330
Registriert: 06.09.2005, 20:04
Wohnort: Wetzlar
Kontaktdaten:

Re: Bluesrange live 2019

Beitrag von daniel » 20.09.2019, 05:03

Adam_Lark hat geschrieben:
19.09.2019, 20:55
Macht auf jeden Fall Spaß! Schade, dass nicht mehr Leute da waren, aber es waren wahrscheinlich eher zu viele Plätze als zu wenige Leute...

Da ist platz für 900. Wir hatten nach offizieller zählung 300. Das ist ganz gut für ne bluesband an nem sonntag morgen, wo sonst nur “uffdaddaa” gespielt wird und der besucherschnitt 200-250 ist. Aber geiler eärs schon gewesen, wenns voll wäre 8)
Am anfang vom letzten stück hört man noch kurz die “zeitverzögerung” durch den funk, bzw die zu grosse entfernung zur bühne. Nur kurz und ich bin schon aufm rückweg...

Derdaniel

Antworten