neuer Teaser von den BOTTLES

Hör / Sieh dir das mal an!

Moderatoren: DocBen, harpX, Pimpinella

Antworten
Spritty66
Beiträge: 236
Registriert: 04.06.2007, 16:15
Wohnort: Scheibbs

neuer Teaser von den BOTTLES

Beitrag von Spritty66 » 18.01.2018, 16:50

Ja, ich weiß - Eigenwerbung ... :? aber irgendwie ist uns das Video ganz gut gelungen denk ich. Und da wird noch wesentlich mehr kommen. Das nächste im Februar...

https://www.youtube.com/watch?v=aprVxa7gL90

LG
Spritty
...i woke up this mornin'... zum Glück!

Mario
Beiträge: 4095
Registriert: 28.12.2006, 11:45
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: neuer Teaser von den BOTTLES

Beitrag von Mario » 18.01.2018, 21:34

Spritty66 hat geschrieben:... aber irgendwie ist uns das Video ganz gut gelungen denk ich.
Denk ich auch. Und die Mucke passt auch. Für meinen Geschmack hätte es etwas mehr Harp sein dürfen, aber das wird wohl nicht verwunderlich sein.
Du suchst ein gutes Lehrbuch? Nimm meins!
Bild

triona
Beiträge: 1077
Registriert: 21.09.2014, 18:56
Wohnort: Aue
Kontaktdaten:

Re: neuer Teaser von den BOTTLES

Beitrag von triona » 18.01.2018, 23:11

Spritty66 hat geschrieben:Ja, ich weiß - Eigenwerbung ... :?

Und was soll daran schlecht sein?
Ist diese Art von Eigenwerbung nicht ein wesentlicher Zweck - unter einigen anderen - dieses Forums. Wo soll man sonst auf seine Musik aufmerksam machen als unter Gleichgesinnten? Und wo hat man sonst Gelegenheit, daß man auch von Sachverstand geprägte konstruktive Kritik bekommt, die einem weiterhilft.


liebe grüße
triona
Dess daacht doch alles nischt, dess naimodisch Zaich.
frei nach Anton Günther

Ich hab nur einmal ganz kurz auf die Maus geklickt - ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

Meine Nachbarn hören Mundharmonika - ob sie wollen oder nicht.

Spritty66
Beiträge: 236
Registriert: 04.06.2007, 16:15
Wohnort: Scheibbs

Re: neuer Teaser von den BOTTLES

Beitrag von Spritty66 » 19.01.2018, 08:13

Mario hat geschrieben:
Spritty66 hat geschrieben:... aber irgendwie ist uns das Video ganz gut gelungen denk ich.
Denk ich auch. Und die Mucke passt auch. Für meinen Geschmack hätte es etwas mehr Harp sein dürfen, aber das wird wohl nicht verwunderlich sein.
Ja, ist nur reine Begleitung in dem Ausschnitt. Es kommt ab Februar aber ein richtiges Musikvideo nach - mit mehr bzw. deutlicherer Harmonica. :-)

LG
Spritty
...i woke up this mornin'... zum Glück!

daniel
Beiträge: 1072
Registriert: 06.09.2005, 20:04
Wohnort: Wetzlar
Kontaktdaten:

Beitrag von daniel » 19.01.2018, 10:49

Coole band! Stimmt die harp könnte präsenter sein aber sonst erstmal :h

Derdaniel

madhans
Beiträge: 2194
Registriert: 16.03.2009, 20:41
Wohnort: Zentralbayern
Kontaktdaten:

Beitrag von madhans » 19.01.2018, 13:45

Ich finds super, coole alte Leute auf der Bühne!:shock:

Gruß
CB

Spritty66
Beiträge: 236
Registriert: 04.06.2007, 16:15
Wohnort: Scheibbs

Beitrag von Spritty66 » 19.01.2018, 14:18

Das "ALT" hab i grad no gsehn!!! Du Wanderprediger :lol: :-D :-D :-D
...i woke up this mornin'... zum Glück!

Juke
Beiträge: 1569
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Beitrag von Juke » 19.01.2018, 15:32

Cool. Passt.

Wanderprediger ist gut ... :-D

Schöne Grüße
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)

munkamonka
Beiträge: 2803
Registriert: 03.09.2005, 14:18
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von munkamonka » 20.01.2018, 10:15

Ich find die Harp sehr passend. Ein Laie wird nicht merken, dass überhaupt eine dabei ist. Aber sie ist wichtig für den Sound. Muss nicht immer ein fettes Solo sein ..

:h
... meiner meinung nach

Spritty66
Beiträge: 236
Registriert: 04.06.2007, 16:15
Wohnort: Scheibbs

Beitrag von Spritty66 » 22.01.2018, 07:37

munkamonka hat geschrieben:Ich find die Harp sehr passend. Ein Laie wird nicht merken, dass überhaupt eine dabei ist. Aber sie ist wichtig für den Sound. Muss nicht immer ein fettes Solo sein ..

:h
Richtig! Das ist der Stil unserer Band. Natürlich gibt's auch Harmonica-prägnante Stücke/Teile auf der CD, aber wir sind in unserer Region mittlerweile bekannt dafür. daß die Harp als "Rythmusgitarre" großteils eingesetzt wird.

LG
Spritty
...i woke up this mornin'... zum Glück!

drstrange
Beiträge: 1080
Registriert: 09.12.2011, 10:01
Wohnort: swabian outback Stromberg Heuchelberg
Kontaktdaten:

Beitrag von drstrange » 22.01.2018, 10:20

Kann ich mich nur anschließen.
Dezent wenns sein muß aber auch forsch beim Solo aber immer
vornehm zurückhaltend. Wir Harper sind introvertiert. das Posen lassen wir
den Sängern und Leadguitarreros.

:P
Moral is wat für kleene Leute, damit se im Kaufhaus nüscht klaun.
Unbekannt

Juke
Beiträge: 1569
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Beitrag von Juke » 22.01.2018, 17:41

drstrange hat geschrieben:Kann ich mich nur anschließen.
Dezent wenns sein muß aber auch forsch beim Solo aber immer
vornehm zurückhaltend. Wir Harper sind introvertiert. das Posen lassen wir
den Sängern und Leadguitarreros.

:P
:lol: :lol: :lol:

Schöne Grüße
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)

Spritty66
Beiträge: 236
Registriert: 04.06.2007, 16:15
Wohnort: Scheibbs

Beitrag von Spritty66 » 24.01.2018, 16:04

Danke euch. :)
...i woke up this mornin'... zum Glück!

triona
Beiträge: 1077
Registriert: 21.09.2014, 18:56
Wohnort: Aue
Kontaktdaten:

Beitrag von triona » 24.01.2018, 23:38

Spritty66 hat geschrieben:
munkamonka hat geschrieben:Ich find die Harp sehr passend. Ein Laie wird nicht merken, dass überhaupt eine dabei ist. Aber sie ist wichtig für den Sound. Muss nicht immer ein fettes Solo sein ..

:h
Richtig! Das ist der Stil unserer Band. Natürlich gibt's auch Harmonica-prägnante Stücke/Teile auf der CD, aber wir sind in unserer Region mittlerweile bekannt dafür. daß die Harp als "Rythmusgitarre" großteils eingesetzt wird.

LG
Spritty

Ich habe mich am Anfang der kurzen Aufnahme beim ersten Hören auch gefragt, wo die MuHa ist. Als ich dann gesehen habe, wer sie spielt, und genauer darauf geachtet hatte, ist mir auch aufgefallen, daß sie eigentlich immer dabei war. Und es ist gut gelungen.

Der Vergleich mit der Rhythmusgitarre ist voll stimmig. Ich spiele mit der MuHa selber auch meistens diese Stimme. Was ich dann anderen auch immer mit genau diesem Ausdruck beschreibe. Du hattest doch mal in Dollnstein einen kurzen Kurs gegeben zum Thema "songdienliches Spielen". Den fand ich sehr interessant, und ich konnte daraus auch einen Gewinn ziehen. Da hatte ich zu einem Tonbeispiel von dir mit einem Stück in Ab eine solche Rhythmusbegleitung auf einer MuHa in Fm improvisiert. Das hat dir damals recht gut gefallen. Das wundert mich jetzt nicht mehr wirklich. Wo du selber gerne diese Stimme spielst.


liebe grüße
triona
Dess daacht doch alles nischt, dess naimodisch Zaich.
frei nach Anton Günther

Ich hab nur einmal ganz kurz auf die Maus geklickt - ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

Meine Nachbarn hören Mundharmonika - ob sie wollen oder nicht.

Antworten