Abi Wallensteins Spirit Of The Blues mit Marc Breitfelder

Hör / Sieh dir das mal an!

Moderatoren: madhans, Juke, Adam_Lark

Antworten
Juke
Beiträge: 3713
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Abi Wallensteins Spirit Of The Blues mit Marc Breitfelder

Beitrag: # 123774Beitrag Juke »

Die CD mit Abi Wallenstein (git, voc), Georg Schroeter (p, voc), Marc Breitfelder (hca) und Martin Röttger (dr) wurde im letzten Jahr "live" im Studio eingespielt. Die vier Musiker spielten zwar gleichzeitig, sahen sich aber nur auf einem Monitor, weil jeder (aus bekannten Gründen) in einem anderen Raum vor dem Mikro saß. Das Ergebnis hört sich erstaunlich homogen und tatsächlich "live" an. Neben einigen Eigenkompositionen von Abi gibt es auch den einen oder anderen Klassiker zu hören. Den Spaß, den die vier bei der Aufnahme trotz der widrigen Umstände offensichtlich hatten, hört man deutlich heraus.

An der Harp weiß unser Forums-Mitglied Marc Breitfelder immer wieder zu brillieren, teils virtuos mit der (chromatisch gespielten) Diatonischen, teils "klassisch", teils zurückhaltend, den Gesang begleitend und teils auch fast im Stile eines Stevie Wonder mit der Chromatischen. Exzellent!

Die CD gibt es gerade auch bei Bluesnews zu gewinnen.

Macht Spaß, die Scheibe zu hören. Wenn die Jungs mal bei euch in der Gegend auftreten: Hingehen! Lohnt sich!

Schöne Grüße
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)
Du möchtest den Forumsamp ausprobieren? -> Klick
UNI
Beiträge: 501
Registriert: 14.06.2016, 06:53
Wohnort: Seebergen in Thüringen

Re: Abi Wallensteins Spirit Of The Blues mit Marc Breitfelder

Beitrag: # 123998Beitrag UNI »

Hallo zusammen,
ich habe die CD inzwischen auch (bei Bluesnews gewonnen). Abi Wallenstein habe ich live bisher zweimal mit Steve Baker als Harp-Begleitung und Martin Röttger an den Drums gehört, als Blues Culrure. Es ist erstaunlich, was Abi von der Bühne aus für eine Wirkung auf das Publikum hat, das kommt auch bei den Aufnahmen zum Ausdruck. Auf der CD finde ich neben dem Spiel und Gesang von Abi Wallenstein das Pianospiel von Georg Schroeter sehr schön, ohne dabei das professionelle Spiel von Martin Röttger und Marc Breitfelder schmälern zu wollen.
Gruß & Blues aus Thüringen
von
UNI
Antworten