Chromatische Muha von "SWAN"

Mundharmonikas in jeglichen Varianten und Stimmungen: Bluesharps, Chromatische, Tremolo, Oktav, Bass, ... alles.

Moderatoren: madhans, Juke, Adam_Lark

Antworten
TheFineagain
Beiträge: 47
Registriert: 23.01.2011, 15:49

Chromatische Muha von "SWAN"

Beitrag von TheFineagain » 13.04.2011, 14:06

hi, :)

hat jemand von euch, eine chrom der marke SWAN ?

falls ja, wie ist die so, schrott? gut?

habe selbst nur mehr oder weniger "hochwertige" chroms, ich frag einfach aus interesse, und falls die teile gar nich so schlecht sind, hol ich mir viell. auch eine von denen, denn optisch gefallen die mir auch :-)


Lg,

Daniel
B-radical, Chrom 3, Hard Bopper

gs
Beiträge: 2064
Registriert: 25.05.2010, 22:09

Beitrag von gs » 13.04.2011, 18:00

Mach Dir eine Freude und lege den Preis der Swan oben drauf
und kaufe Dir eine vernünftige.

TheFineagain
Beiträge: 47
Registriert: 23.01.2011, 15:49

Beitrag von TheFineagain » 13.04.2011, 18:30

gs hat geschrieben:Mach Dir eine Freude und lege den Preis der Swan oben drauf
und kaufe Dir eine vernünftige.


siehe oben..

""habe selbst nur mehr oder weniger "hochwertige" chroms, ich frag einfach aus interesse"""

ich find die optisch ganz gut, erinnern mich an die chrometta(zumindest die 16er), wenn die sich dann auch noch gut spielen lassen würden... aber naja :-)
B-radical, Chrom 3, Hard Bopper

roady43
Beiträge: 144
Registriert: 24.09.2007, 22:52

Swan = Thomann Chrom

Beitrag von roady43 » 18.04.2011, 13:00

Lies mal die Beiträge dazu aus dem Harplexikon

http://jack-black.de/viewtopic.php?t=32 ... ht=thomann

Fazit: Macht vorwiegend Sinn für Bastelfreunde und Low-Budget-Customizer... allerdings auch nur wirklich wenn man z.B. eine Hohner oder Suzuki 64 kennt.

Gruss

roady43
Seydel DeLuxe G augmented
Hohner augmented: 260, 270, Meisterklasse, Hard Bopper, Chrometta 8 & 10, CX 12 Jazz

Antworten