Orchesterstimmung mit hohem G

Mundharmonikas in jeglichen Varianten und Stimmungen: Bluesharps, Chromatische, Tremolo, Oktav, Bass, ... alles.

Moderatoren: Adam_Lark, madhans, Juke

Antworten
Carlito
Beiträge: 83
Registriert: 22.06.2014, 16:36

Orchesterstimmung mit hohem G

Beitrag von Carlito » 11.01.2020, 21:07

Ich weiß nicht, ob diese Variante hier schon bekannt ist, deshalb möchte ich sie mal vorstellen.
Die Orchester-Stimmung (mit G im ersten Kanal, C-Stimmung) endet normalerweise im Kanal 12 mit dem hohen F (f'''). Dieser Ton ist (wie alle Fs) doppelt vorhanden, nämlich auf "ziehen" oder "blasen, Schieber gedrückt". Da mir dieser doppelte Ton im letzten Loch überflüssig erscheint, habe ich zwei meiner "Chroms" von Seydel so konfiguieren lassen, dass im Kanal 12 bei gedrücktem Schieber das hohe G (g''') erklingt. Damit habe ich drei volle Oktaven zur Verfügung, wie bei einer Solo-gestimmten Chrom.
Daran, dass man beim hohen G im letzten Kanal den Schieber drücken muss, gewöhnt man sich. Ich finde es jedenfalls praktisch, weil ich damit auch noch solche Stücke in der hohen Lage spielen kann, bei denen ein hohes G vorkommt.

Der einzige Nachteil ist, dass man nicht mehr im letzten Kanal mit dem Schieber trillern kann (e/f). Das muss man im Hinterkopf behalten, damit man keine böse Überraschung erlebt.

Gruß
Carlito

Antworten