Yonberg - Nationalfarben

Mundharmonikas in jeglichen Varianten und Stimmungen: Bluesharps, Chromatische, Tremolo, Oktav, Bass, ... alles.

Moderatoren: Adam_Lark, madhans, Juke

Antworten
Christines meadow
Beiträge: 538
Registriert: 25.05.2011, 15:29
Wohnort: Nähe Cochem/Mosel

Yonberg - Nationalfarben

Beitrag: # 121206Beitrag Christines meadow »

Bei Yonberg/Frankreich gibt es jetzt die diatonische Harp in vielen Stimmungen im National-Outfit, auch die deutsche Farben. Ihr könnt das über den nachfolgenden Link ansehen:

https://www.yonberg-harmonica.com/

ÉDITION “DRAPEAUX NATIONAUX”

In Deutschland im Online-Verkauf ist allerdings, z.B. bei Thomann, nur die französische. Andere Nationalfarben muss man direkt bei Yonberg wählen und bestellen, oder aber beim Musikshop nachfragen, ob er sie liefern kann.

Gruß Christines meadow

(Das mit den Farben find ich gut, aber mir persönlich gefällt die Form dieser Harps nicht. Der Sound der Yonberg wurde vor einiger Zeit hier im Forum mal diskutiert bzw. beschrieben.)
Thank you for the music, the songs I'm singing .........und "jetzt wird wieder in die Hände gespuckt, aber nicht in die Harp"
Juke
Beiträge: 3255
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Re: Yonberg - Nationalfarben

Beitrag: # 121209Beitrag Juke »

Neulich war mir schon mal aufgefallen, dass Yonberg die Form der Stimmzungen verändert hat. Ob und wie sich das auf den Klang auswirkt, müsste noch mal ausprobiert werden.
Bei den ersten Yonbergs, die hier auch diskutiert worden waren, waren die Stimmplatten von Seydel übernommen worden. Die neuen Stimmzungen und -platten sollen nun - wie die gesamte Mundharmonika - komplett in Frankreich gefertigt werden.
Nachzulesen hier: https://www.yonberg-harmonica.com/en/th ... echnology/

Schöne Grüße
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)
Du möchtest den Forumsamp ausprobieren? -> Klick
Antworten