Chromonica vs. CX12

Mundharmonikas in jeglichen Varianten und Stimmungen: Bluesharps, Chromatische, Tremolo, Oktav, Bass, ... alles.

Moderatoren: Adam_Lark, madhans, Juke

Adam_Lark
Beiträge: 765
Registriert: 22.12.2014, 22:23
Wohnort: Mühlheim am Main

Re: Chromonica vs. CX12

Beitrag von Adam_Lark » 03.02.2020, 21:06

Nur eine für jede Tonart :P
Jedem seins...
Blues will never die!

triona
Beiträge: 1583
Registriert: 21.09.2014, 18:56
Wohnort: Aue
Kontaktdaten:

Re: Chromonica vs. CX12

Beitrag von triona » 03.02.2020, 21:34

Adam_Lark hat geschrieben:
03.02.2020, 21:06
Nur eine für jede Tonart :P

Oh, da geht auch mehr ... :mrgreen:


liebe grüße
triona
Dess daacht doch alles nischt, dess naimodisch Zaich.
frei nach Anton Günther

Ich hab nur einmal ganz kurz auf die Maus geklickt - ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

Meine Nachbarn hören Mundharmonika - ob sie wollen oder nicht.

Juke
Beiträge: 2316
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Re: Chromonica vs. CX12

Beitrag von Juke » 03.02.2020, 21:47

Ein paar Chroms, ein paar Sonderstimmungen, ein paar Lows, ein paar Customized, ... Neulich mal nachgerechnet: Die Harps in meinem Harpkoffer haben mehr gekostet, als ein richtig fettes Stage-Piano. Dadurch, dass die Grand Symphony nicht mehr im Koffer ist, ist der Gesamtwert gleich mal deutlich gesunken.
Dann noch ein paar Mikros, ein paar Amps, ... Da kann schon was zusammen kommen. :oops:

Schöne Grüße
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)

antje
Beiträge: 29
Registriert: 22.01.2020, 16:01

Re: Chromonica vs. CX12

Beitrag von antje » 03.02.2020, 22:08

Ich hab es mir fast schon gedacht...Muhas machen süchtig :lol:

Lg, Antje, die sich trotzdem freut auf die CX :mrgreen:

Adam_Lark
Beiträge: 765
Registriert: 22.12.2014, 22:23
Wohnort: Mühlheim am Main

Re: Chromonica vs. CX12

Beitrag von Adam_Lark » 03.02.2020, 22:11

Absolut. Bin zum Glück Hardware-Minimalist. Trotzdem: günstiger als so manches andere Instrument...bzw du kriegst mehr Instrument für ähnliches Geld.

Gruß

Adam
Jedem seins...
Blues will never die!

Juke
Beiträge: 2316
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Re: Chromonica vs. CX12

Beitrag von Juke » 04.02.2020, 06:54

Adam_Lark hat geschrieben:
03.02.2020, 22:11
... mehr Instrumente ...
;)

Schöne Grüße
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)

Adam_Lark
Beiträge: 765
Registriert: 22.12.2014, 22:23
Wohnort: Mühlheim am Main

Re: Chromonica vs. CX12

Beitrag von Adam_Lark » 04.02.2020, 07:53

Das war schon mit Absicht singular, Herr Lehrer... :mrgreen:
Jedem seins...
Blues will never die!

triona
Beiträge: 1583
Registriert: 21.09.2014, 18:56
Wohnort: Aue
Kontaktdaten:

Re: Chromonica vs. CX12

Beitrag von triona » 04.02.2020, 09:22

Schriftstellerische Kreativität würde in der Schule noch nie gerne gesehen. Da geht es streng nach Duden. Aber bald hat er es ja geschafft. Da kann er das dann vlt auch lockerer sehen. :-D


liebe grüße
triona
Dess daacht doch alles nischt, dess naimodisch Zaich.
frei nach Anton Günther

Ich hab nur einmal ganz kurz auf die Maus geklickt - ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

Meine Nachbarn hören Mundharmonika - ob sie wollen oder nicht.

antje
Beiträge: 29
Registriert: 22.01.2020, 16:01

Re: Chromonica vs. CX12

Beitrag von antje » 04.02.2020, 22:43

Die Tenor ist heute gekommen. Also ich weiss nicht was ich sagen soll....sowas hab ich noch nicht gehört :o

Der Sound ist sowas von klasse, unglaublich. Ich sehe mich schon mit der Band meines Bruders als Gastauftritt...die Steirische und die Gitarre hört man dann aber nicht :lol:
Danke, für den Tipp ihr Lieben

Lg, Antje

Adam_Lark
Beiträge: 765
Registriert: 22.12.2014, 22:23
Wohnort: Mühlheim am Main

Re: Chromonica vs. CX12

Beitrag von Adam_Lark » 05.02.2020, 02:22

Ist immer wieder schön, wenn jemand begeistert ist :-D

Gruß Adam
Jedem seins...
Blues will never die!

Juke
Beiträge: 2316
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Re: Chromonica vs. CX12

Beitrag von Juke » 05.02.2020, 13:52

Und, lieber TO, hast du auch schon zugeschlagen im Regal der chromatischen?

Schöne Grüße
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)

Adam_Lark
Beiträge: 765
Registriert: 22.12.2014, 22:23
Wohnort: Mühlheim am Main

Re: Chromonica vs. CX12

Beitrag von Adam_Lark » 05.02.2020, 16:23

Nachdem ich ein paar Exemplare von Markus testen durfte, werde ich mir die CX12 in C holen.

Gruß

Adam
Jedem seins...
Blues will never die!

Juke
Beiträge: 2316
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Re: Chromonica vs. CX12

Beitrag von Juke » 05.02.2020, 16:57

Damit machst du nichts verkehrt. -6--

Schöne Grüße
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)

antje
Beiträge: 29
Registriert: 22.01.2020, 16:01

Re: Chromonica vs. CX12

Beitrag von antje » 20.02.2020, 18:11

@Adam, hast du sie schon? Was sagst du dazu? :D

@Juke, gibt es eigentlich Videos von dir irgendwo, wo man dich mal hören kann? Ich finde das immer spannend :)

Lg, Antje

Adam_Lark
Beiträge: 765
Registriert: 22.12.2014, 22:23
Wohnort: Mühlheim am Main

Re: Chromonica vs. CX12

Beitrag von Adam_Lark » 20.02.2020, 18:24

Ist verschickt, sagt Thomann (habe mir mit der Bestellung Zelt gelassen). Ich berichte dann gerne hier.

Zur zweiten Frage: ich nehme mir raus, auf den letzten Video-Post des Chefs zu verweisen, auch wenn es nicht auf ner Chrom ist... viewtopic.php?f=23&t=14031&start=2
Jedem seins...
Blues will never die!

Antworten