App zur Darstellung der passenden Töne auf der Harp

Meist unbeliebt, hilft aber ungemein, Zusammenhänge für die Praxis besser zu verstehen.

Moderatoren: madhans, Juke, Adam_Lark

Antworten
Juke
Beiträge: 3845
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

App zur Darstellung der passenden Töne auf der Harp

Beitrag: # 123271Beitrag Juke »

Von Richard Sleigh bekam ich mal wieder Post, diesmal mit einem sehr interessanten Hinweis:

Marek Prokop hat für seine Webseite eine App geschrieben, die das Notenlayout der Harp zeigt.
Dabei kann man wählen, ...
  • ob der jeweilige Ton mit Namen oder Position innerhalb der Notenskala
  • welche Tonart
  • für welche Position die Töne
  • für welche Tonleiter bzw. welchen Akkord die passenden Töne
  • ob das Ganze mit oder ohne Overblows
... angezeigt wird.

Ziemlich mächtig und hilfreich.

Schöne Grüße
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)
Du möchtest den Forumsamp ausprobieren? -> Klick
Littleroger
Beiträge: 452
Registriert: 17.09.2014, 14:34
Kontaktdaten:

Re: App zur Darstellung der passenden Töne auf der Harp

Beitrag: # 123274Beitrag Littleroger »

Nützlich.

Es hilft, wenn man weiß, welche Tone man spielt. Wenn man erklären muss bzw erklärt bekommt, wie eine Melodie geht, dann kann es nicht schaden ;-) Viele Harper wissen es leider nicht. Dieses Programm ist gut gemacht dafür.
bronxy
Beiträge: 55
Registriert: 10.03.2007, 10:04

Re: App zur Darstellung der passenden Töne auf der Harp

Beitrag: # 123277Beitrag bronxy »

Kann diese Website mehr als

https://overblow.com/?menuid=26# ?

Die Seite von Tinus Koorn gibt es schon eine gefühlte Ewigkeit.

Schöne Grüße
Bronxy
Juke
Beiträge: 3845
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Re: App zur Darstellung der passenden Töne auf der Harp

Beitrag: # 123278Beitrag Juke »

Ich finde sie übersichtlicher. Tinus' Seite erschlägt mich.

Als einen Vorteil sehe ich auch die Möglichkeit, die Töne statt mit Namen mit ihrer Position in der Skala anzeigen zu lassen.

Schöne Grüße
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)
Du möchtest den Forumsamp ausprobieren? -> Klick
triona
Beiträge: 2317
Registriert: 21.09.2014, 18:56
Wohnort: Aue
Kontaktdaten:

Re: App zur Darstellung der passenden Töne auf der Harp

Beitrag: # 123279Beitrag triona »

bronxy hat geschrieben: 05.05.2021, 14:40 Kann diese Website mehr als

https://overblow.com/?menuid=26# ?

Die Seite von Tinus Koorn gibt es schon eine gefühlte Ewigkeit.
Ja, seit einiger Zeit wieder. Sie war wohl mal eine Weile weg vom Netz.
Mehr wird die Seite von Marek wahrscheinlich nicht können. Wenn ich daran denke, wie viele Tonleitern, Tonarten, Stimmungsvarianten von MuHas usw auf overblow zu finden sind, und an dessen sehr weitgehende Vollständigkeit, vermute ich mal eher, daß es weniger ist. Marek schreibt auch, daß sein inhaltlicher Schwerpunkt Blues ist, und daß er anderes ggf auf Anfrage erstellen und einpflegen will.

Allerdings finde ich diese neue Seite sehr funktional und übersichtlich. Das war so einfach, daß ich es sogar auf Anhieb verstanden habe. (Ich hab es nur mal kurz ausprobiert.) Ob auf overblow.com auch dieser "interaktive" technische Ansatz zu finden ist, weiß ich nicht. Daß dort unter der schieren Vielzahl der Möglichkeiten die Übersichtlichkeit ein wenig leidet, ist wohl einleuchtend.


liebe grüße
triona
Dess daacht doch alles nischt, dess naimodisch Zaich.
frei nach Anton Günther

Ich hab nur einmal ganz kurz auf die Maus geklickt - ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

Meine Nachbarn hören Mundharmonika - ob sie wollen oder nicht.
harp-addicted
Beiträge: 1110
Registriert: 24.05.2013, 20:03
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: App zur Darstellung der passenden Töne auf der Harp

Beitrag: # 123280Beitrag harp-addicted »

bronxy hat geschrieben: 05.05.2021, 14:40 Kann diese Website mehr als
https://overblow.com/?menuid=26# ?
Die Seite von Tinus Koorn gibt es schon eine gefühlte Ewigkeit.
Mit der neuen App lässt sich übersichtlich und pragmatisch arbeiten.
Ich finde auch die Darstellung der Position sehr hilfreich.
Wünschen würde ich mir auch die anderen Akkorde für mehr jazzige Folgen wie z.B. 2-5-1 oder 1-6-2-5

Die Grund- und Dominant7-Akkorde sind ausreichend. Wer mehr braucht, findet sie bei Tinus oder hier (nicht speziell für Harp)
Grüße, Wolfgang
https://www.bootlegtwins.de + http://www.bluesharp-muenchen.de
Ich mache brotlose Kunst. Wegen der Kohlehydrate...
bronxy
Beiträge: 55
Registriert: 10.03.2007, 10:04

Re: App zur Darstellung der passenden Töne auf der Harp

Beitrag: # 123282Beitrag bronxy »

Ahh, dachte ich mirs doch, ist wie mit Debian und Ubuntu ;)
daniel
Beiträge: 2039
Registriert: 06.09.2005, 20:04
Wohnort: Wetzlar
Kontaktdaten:

Re: App zur Darstellung der passenden Töne auf der Harp

Beitrag: # 123288Beitrag daniel »

http://www.harptools.de/siteht/Home.aspx

Sowas in der art hat kumpel andreas doch schon 2008 gemacht

Derdaniel
Antworten