Forumsamp - Diskussion

Alles zum Forumsamp, Stimmen, Um- und Eigenbauten, Tuning, Reparatur von Harps, Amps, Mikros, ...

Moderatoren: Adam_Lark, madhans, Juke

Octagon
Beiträge: 10
Registriert: 17.07.2020, 11:12
Wohnort: Norddeutschland

Re: Forumsamp - Diskussion

Beitrag: # 119711Beitrag Octagon »

madhans hat geschrieben: 26.09.2020, 14:41 Ich glaube ich kann mich nun überwinden in die Werkstatt zu gehen. Mal sehen wie produktiv.
3x Holz ist geschnitten. Platinen und Blech ... und dann die Fuzzelteile zusammensuchen.
Der Anfang ist das (zweit)Schwerste (nach dem Warten - ihr wisst schon) :-) Aber es liegt ihm ein Zauber innne - das hattn wir schonmal diskutiert.
daniel hat geschrieben: 26.09.2020, 15:57 Und vor allem freu ich mich jetzt mal wieder auf die werkstatt und kann mit liebe arbeiten- amps die mit hass gebaut sind würden immer scheisse klingen!
Jippieeee (/)

Meine Kiste Bier wartet schon in eurer Werkstatt :-D

Danke
Thomas
daniel
Beiträge: 1664
Registriert: 06.09.2005, 20:04
Wohnort: Wetzlar
Kontaktdaten:

Re: Forumsamp - Diskussion

Beitrag: # 119716Beitrag daniel »

Na dann is ja gut,
Ich mach mal etwas wartemusik zur überbrückung
https://www.dropbox.com/s/co7v0bpx8c4av ... g.mp3?dl=0
Derdaniel
harpX
Beiträge: 2120
Registriert: 24.04.2006, 15:53
Wohnort: Wien / Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Forumsamp - Diskussion

Beitrag: # 119723Beitrag harpX »

Super, danke, ich freu mich schon! Viel Erfolg beim Bauen :-D

Bitte noch Bescheid geben, ob es Wahlmöglichkeiten bei der Farbe gibt. Ich glaub ich hab gesehen, dass in Daniels Werkstatt auch orangefarbene Amps stehen...?

Albert ::
"The value of music is to be able to play one note at the right time in the right way."
- Herbie Hancock

harpX (Albert), Admin/Moderator im Ruhestand
Juke
Beiträge: 3020
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Re: Forumsamp - Diskussion

Beitrag: # 119725Beitrag Juke »

Grün. ;)

Schöne Grüße
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)
Du möchtest den Forumsamp ausprobieren? -> Klick
daniel
Beiträge: 1664
Registriert: 06.09.2005, 20:04
Wohnort: Wetzlar
Kontaktdaten:

Re: Forumsamp - Diskussion

Beitrag: # 119729Beitrag daniel »

harpX hat geschrieben: 27.09.2020, 18:44 Super, danke, ich freu mich schon! Viel Erfolg beim Bauen :-D

Bitte noch Bescheid geben, ob es Wahlmöglichkeiten bei der Farbe gibt. Ich glaub ich hab gesehen, dass in Daniels Werkstatt auch orangefarbene Amps stehen...?

Albert ::
In meiner Werkstatt stehen noch ganz andere Sachen 8)

Derdaniel
drstrange
Beiträge: 1703
Registriert: 09.12.2011, 10:01
Wohnort: swabian outback Stromberg Heuchelberg
Kontaktdaten:

Re: Forumsamp - Diskussion

Beitrag: # 119744Beitrag drstrange »

Allgemeine Frage.

ich hatte jetzt einige Zeit lang wieder mal ein paar Röhrenamps auf der Werkbank.
Als ich danach mal wieder den Forenamp/Forumsamp einschaltete fiel mir doch sein
Rauschen etwas unangenehm auf. Ich hab ihn ja schon optimiert.
Er brummt nicht mehr und er pfeift nicht mehr aber das Rauschen ist doch nach den
Röhrenamps gewöhnungsbedürftig. Es gibt doch auch weniger rauschende Solid State Amps.
Ich weiß Halbleiter rauschen, das ist auf Ihre Funktionsweise zurückzuführen.
Aber könnte man nicht da oder dort noch tweaken im diskreten Teil des Amps?
Meiner rauscht sicher nicht schlimmer als all die anderen Foren/Forumsamps
Ich hatte den Amp (coronabedingt) noch nicht auf der Bühne.
Somit meine Frage: Ist das Rauschen on stage vernachlässigbar und geht unter im
ganz normalen Geräuschpegel des Gigs oder ist es irgendwo auch schon mal
lästig gewesen (Studioaufnahme oder Akustik-Band oder zu anderen Gegebenheiten.)
Liegt das an der integrierten chinesischen "100" Watt PA und man kann da nix machen?
Oder kann man noch irgendwo weiteroptimierten?
Man kann ja vielleicht auch damit leben oder wird damit vielleicht leben müssen
aber womöglich kann man hier auch noch etwas Abhilfe schaffen?
Und mit einem externen Noise Gate will ich garnicht erst anfangen, da hatte ich noch nie
was Vernünftiges.

Erfahrungen?
Und bitte nicht falsch verstehen, ich will nicht hier an dem Amp wiedermal rumkritteln,
er ist vom Sound her ein geiles Teil. Er wäre aber noch besser wenn er doch nicht so rauschen
würde.

Gruß
drstrange
Aus gegebenem Anlass:
Das ganze Unglück der Menschen rührt allein daher, daß sie nicht ruhig in einem Zimmer zu bleiben vermögen.
Blaise Pascal französischer Mathematiker, Physiker und Philosoph * 19.06.1623, † 19.08.1662
Juke
Beiträge: 3020
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Re: Forumsamp - Diskussion

Beitrag: # 119745Beitrag Juke »

Mein 4x10 (mit "2 x 120 Watt" Stereo-Endstufe) zwitschert bei eingeschaltetem integriertem Delay ja fröhlich vor sich hin, was man im Zimmer (15 qm) hört, wenn keine Musik läuft. Ohne Delay ist so gut wie nichts zu hören. In Daniels Probenraum hat man vom Zwitschern nichts mehr gehört. Und wenn in einem größeren Raum selbst das Zwitschern von meinem 4 x 10 nicht mehr zu hören ist, ist das minimale Rauschen, das der Forumsamp vielleicht noch produziert, definitiv kein Thema.
Ich sag mal, das Atmen der Menschen im Raum und das Rascheln ihrer Kleidung dürfte lauter sein und das eventuelle Rauschen des Forumsamp übertönen.

Schöne Grüße
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)
Du möchtest den Forumsamp ausprobieren? -> Klick
daniel
Beiträge: 1664
Registriert: 06.09.2005, 20:04
Wohnort: Wetzlar
Kontaktdaten:

Re: Forumsamp - Diskussion

Beitrag: # 119746Beitrag daniel »

Also ich hatte meinen mit im studio- war alles top, von daher sollte es auf der bühne auch kein problem geben. Ich glaube es ist auch abhängig davon, wie “sauber” der Stromkreis/spannungsvetsorgung ist. Meiner brummt und rauscht in der werkstatt wie die sau, im studio war ruhe

Derdaniel
Juke
Beiträge: 3020
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Re: Forumsamp - Diskussion

Beitrag: # 119747Beitrag Juke »

Dann vielleicht sowas probieren: https://www.isoteksystems.com/de/produk ... connected/ ?

Schöne Grüße
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)
Du möchtest den Forumsamp ausprobieren? -> Klick
Adam_Lark
Beiträge: 1141
Registriert: 22.12.2014, 22:23
Wohnort: Mühlheim am Main

Re: Forumsamp - Diskussion

Beitrag: # 119748Beitrag Adam_Lark »

Nachdem ich ein neues Netzteil dran gemacht habe,
stört nichts mehr, auch kein Rauschen.
Off Topic: im Studio ist Rauschen doch eh wurscht, kann man doch klasse weg filtern im Processing...oder sehe ich das falsch?

Gruß

Adam
Jedem seins...
Blues will never die!
harpX
Beiträge: 2120
Registriert: 24.04.2006, 15:53
Wohnort: Wien / Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Forumsamp - Diskussion

Beitrag: # 119749Beitrag harpX »

daniel hat geschrieben: 27.09.2020, 20:23
harpX hat geschrieben: 27.09.2020, 18:44 Super, danke, ich freu mich schon! Viel Erfolg beim Bauen :-D

Bitte noch Bescheid geben, ob es Wahlmöglichkeiten bei der Farbe gibt. Ich glaub ich hab gesehen, dass in Daniels Werkstatt auch orangefarbene Amps stehen...?

Albert ::
In meiner Werkstatt stehen noch ganz andere Sachen 8)

Derdaniel
Weiß ich doch :mrgreen: Dann bitte bei mir melden sobald es ans Lackieren geht, dann quatschen wir nochmal drüber, was es so für Optionen gibt 8)

Danke schon mal!

Albert ::
"The value of music is to be able to play one note at the right time in the right way."
- Herbie Hancock

harpX (Albert), Admin/Moderator im Ruhestand
madhans
Beiträge: 2886
Registriert: 16.03.2009, 20:41
Wohnort: Zentralbayern
Kontaktdaten:

Re: Forumsamp - Diskussion

Beitrag: # 119750Beitrag madhans »

@drstrange
Transistoren rauschen nicht zwangsläufig hörbar, das ist doch nur so eine Redensart.
Die Kohlepresswiderstände in den alten Röhrenamps rauschen viel mehr, wenn man das überhaupt vergleichen kann.
Es rauscht halt die Chinaendstufe, vor allem, wenn sie einen Widerstand in der Signalleitung hat. Warum auch immer. Wenn das kleine Poti auf der Endstufenplatine ganz auf ist, sollte das Rauschen echt gering sein (wenn keine Geräte dazwischen hängen). Ich bin da auch kritisch - Nebengeräusche machen mich wahnsinnig. GGf. hängst du deine Terminatorschaltung direkt vor die Endstufe. Die sollte alles abkoppeln.

Grüße
CB
drstrange
Beiträge: 1703
Registriert: 09.12.2011, 10:01
Wohnort: swabian outback Stromberg Heuchelberg
Kontaktdaten:

Re: Forumsamp - Diskussion

Beitrag: # 119757Beitrag drstrange »

Ok. Danke
Ich spiel mal etwas rum.


Gruß
drstrange
Aus gegebenem Anlass:
Das ganze Unglück der Menschen rührt allein daher, daß sie nicht ruhig in einem Zimmer zu bleiben vermögen.
Blaise Pascal französischer Mathematiker, Physiker und Philosoph * 19.06.1623, † 19.08.1662
drstrange
Beiträge: 1703
Registriert: 09.12.2011, 10:01
Wohnort: swabian outback Stromberg Heuchelberg
Kontaktdaten:

Re: Forumsamp - Diskussion

Beitrag: # 119758Beitrag drstrange »

Adam_Lark hat geschrieben: 28.09.2020, 16:06 Nachdem ich ein neues Netzteil dran gemacht habe,
stört nichts mehr, auch kein Rauschen.
Off Topic: im Studio ist Rauschen doch eh wurscht, kann man doch klasse weg filtern im Processing...oder sehe ich das falsch?

Gruß

Adam
Adam das geht natürlich. Aber ich will nicht erst was haben, was ich hinterher wegfiltern muß. Mich stört sowas.

Gruß
drstrange
Aus gegebenem Anlass:
Das ganze Unglück der Menschen rührt allein daher, daß sie nicht ruhig in einem Zimmer zu bleiben vermögen.
Blaise Pascal französischer Mathematiker, Physiker und Philosoph * 19.06.1623, † 19.08.1662
drstrange
Beiträge: 1703
Registriert: 09.12.2011, 10:01
Wohnort: swabian outback Stromberg Heuchelberg
Kontaktdaten:

Re: Forumsamp - Diskussion

Beitrag: # 119759Beitrag drstrange »

Juke hat geschrieben: 28.09.2020, 15:46 Dann vielleicht sowas probieren: https://www.isoteksystems.com/de/produk ... connected/ ?

Schöne Grüße
Dirk
Juke Ich habe da keine Preise gefunden und die werden schon wissen warum sie keine reinschreiben.
Oder nicht so offensichtlich.
Hast Du da schonmal was davon ausprobiert?

Gruß
Aus gegebenem Anlass:
Das ganze Unglück der Menschen rührt allein daher, daß sie nicht ruhig in einem Zimmer zu bleiben vermögen.
Blaise Pascal französischer Mathematiker, Physiker und Philosoph * 19.06.1623, † 19.08.1662
Antworten