Workshop mit Mitch Kashmar am 18.5. in D'dorf

Was kommt? Was war los?

Moderatoren: Adam_Lark, madhans, Juke

Antworten
Juke
Beiträge: 3108
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Workshop mit Mitch Kashmar am 18.5. in D'dorf

Beitrag: # 116076Beitrag Juke »

Norbert Lohan bietet als Ersatz für den Termin mit Mark Hummel einen Workshop mit Mitch Kashmar an:
Mitch Kashmar aus Kalifornien

Na, wenn das nichts ist... :-)

Viele von Euch kennen ihn vielleicht schon ein bisschen, einige haben ihn schon live gesehen. Er ist ganz bestimmt einer der Top Ten Harper auf diesem Erdball. Er ist Westcoast Harper, er war mit William Clarke befreundet, hat diesen wahnsinnig fetten Ton, spielt rhythmisch wie tonal einfach überwältigend gut, hat diese ganz besondere, charakterische Art im oberen Register, an der man ihn sofort erkennen kann, spielt diese geilen Licks, die uns jedes Mal wieder fertg machen, und er ist ein wahnsinnig cooler und sehr sehr freundlicher Typ.

Dank des Einsatzes und der für uns tollen Terminplanung von Andreas Bock, Schlagzeuger von Mitch´s Touring Band hier in Deutschland, ist es uns gelungen, gleich den 18. Mai 2020 als Workshop-Termin festzulegen. Bei Bedarf und genug Anmeldungen kann auch der 19. Mai noch dazu genommen werden, aber das müssen wir halt noch diskutieren. Die meisten von uns müssen ja irgendwie arbeiten, also mal schauen, warum nicht...

Starten wir erst einmal mit dem 18. Mai, und ich bitte nun um zahlreiche Anmeldungen. Der Preis wird etwas höher liegen, als die 50, die ich für Mark Hummel aufgerufen hatte. Der Mitch ist einfach etwas teurer. Aber Ihr enttäuscht mich da bestimmt nicht. Aber ich muss das noch mit Andreas Bock genauer festlegen. Irgendwas um 70-80 EUR pro Nase. Ich muss Mitch, Andreas, die Anreise, den Raum und 2 Hotelzimmer + Frühstück davon bezahlen, also Leute, Ihr wisst Bescheid.

Themen legen wir auch noch fest. Der Workshop wird wieder ca. 4 h dauern. Ich schlage vor, von 17-21 h. Aber am Abend gehen wir wieder ins Scotti´s zum Fachsimpeln.

Mann, ich freue mich. Wer Mitch noch nicht kennt, der wird umfallen, wenn er ihn zum ersten Mal hört. :-) Und ich mache wieder die gesamte Übersetzungsarbeit, falls erforderlich.

Also, dann mal los, ich freue mich über verbindliche Anmeldungen.

Danke Euch und bis bald, schöne Grüße,
Norbert
Ja, ich weiß, der Mitch kommt aus Portland, das bekanntlich in Oregon und nicht in Kalifornien liegt.
Trotzdem mag der Workshop ja den einen oder die andere interessieren. Dass Mitch ein cooler Typ ist, wissen wir ja nicht erst seit Dollnstein letztes Jahr ...
Anmelden kann man sich unter: NorbertLohan @ gmx.de (ohne Leerzeichen)

Schöne Grüße
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)
Du möchtest den Forumsamp ausprobieren? -> Klick
Axel
Beiträge: 156
Registriert: 20.01.2010, 20:28
Wohnort: Bergisches Land
Kontaktdaten:

Re: Workshop mit Mitch Kashmar am 18.5. in D'dorf

Beitrag: # 117261Beitrag Axel »

Norbert Lohan hat am 11.4.20 folgendes geschrieben:
Hallo liebe Harper,
der eine oder andere weiß es schon, weil ich schon über Whatsapp und facebook informiert habe, aber darüber erreiche ich leider nicht jeden.
Also liebe Leute, leider musste Mitch Kashmar aufgrund der aktuellen Reiseverbote und Einschränkungen bei Livemusik seine gesamte Europatour absagen. Daher wird auch leider unser Workshop am 18.05. in Düsseldorf nicht stattfinden. Heul... :-( Wir planen gerade einen Ersatztermin, der hoffentlich im September 2020 stattfinden wird.
Bleibt nur zu hoffen, dass dieser Spuk bald vorbei ist und sich das Leben wieder normalisiert.
Passt auf und bleibt gesund!
Viele viele herzlich Harpgrüße an Euch alle, bis bald,
Norbert
Blues ist, wenn man trotzdem lacht
Antworten