It Must Schwing!

Was kommt? Was war los?

Moderatoren: DocBen, harpX, Pimpinella

Antworten
harp-addicted
Beiträge: 531
Registriert: 24.05.2013, 20:03
Wohnort: München
Kontaktdaten:

It Must Schwing!

Beitrag von harp-addicted » 12.12.2018, 15:13

Ich möchte kurz auf einen Dokumentarfilm mit o.g. Titel aufmerksam machen.
Der lief schon am Sonntag im NDR, ist aber noch in der Mediathek und nochmals im NDR zu sehen (und weiterhin in Kinos).
https://www.ndr.de/kultur/film/Doku-It- ... te124.html

Es geht um die Geschichte des Plattenlabels Blue Note Records, dass von 2 deutsch-jüdischen Auswanderern aus Liebe zu dieser Musik und auf Flucht vor den Nazis in den 30er Jahren in New York gegründet wurde. Er erzählt die Geschichte des Swing und den Bezug zur afro-amerikanischen (Blues-)Musik. Aber auch das unglaublich menschliche Verhalten der beiden gegenüber den schwarzen Musikern in einem, selbst in New York, rassistischem Amerika und die Entstehung des speziellen Sounds der Platten dieses Labels.

Der Film ist toll gemacht, mit Interviews, alten Filmausschnitten, Animationen in Teilen, wo es kein Filmmaterial gibt und unglaublich guten Fotos von einem der beiden (Frank "Francis" Wolff. Ich empfehle den Film, auch wenn jemand mit Swing nichts am Hut (IMHO ein dickes Manko bei einem Blueser).

Mich hat er geflasht.

Antworten