6. Treffen in Dollnstein am 27.10.2018

Was kommt? Was war los?

Moderatoren: DocBen, harpX, Pimpinella

triona
Beiträge: 1023
Registriert: 21.09.2014, 18:56
Wohnort: Aue
Kontaktdaten:

Re: 6. Treffen in Dollnstein am 27.10.2018

Beitrag von triona » 11.10.2018, 10:16

Wenn du die alle gleichzeitig voll aufdrehst, dann fällt dir wahrscheinl die Tapete von der Schrägwand auf den Kopf, und der Verputz womöglich auch gleich noch. :mrgreen:


liebe grüße
triona
Dess daacht doch alles nischt, dess naimodisch Zaich.
frei nach Anton Günther

Ich hab nur einmal ganz kurz auf die Maus geklickt - ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

Meine Nachbarn hören Mundharmonika - ob sie wollen oder nicht.

Adam_Lark
Beiträge: 270
Registriert: 22.12.2014, 22:23
Wohnort: Mühlheim am Main

Re: 6. Treffen in Dollnstein am 27.10.2018

Beitrag von Adam_Lark » 11.10.2018, 10:22

Jo, ist es. Ich würde sagen das passt gerade noch rein bei deiner ansehnlichen Sammlung. Tu deiner Frau den Gefallen :-)

Gruß

Adam
Blues will never die...

UNI
Beiträge: 106
Registriert: 14.06.2016, 06:53
Wohnort: Seebergen in Thüringen

Re: 6. Treffen in Dollnstein am 27.10.2018

Beitrag von UNI » 11.10.2018, 11:06

Hallo Triona,
da ich die Tapete nicht selbst geklebt habe, sondern mein Schwiegervater, habe ich da keine Bedenken. Ich schalte meine Spielsachen auch fast immer nur einzeln ein, alle zusammen wäre aber möglich. Es ist immer alles angestöpselt (nur der Fender-Transistor steht trocken davor), so das ich nur ein- und ausschalten muß, wenn ich etwas anderes probieren will. Unter dem Tisch ist ganz schwach der Powermate von CB zu erkennen und rechts das schwarze Etwas ist noch ein Behringer Bassverstärker, da hängt der CD-Spieler dran.

Hallo Adam,
schön zu hören, jetzt entscheidet der Test in gut zwei Wochen den Rest.
Es grüßt
UNI

Juke
Beiträge: 1526
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Re: 6. Treffen in Dollnstein am 27.10.2018

Beitrag von Juke » 11.10.2018, 12:04

Das sieht bei mir ganz ähnlich aus. Da stehen El Gordo, Harporizer und Bluesman SE nebeneinander bzw. auf Ständern. Plus PowerMate mit Selbstbau-8er-Weber-Box. Allerdings ist der Bluesman SE zurzeit in unserem Probenraum (bzw. im zugehörigen Abstellraum).
Wir können ja mal einen Thread aufmachen: Zeigt her euer Amp-Arsenal! :)

Schöne Grüße
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)
MOSTly Blues

UNI
Beiträge: 106
Registriert: 14.06.2016, 06:53
Wohnort: Seebergen in Thüringen

Re: 6. Treffen in Dollnstein am 27.10.2018

Beitrag von UNI » 11.10.2018, 12:58

Hallo Dirk,
vielleicht muß es nicht unbedingt "Zeigt her Euer Amp-Arsenal" heißen, sondern "In welcher Atmosphäre finden Eure Übungs-Stunden (oder Minuten) statt ?". Sicherlich hat ein jeder da so seine speziellen Ansprüche an die Umgebung, in gewisser Hinsicht ist das Spielen im stillen Kämmerlein ja auch eine Art von Meditation. Da gehört für mich bei Dunkelheit das Einschalten der Zugschlußlaterne dazu. Aber ich glaube, wir entfernen uns wieder einmal ganz schön vom eigentlichen Thema.
Gruß & Blues aus Thüringen
von
UNI

daniel
Beiträge: 1003
Registriert: 06.09.2005, 20:04
Wohnort: Wetzlar
Kontaktdaten:

Re: 6. Treffen in Dollnstein am 27.10.2018

Beitrag von daniel » 12.10.2018, 17:44

Ich bin leider raus, schaffe es nicht. Euch viel spass!

Derdaniel

madhans
Beiträge: 2128
Registriert: 16.03.2009, 20:41
Wohnort: Zentralbayern
Kontaktdaten:

Re: 6. Treffen in Dollnstein am 27.10.2018

Beitrag von madhans » 12.10.2018, 18:06

Das ist schade!
Hätte mich echt gefreut. Aber der Sepp fährt ja auch ab und zu Richtung Gießen, da trifft man sich sicher mal wieder.

Gruß
CB

daniel
Beiträge: 1003
Registriert: 06.09.2005, 20:04
Wohnort: Wetzlar
Kontaktdaten:

Re: 6. Treffen in Dollnstein am 27.10.2018

Beitrag von daniel » 12.10.2018, 19:15

madhans hat geschrieben:
12.10.2018, 18:06
Das ist schade!
Hätte mich echt gefreut. Aber der Sepp fährt ja auch ab und zu Richtung Gießen, da trifft man sich sicher mal wieder.

Gruß
CB
Ja, scheisse, unbedingt sollte mal wieder was eingerichtet werden. Dollenstein steht ja nach wie vor auf dem plan...leider nicht dieses Jahr.

Derdaniel

Juke
Beiträge: 1526
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Re: 6. Treffen in Dollnstein am 27.10.2018

Beitrag von Juke » 12.10.2018, 20:05

Schade, hätte mich gefreut, dich mal persönlich kennen zu lernen.
Bist du in Trossingen dabei?

Schöne Grüße
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)
MOSTly Blues

UNI
Beiträge: 106
Registriert: 14.06.2016, 06:53
Wohnort: Seebergen in Thüringen

Re: 6. Treffen in Dollnstein am 27.10.2018

Beitrag von UNI » 13.10.2018, 13:29

Hallo Daniel,
ich find's auch schade, aber was nicht ist, ist nicht. Vielleicht spielt Ihr wieder einmal im hessisch/thüringischen Raum und wir sehen und hören uns wieder mal.
Gruß & Blues aus Thüringen
von
UNI

Da gerade der Sepp genannt wurde, wie sieht's denn mit Sepp und Boris dieses Mal aus ?

munkamonka
Beiträge: 2789
Registriert: 03.09.2005, 14:18
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: 6. Treffen in Dollnstein am 27.10.2018

Beitrag von munkamonka » 13.10.2018, 14:22

daniel hat geschrieben:
12.10.2018, 17:44
Ich bin leider raus, schaffe es nicht. Euch viel spass!

Derdaniel
Nee, oder!? Is doch n Witz, stimmt's? :mon
... meiner meinung nach

daniel
Beiträge: 1003
Registriert: 06.09.2005, 20:04
Wohnort: Wetzlar
Kontaktdaten:

Re: 6. Treffen in Dollnstein am 27.10.2018

Beitrag von daniel » 13.10.2018, 15:58

So isses leider. Sometimes you eat the bar, and sometimes the bar eats you...aber ich bleib sm ball für 2019.
Trossingen is mir glaub ich zu sophisticated

Derdaniel

drstrange
Beiträge: 1065
Registriert: 09.12.2011, 10:01
Wohnort: swabian outback Stromberg Heuchelberg
Kontaktdaten:

Re: 6. Treffen in Dollnstein am 27.10.2018

Beitrag von drstrange » 13.10.2018, 18:21

Also folgende HW bringe ich mit.

1.)
Meinen gepimpten Redneck (weniger Brummen, weniger Rauschen, weniger Feedback) aber brüllt wie ein Großer :evil:
- Incl. wireless CR88 (Nachfolger vom Samson CR77) arbeitet auch als Booster
- incl. Boogiemann. (multieffektgerät delay / harpbreak / harptone+)
- Incl. mehrere 1/4 " Hi Z Mikrophone zum vergleichen (Black Label, white Label, Ultimate, Monsterharp, Vintager, woodmic etc)

2.)
Greg Heumanns Rackit incl. befestigtem Bulletini VC.und ein von Ihm empfohlenen Rock Hohner Flex Rack M 2010

3.)
Neuheit Lone Wolf Jason Ricci Signatur Mic in der Hi Z Version Customfarbe etc

Gruß
drstrange
"Je größer der Dachschaden, desto schöner der Ausblick zum Himmel."

Karlheinz Deschner (1924 - 2014)

Adam_Lark
Beiträge: 270
Registriert: 22.12.2014, 22:23
Wohnort: Mühlheim am Main

Re: 6. Treffen in Dollnstein am 27.10.2018

Beitrag von Adam_Lark » 14.10.2018, 10:01

Wo gerade von Hardware die Rede ist: Bringt jemand Lone Wolf Pedale mit? Wäre da mal neugierig...

Grüße

Adam
Blues will never die...

Juke
Beiträge: 1526
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Re: 6. Treffen in Dollnstein am 27.10.2018

Beitrag von Juke » 14.10.2018, 10:24

Ich könnte ein Harp Delay mitbringen ...
Außerdem - neben dem El Gordo, der als zweiter Amp auf die Bühne soll - mein Drahtlos-Ding von Line 6 (Relay G10) und ein, zwei Mikros. Vielleicht auch meinen SE und das E609.

Schöne Grüße
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)
MOSTly Blues

Antworten