Bühnensound deeflexx

Alles was man sonst noch braucht: Mikros, Amps, Halter, Aufnahme- und Wiedergabegerätschaften ...

Moderatoren: Adam_Lark, madhans, Juke

UNI
Beiträge: 407
Registriert: 14.06.2016, 06:53
Wohnort: Seebergen in Thüringen

Re: Bühnensound deeflexx

Beitrag: # 114149Beitrag UNI »

Hallo,
ich glaube, bei Instrumentalistinnen/Instrumentalisten und natürlich auch bei Sängerinnen/Sängern ist die Erkennbarkeit akustisch bedeutend einfacher als optisch. Jetzt könnte gleichzeitig eine Diskussion mit der Frage losgehen, ob ein schöner Mensch auch schön singen oder spielen kann oder ob es sich damit evtl. eher umgekehrt proportional verhält. Sorry, war nur so ein Gedanke, ich hör' schon auf und wünsche ein schönes Wochenende.
Gruß & Blues aus Thüringen
von
UNI
drstrange
Beiträge: 1829
Registriert: 09.12.2011, 10:01
Wohnort: swabian outback Stromberg Heuchelberg
Kontaktdaten:

Re: Bühnensound deeflexx

Beitrag: # 114150Beitrag drstrange »

Natürlich können nur schöne Menschen was Schönes machen.
Es gibt ja auch nur schöne Menschen. In der Werbung. Im
Fernseher. Im Kino. Überall nur schöne Menschen

"smiling faces all around us" sang schon Joe Jackson.

Häßliche Menschen sind vom Prinzip her schon ausgeschlossen.
Zu fett, zu schief, zu klein, zu anders. Übrigens wer fett ist, ist auch doof.
Zu doof, dünn zu bleiben.

Nur Schönheit zählt.
Und wehe man wird alt. Eine Katastrophe.
Da hilft dann nur aufhängen.

Einen schönen Tag noch.
Aus gegebenem Anlass:
Das ganze Unglück der Menschen rührt allein daher, daß sie nicht ruhig in einem Zimmer zu bleiben vermögen.
Blaise Pascal französischer Mathematiker, Physiker und Philosoph * 19.06.1623, † 19.08.1662
blueSmash
Beiträge: 362
Registriert: 14.08.2006, 12:57
Wohnort: Geseke

Re: Bühnensound deeflexx

Beitrag: # 114151Beitrag blueSmash »

Juke hat geschrieben: 18.09.2019, 22:08... War keine Session. Konzert von Henrik Freischlader.... war zu laut (alle ohne Deeflexx)...
Der Herr Freischlader ist immer laut (für mich allerdings nie zu laut) - das ist, glaube ich, deeflex-unabhängig. Rocker im Blues-Pelz halt... ;)

Juke hat geschrieben: 25.09.2019, 14:13Was die Sound-Erfahrung angeht: Ich habe mich meistens recht gut auf der Bühne gehört...
...
Da ich den Termin für's Zurückschicken jetzt eh schon verbaselt habe, werde ich den Deeeeflexxxx jetzt wohl des öfteren nutzen...
munkamonka hat geschrieben: 26.09.2019, 11:54...sehr überschwänglich ist dein lob für das dieflecks jetzt auch nicht ausgefallen, naja, m,an wird sehen
Ich lese schon eine Weile mit und habe die Plastikschippe neugierigerweise auch mal ausprobiert. Fazit: Interessant - brauche ich aber nicht! Im Vergleich mit einem Amp, der schön frontal,ins Gesicht drückt, ist das irgendwie wie der Unterschied zwischen Stereo- und Surround-Sound. Klanglich sicherlich räumlicher und ausgewogener, aber auch ohne die Attacke und den "Cut" den ich habe, wenn ich meinen Amp als persönlichen Monitor nutzen will. Zwar gefällig, aber nicht "frech" genug - 4x10 rules...!! :-D

Viele Grüße
Matz
munkamonka
Beiträge: 3498
Registriert: 03.09.2005, 14:18
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: Bühnensound deeflexx

Beitrag: # 114152Beitrag munkamonka »

Neee, in your face is mir gar nix. Der beam ist häßlich. Und bei unabgenommenen amps verfälscht das auch den Sound, das ist für dich vllt schön crisp, aber außerhalb des Kegels wird mupfelig...
Meiner Meinung nach!

....................................
unvergessen: igor flach
harp-addicted
Beiträge: 972
Registriert: 24.05.2013, 20:03
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Bühnensound deeflexx

Beitrag: # 114153Beitrag harp-addicted »

blueSmash hat geschrieben: 27.09.2019, 11:22 ...Klanglich sicherlich räumlicher und ausgewogener, aber auch ohne die Attacke und den "Cut" den ich habe, wenn ich meinen Amp als persönlichen Monitor nutzen will. Zwar gefällig, aber nicht "frech" genug - 4x10 rules...!! :-D
Ein 4x10er als persönlicher Monitor, sauber sag ich....
Grüße, Wolfgang
https://www.bootlegtwins.de + http://www.bluesharp-muenchen.de
In Corona Zeiten muss man schon mal Abstriche machen
Adam_Lark
Beiträge: 1275
Registriert: 22.12.2014, 22:23
Wohnort: Mühlheim am Main

Re: Bühnensound deeflexx

Beitrag: # 114154Beitrag Adam_Lark »

munkamonka hat geschrieben: 27.09.2019, 08:02
Juke hat geschrieben: 26.09.2019, 12:43 ... Little Walter -.... Hätte man erkennen können ... finde ich.

...
Dirk
neeee, ehrlich?? sach bloooß, is ja hammer. :roll:

wenn es jemanden interessiert, ich hab mal ne kleine harper-galerie gehabt, hab mir aus dem internet so ca. 30 ziemlich coole s/w-aufnahmen runtergezogen und als foto-abzug an die küchenwand geklebt. sah chick aus. könnte ich per mail versenden. die beiden oben sind auch dabei.
Klingt gut, kannst mir die Galerie gerne schicken...

Gruß, Adam
Jedem seins...
Blues will never die!
munkamonka
Beiträge: 3498
Registriert: 03.09.2005, 14:18
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: Bühnensound deeflexx

Beitrag: # 114155Beitrag munkamonka »

Mach icke
Meiner Meinung nach!

....................................
unvergessen: igor flach
Juke
Beiträge: 3249
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Re: Bühnensound deeflexx

Beitrag: # 114156Beitrag Juke »

munkamonka hat geschrieben: 27.09.2019, 08:02
Juke hat geschrieben: 26.09.2019, 12:43 ... Little Walter -.... Hätte man erkennen können ... finde ich.

...
Dirk
neeee, ehrlich?? sach bloooß, is ja hammer. :roll:
Fühlst du dich angesprochen? ;)
munkamonka hat geschrieben: 27.09.2019, 08:02wenn es jemanden interessiert, ich hab mal ne kleine harper-galerie gehabt, hab mir aus dem internet so ca. 30 ziemlich coole s/w-aufnahmen runtergezogen und als foto-abzug an die küchenwand geklebt. sah chick aus. könnte ich per mail versenden. die beiden oben sind auch dabei.
Kannste mir auch gleich mitschicken. Danke!

Schöne Grüße
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)
Du möchtest den Forumsamp ausprobieren? -> Klick
daniel
Beiträge: 1824
Registriert: 06.09.2005, 20:04
Wohnort: Wetzlar
Kontaktdaten:

Re: Bühnensound deeflexx

Beitrag: # 114157Beitrag daniel »

munkamonka hat geschrieben: 27.09.2019, 11:28 Neee, in your face is mir gar nix. Der beam ist häßlich. Und bei unabgenommenen amps verfälscht das auch den Sound, das ist für dich vllt schön crisp, aber außerhalb des Kegels wird mupfelig...
Da hatter recht, der munka. Meiner meinung nach.
Und was die Euphorie vom Westfalen angeht, denk ich dass da einfach kulturell nicht mehr drin ist. Der mit hat sich gehört, der ohne nicht. Thats is

Derdaniel
Juke
Beiträge: 3249
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Re: Bühnensound deeflexx

Beitrag: # 114158Beitrag Juke »

Meinst du jetzt den blueSmash? Der Matze ist nämlich auch Westfale. Und euphorisch kann ich auch. Wenn's die Sache hergibt. Hat der deeflexx aber nu ma nich. Kann ich nun auch nix dafür. Er darf bleiben aber Euphorie? Momentan (noch?) nicht. Nich für'n Stück Plastik. Eher für ne geile Harp. Am Sonntag fand ich z.B. den Sound meiner Tenor CX-12 richtig geil. Die Leute wohl auch. :-D

Und was das Sich-Hören angeht: Ich schrob, ich habe mich meistens gehört, hatte den Amp aber auch recht weit aufgedreht und stand nicht weit weg. Sonst hatte ich den Gordo meist auf dem Ständer, auf dem diesmal Andys Junior stand - und da hab ich mich auch meistens gehört. Drum schrob ich auch, dass ich beim nächsten Mal eine Art A-B-Vergleich machen will um den Effekt des deeflexx richtig beurteilen zu können. Unter den gegebenen Umständen konnte ich das noch nicht. Und drum (noch?) keine Euphorie.

Schöne Grüße
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)
Du möchtest den Forumsamp ausprobieren? -> Klick
munkamonka
Beiträge: 3498
Registriert: 03.09.2005, 14:18
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: Bühnensound deeflexx

Beitrag: # 114159Beitrag munkamonka »

Die Ständer find ich ja noch unhipper als die Plastik Schaufel, und unhandlich erstrecht
Meiner Meinung nach!

....................................
unvergessen: igor flach
blueSmash
Beiträge: 362
Registriert: 14.08.2006, 12:57
Wohnort: Geseke

Re: Bühnensound deeflexx

Beitrag: # 114161Beitrag blueSmash »

harp-addicted hat geschrieben: 27.09.2019, 13:18Ein 4x10er als persönlicher Monitor, sauber sag ich....
Wer hat, der kann... ;)

munkamonka hat geschrieben: 27.09.2019, 11:28Neee, in your face is mir gar nix. Der beam ist häßlich. Und bei unabgenommenen amps verfälscht das auch den Sound, das ist für dich vllt schön crisp, aber außerhalb des Kegels wird mupfelig...
munkamonka hat geschrieben: 28.09.2019, 08:21Die Ständer find ich ja noch unhipper als die Plastik Schaufel, und unhandlich erstrecht
In my face finde ich ganz prima! Allerdings spiele ich auch (fast) nie unabgenommen und (so gut wie) immer aufgeständert. Dann kann ich mir einstellen, was ich an Lautstärke und Sound für mich brauche und schicke den Rest über die PA. "Hip" hin oder her... Wenn mich das Deeflex begeistert hätte, hätte ich es mir auch zugelegt, wenn es das nur in Pink gäbe...

Apropos Begeisterungsfähigkeit (@ Daniel): Als gebürtiger und immer noch Westfale war ich die ersten fünfzehn Jahre meiner beispiellosen Musik-Karriere fast ausschließlich in Mittelhessen (Herborn, Wetzlar, Gießen...) unterwegs - hat für den Deeflex-Enthusiasmus leider trotzdem nicht gereicht... :-D

Viele Grüße
Matz
munkamonka
Beiträge: 3498
Registriert: 03.09.2005, 14:18
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: Bühnensound deeflexx

Beitrag: # 114223Beitrag munkamonka »

Adam_Lark hat geschrieben: 27.09.2019, 13:33
Klingt gut, kannst mir die Galerie gerne schicken...

Gruß, Adam

sorry, wollte es gerade verschicken, aber ich habs nicht mehr gefunden, muss ich irgendwann mal gelöscht haben. tut mir leid... :cry:
Meiner Meinung nach!

....................................
unvergessen: igor flach
Adam_Lark
Beiträge: 1275
Registriert: 22.12.2014, 22:23
Wohnort: Mühlheim am Main

Re: Bühnensound deeflexx

Beitrag: # 114243Beitrag Adam_Lark »

Schad. Jetzt habe ich mich emotional schon so auf das Ding eingestellt, da muss ich jetzt selbst eins machen.

Gruß

Adam
Jedem seins...
Blues will never die!
triona
Beiträge: 1919
Registriert: 21.09.2014, 18:56
Wohnort: Aue
Kontaktdaten:

Re: Bühnensound deeflexx

Beitrag: # 114474Beitrag triona »

Hier noch ein Zufallsfund als Ergänzung.

Ein paar Erfahrungsberichte mit dem Deeflexx beim Baß (E-Baß-Git) + E-Git:
https://www.bassic.de/threads/deeflexx- ... .14863968/

Und für die Sparfüchse und Selberbauer:
https://www.bassic.de/threads/brauche-e ... t-16247608
Das scheint bisweilen auch mit Eigenbauten zu funktionieren.


liebe grüße
triona
Dess daacht doch alles nischt, dess naimodisch Zaich.
frei nach Anton Günther

Ich hab nur einmal ganz kurz auf die Maus geklickt - ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

Meine Nachbarn hören Mundharmonika - ob sie wollen oder nicht.
Antworten