Bühnensound deeflexx

Alles was man sonst noch braucht: Mikros, Amps, Halter, Aufnahme- und Wiedergabegerätschaften ...

Moderatoren: Adam_Lark, madhans, Juke

daniel
Beiträge: 1824
Registriert: 06.09.2005, 20:04
Wohnort: Wetzlar
Kontaktdaten:

Re: Bühnensound deeflexx

Beitrag: # 114032Beitrag daniel »

munkamonka hat geschrieben: 02.09.2019, 06:25 Leute, wie könnt ihr so einen Suff Post so ernst nehmen. Habe mir gerade ein deeflexx bestellt :-D
Auch im suff bestellt? 8) suff-bestellungen sind oft die besten!

Derdaniel
munkamonka
Beiträge: 3498
Registriert: 03.09.2005, 14:18
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: Bühnensound deeflexx

Beitrag: # 114046Beitrag munkamonka »

Deeflexx rules :h
Meiner Meinung nach!

....................................
unvergessen: igor flach
Juke
Beiträge: 3249
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Re: Bühnensound deeflexx

Beitrag: # 114047Beitrag Juke »

Geht's etwas konkreter?

Schöne Grüße
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)
Du möchtest den Forumsamp ausprobieren? -> Klick
daniel
Beiträge: 1824
Registriert: 06.09.2005, 20:04
Wohnort: Wetzlar
Kontaktdaten:

Re: Bühnensound deeflexx

Beitrag: # 114048Beitrag daniel »

munkamonka hat geschrieben: 07.09.2019, 14:40 Deeflexx rules :h
Du kannst mir später danken.

Derdaniel
munkamonka
Beiträge: 3498
Registriert: 03.09.2005, 14:18
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: Bühnensound deeflexx

Beitrag: # 114050Beitrag munkamonka »

daniel hat geschrieben: 07.09.2019, 15:37
munkamonka hat geschrieben: 07.09.2019, 14:40 Deeflexx rules :h
Du kannst mir später danken.

Derdaniel
:l
Meiner Meinung nach!

....................................
unvergessen: igor flach
munkamonka
Beiträge: 3498
Registriert: 03.09.2005, 14:18
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: Bühnensound deeflexx

Beitrag: # 114051Beitrag munkamonka »

Juke hat geschrieben: 07.09.2019, 14:49 Geht's etwas konkreter?

Schöne Grüße
Dirk
Es macht was es soll. Man hört sich selbst besser, wenn man daneben steht, und das Publikum kriegt den beam nicht in die Fresse. Habs grad beim Soundcheck getestet. Morgen Bericht vom Live Einsatz.

Is mir allerdings wie vermutet beim tragen erstmal unterm Arm rausgerutscht und hingeknallt...🙄
Meiner Meinung nach!

....................................
unvergessen: igor flach
Juke
Beiträge: 3249
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Re: Bühnensound deeflexx

Beitrag: # 114052Beitrag Juke »

Wenn's denn stabil genug ist und das klaglos mitmacht ...
Fragt sich halt, wie oft.

Schöne Grüße
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)
Du möchtest den Forumsamp ausprobieren? -> Klick
Adam_Lark
Beiträge: 1275
Registriert: 22.12.2014, 22:23
Wohnort: Mühlheim am Main

Re: Bühnensound deeflexx

Beitrag: # 114053Beitrag Adam_Lark »

Habe das Ding gestern bei der Session der Rattlesnkes in Frankfurt gehört, wo Daniels Gitarrist aushalf und das Ding im Einsatz hatte. Auch auf der Bühne klang der Verstärker angenehm. Wenn s sehr eng ist wird kritisch, aber klanglich definitiv ein Zugewinn...

Gruß

Adam
Jedem seins...
Blues will never die!
daniel
Beiträge: 1824
Registriert: 06.09.2005, 20:04
Wohnort: Wetzlar
Kontaktdaten:

Re: Bühnensound deeflexx

Beitrag: # 114054Beitrag daniel »

Next one
Bild

Bild

Derdaniel
harp-addicted
Beiträge: 972
Registriert: 24.05.2013, 20:03
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Bühnensound deeflexx

Beitrag: # 114055Beitrag harp-addicted »

munkamonka hat geschrieben: 07.09.2019, 16:18Is mir allerdings wie vermutet beim tragen erstmal unterm Arm rausgerutscht und hingeknallt...🙄
Da lässt man sich, sofern befähigt, von der besten Lebensabschnittsgefährtin mit Nähmaschine oder einem Segelmacher eine einfache Tasche aus stabilem Markisenstoff nähen. Nix kompliziertes, aber mit einem Henkel bzw. Gurt zum über die Schulter hängen.
Grüße, Wolfgang
https://www.bootlegtwins.de + http://www.bluesharp-muenchen.de
In Corona Zeiten muss man schon mal Abstriche machen
triona
Beiträge: 1919
Registriert: 21.09.2014, 18:56
Wohnort: Aue
Kontaktdaten:

Re: Bühnensound deeflexx

Beitrag: # 114058Beitrag triona »

harp-addicted hat geschrieben: 08.09.2019, 11:17
munkamonka hat geschrieben: 07.09.2019, 16:18Is mir allerdings wie vermutet beim tragen erstmal unterm Arm rausgerutscht und hingeknallt...🙄
Da lässt man sich, sofern befähigt, von der besten Lebensabschnittsgefährtin mit Nähmaschine oder einem Segelmacher eine einfache Tasche aus stabilem Markisenstoff nähen. Nix kompliziertes, aber mit einem Henkel bzw. Gurt zum über die Schulter hängen.

Wenn du mir nicht zuvor gekommen wärst, hätte ich das jetzt auch vorgeschlagen, oder so ähnlich. Der Herr kann ja auch selber zu Nadel und Faden greifen, oder zur Nähmaschine. :-D


liebe grüße
triona
Dess daacht doch alles nischt, dess naimodisch Zaich.
frei nach Anton Günther

Ich hab nur einmal ganz kurz auf die Maus geklickt - ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

Meine Nachbarn hören Mundharmonika - ob sie wollen oder nicht.
munkamonka
Beiträge: 3498
Registriert: 03.09.2005, 14:18
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: Bühnensound deeflexx

Beitrag: # 114063Beitrag munkamonka »

Während sich Triona weiter darüber auslassen mag, wer bei mir zu Hause besser nähen kann, und zwar Dinge, die nie genäht werden, weil ich sie gar nicht haben will, hier der versprochene Bericht vom Live Einsatz:

Wie beim Soundcheck: das Teil funktioniert. Es ist allerdings nicht so, wie teilweise berichtet, dass überall auf der Bühne ein gleichmäßiger Sound zu hören wäre. Es gibt Stellen, wo man sich deutlich besser hört, und andere, wo es leiser wird. Das sind dann eben jetzt andere als vorher. Und die besser geeigneten. Man kann den Amp flach auf dem Boden stellen und sich daneben stellen und man hört sich wunderbar. Und der Beam nach vorne wird immer noch gebremst. Soweit alles super. Ich werde das Teil behalten. Einen Nachteil hat das Ganze allerdings: deine Mitmusiker hören dich jetzt auch deutlich lauter. Und während man früher den amp so platzieren konnte, dass man sich selbst am lautesten gehört hat, ist das jetzt nicht mehr ohne weiteres möglich. Kann also mal sein, dass es Beschwerden deiner Band gibt, während das Publikum ein guten Sound hat.
Gruß Markus
Meiner Meinung nach!

....................................
unvergessen: igor flach
daniel
Beiträge: 1824
Registriert: 06.09.2005, 20:04
Wohnort: Wetzlar
Kontaktdaten:

Re: Bühnensound deeflexx

Beitrag: # 114064Beitrag daniel »

munkamonka hat geschrieben: 09.09.2019, 09:40Einen Nachteil hat das Ganze allerdings: deine Mitmusiker hören dich jetzt auch deutlich lauter. Und während man früher den amp so platzieren konnte, dass man sich selbst am lautesten gehört hat, ist das jetzt nicht mehr ohne weiteres möglich. Kann also mal sein, dass es Beschwerden deiner Band gibt, während das Publikum ein guten Sound hat.
Gruß Markus
Ob das ein nachteil ist? Wenn ihr auch dem alten musikergesetz folgt, erst dann anzufangen wenn mehr leute vor der bühne als auf der bühne stehen wirst du immer mehr leute glücklich als traurig machen :mrgreen:

Derdaniel
munkamonka
Beiträge: 3498
Registriert: 03.09.2005, 14:18
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: Bühnensound deeflexx

Beitrag: # 114065Beitrag munkamonka »

Hast du auch wieder recht, alter Blues philosoph
Meiner Meinung nach!

....................................
unvergessen: igor flach
Littleroger
Beiträge: 409
Registriert: 17.09.2014, 14:34
Kontaktdaten:

Re: Bühnensound deeflexx

Beitrag: # 114066Beitrag Littleroger »

daniel hat geschrieben: 09.09.2019, 10:25
Ob das ein nachteil ist? Wenn ihr auch dem alten musikergesetz folgt, erst dann anzufangen wenn mehr leute vor der bühne als auf der bühne stehen wirst du immer mehr leute glücklich als traurig machen :mrgreen:

Derdaniel
Ich habe Gigs gespielt wo mehr Leute auf der Bühne waren. Im Blues nicht unbekannt.
Antworten