Bassman

Alles was man sonst noch braucht: Mikros, Amps, Halter, Aufnahme- und Wiedergabegerätschaften ...

Moderatoren: Adam_Lark, madhans, Juke

munkamonka
Beiträge: 3442
Registriert: 03.09.2005, 14:18
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: Bassman

Beitrag: # 119405Beitrag munkamonka »

hab da einen Plan... wie findet Ihr's?


Bild
Meiner Meinung nach!
....................................
Ordeeer!
....................................
unvergessen: igor flach
Mamo
Beiträge: 855
Registriert: 21.02.2009, 19:12
Wohnort: Katlenburg-Lindau
Kontaktdaten:

Re: Bassman

Beitrag: # 119419Beitrag Mamo »

Sieht handlicher aus als der 4x10er.
Aber ob sich der Sound mit kleinerem Gehäuse nicht hörbar ändert? xyx
Soll das dann 2x10 oder 2x12 werden?
Probier es aus!

Gruß Marco
blueSmash
Beiträge: 354
Registriert: 14.08.2006, 12:57
Wohnort: Geseke

Re: Bassman

Beitrag: # 119420Beitrag blueSmash »

Schnuckelig anzuschauen und schön leicht rumzutragen - unabhängig von möglichen Sound(charakter)änderungen wirst du aber bestimmt die "wall of sound" vermissen...
Ich habe das vor längerer Zeit mal mit cabinets verschiedener Bauart, Größe und Leistung ausprobiert - und schleppe heute immer noch lieber die große Kiste...
madhans
Beiträge: 2882
Registriert: 16.03.2009, 20:41
Wohnort: Zentralbayern
Kontaktdaten:

Re: Bassman

Beitrag: # 119422Beitrag madhans »

Hi!
4x10 ist 2x2x10
Es ist nicht die Leistung, es sind primär die Speaker (und deren Anordnung). :-D
Der Druck in den tiefen Tönen kommt von den Interferenzen (das kann der Adam sicher besser erklären).


Grüße
CB
munkamonka
Beiträge: 3442
Registriert: 03.09.2005, 14:18
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: Bassman

Beitrag: # 119425Beitrag munkamonka »

Wenn ich zum testen mal 2 Speaker abklemme und dann also eine 4 Watt statt 2 Watt Box habe, mache ich dann was kaputt?
Meiner Meinung nach!
....................................
Ordeeer!
....................................
unvergessen: igor flach
munkamonka
Beiträge: 3442
Registriert: 03.09.2005, 14:18
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: Bassman

Beitrag: # 119426Beitrag munkamonka »

Ich kann einen gebrauchten bassman bekommen. Ich würde nicht meinem jetzigen zersägen. Aber einen zweiten als experimentier Objekt könnte ich mir vorstellen. Ich habe ein z2x10 Cabinett eines Blues Deluxe zu Hause. Da passt der Bassman Amp Teil glaube ich sehr gut rein. Da könnte ich ohne was kaputt zu machen zweimal 10 ausprobieren. Allerdings habe ich keine 4 Watt speaker.
Meiner Meinung nach!
....................................
Ordeeer!
....................................
unvergessen: igor flach
Juke
Beiträge: 2981
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Re: Bassman

Beitrag: # 119428Beitrag Juke »

Du meinst Ohm. Einen 4 Watt-Speaker würde die Bassman-Endstufe pulverisieren.
Im Bassman sind - wenn ich nicht irre - vier 8 Ohm Lautsprecher parallel angeschlossen. Das macht eine Gesamtimpedanz von 2 Ohm. Du kannst bedenkenlos zwei 8 Ohm Lautsprecher parallel anschließen. Die Endstufe wird dann mit 4 Ohm belastet und steckt das locker weg. Umgekehrt ist es eher problematisch, also wenn du eine Endstufe statt mit 4 Ohm mit 2 Ohm belastest. Vor allem Transistorendstufen haben da des öfteren Probleme, den nötigen Strom zu liefern und gehen in die Knie. Bei Röhre nicht ganz so problematisch. Drum kann man beim Bassman ja auch vier 8 Öhmer parallel anschließen. Bei einer Transe wäre ich da vorsichtig.

Der Druck in den Tiefen kommt auch durch die Membranfläche. Das ist wie früher mit dem Hubraum: ist durch nichts zu ersetzen außer durch noch mehr. :mrgreen:

Schöne Grüße
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)
Du möchtest den Forumsamp ausprobieren? -> Klick
daniel
Beiträge: 1656
Registriert: 06.09.2005, 20:04
Wohnort: Wetzlar
Kontaktdaten:

Re: Bassman

Beitrag: # 119429Beitrag daniel »

Alleine der Gedanke daran ist so widerlich...was kommt danach? N V4 Mustang? Alkoholfreies Bier?

Derdaniel
Juke
Beiträge: 2981
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Re: Bassman

Beitrag: # 119430Beitrag Juke »

Oder gar ein halbes Daimler Cabrio mit Elektromotor? Oder ein Bassman mit Transistorverstärker? :shock: :-D

Schöne Grüße
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)
Du möchtest den Forumsamp ausprobieren? -> Klick
munkamonka
Beiträge: 3442
Registriert: 03.09.2005, 14:18
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: Bassman

Beitrag: # 119431Beitrag munkamonka »

man, danke Ihr Klugsch… für eure konstruktiven Beiträge. :roll:

madhans blueSmash und Mamo natürlich ausgenommen...

1: JA Juke, ich meine Ohm, nicht Watt. was soll denn ein 4 Watt Speaker sein, in deinem handy vielleicht...
2: Was heißt hier widerlich, da hab ich schon ganz anderes gesehen, aber auch seriöses, es gab mal nen hype um 2X10er combos und Kombinationen, siehe marble bluesonic, siehe varporizer, siehe harpobnline amp.
ob der bassmann nun auseinader gesägt wird oder ob man eine neue box bastelt ist doch total rille, mir gings um das Konzept bassman amp mit 210er box, 20cm flacher, 6-8 Kilo leichter.
und JA, er klingt dann anders, aber schlechter...? xyx
Meiner Meinung nach!
....................................
Ordeeer!
....................................
unvergessen: igor flach
munkamonka
Beiträge: 3442
Registriert: 03.09.2005, 14:18
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: Bassman

Beitrag: # 119432Beitrag munkamonka »

Juke hat geschrieben: 09.09.2020, 13:48 ...Du kannst bedenkenlos zwei 8 Ohm Lautsprecher parallel anschließen. Die Endstufe wird dann mit 4 Ohm belastet und steckt das locker weg. ...
Schöne Grüße
Dirk

Die Endstufe wird mit 4 Ohm belastet… sagt man das so!??
Chef, was sagst du, kannst du deinen Schüler da bestätigen?
Meiner Meinung nach!
....................................
Ordeeer!
....................................
unvergessen: igor flach
Juke
Beiträge: 2981
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Re: Bassman

Beitrag: # 119433Beitrag Juke »

Kappskopp.

Ich habe überhaupt rein gar nichts gegen 2x10, siehe z.B. mein Harporizer oder der 2x10 mit Forumsamp-Modul. Das sind absolut geile Geräte.

Schöne Grüße
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)
Du möchtest den Forumsamp ausprobieren? -> Klick
madhans
Beiträge: 2882
Registriert: 16.03.2009, 20:41
Wohnort: Zentralbayern
Kontaktdaten:

Re: Bassman

Beitrag: # 119435Beitrag madhans »

Hi!
Man sagt, dass eine Fehlanpassung um 100% kein Problem ist. Also 4 Ohm statt 2 Ohm sollte kein Problem sein.
Man könnte anführen, dass die Fehlanpassung an sich die Verhältnisse an den Endstufen/Ausgangstrafos verändert und deshalb auch klanglich sich bemerkbar macht. Aber das würde ich auch vernachlässigen.

So ein Test sollte aussagekräftig sein.

Grüße
CB
munkamonka
Beiträge: 3442
Registriert: 03.09.2005, 14:18
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: Bassman

Beitrag: # 119437Beitrag munkamonka »

top. wird gemacht. danke.
dann bliebe noch der klangeinfluss der box an sich. da gibtz ja auch verschiedene religionen...
Meiner Meinung nach!
....................................
Ordeeer!
....................................
unvergessen: igor flach
Juke
Beiträge: 2981
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Re: Bassman

Beitrag: # 119438Beitrag Juke »

Kannst ja mal schauen, was Hans Herbert Klinger dazu geschrieben hat. Vor 40 Jahren habe ich mal seine Bücher gelesen, dann aber irgendwann jemandem geliehen und nie wieder gesehen. Da waren die Gehäuseeinflüsse recht gut verständlich erklärt.

Schöne Grüße
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)
Du möchtest den Forumsamp ausprobieren? -> Klick
Antworten