Bühnensound deeflexx

Alles was man sonst noch braucht:

Mikros, Amps, Soft- und Hardware zum Aufnehmen und Abspielen...

Moderatoren: DocBen, harpX, Pimpinella

daniel
Beiträge: 1312
Registriert: 06.09.2005, 20:04
Wohnort: Wetzlar
Kontaktdaten:

Re: Bühnensound deeflexx

Beitrag von daniel » 09.09.2019, 14:50

Littleroger hat geschrieben:
09.09.2019, 13:01
daniel hat geschrieben:
09.09.2019, 10:25

Ob das ein nachteil ist? Wenn ihr auch dem alten musikergesetz folgt, erst dann anzufangen wenn mehr leute vor der bühne als auf der bühne stehen wirst du immer mehr leute glücklich als traurig machen :mrgreen:

Derdaniel
Ich habe Gigs gespielt wo mehr Leute auf der Bühne waren. Im Blues nicht unbekannt.
Hoffentlich nicht als duo :mrgreen:
Aber stimmt, hat man alles schon gehabt 8)

Derdaniel

Adam_Lark
Beiträge: 543
Registriert: 22.12.2014, 22:23
Wohnort: Mühlheim am Main

Re: Bühnensound deeflexx

Beitrag von Adam_Lark » 09.09.2019, 14:55

Lieber ein kleines begeistertes Publikum als ein großes, dem die Musik wenig gibt...
Blues will never die...

Littleroger
Beiträge: 228
Registriert: 17.09.2014, 14:34
Kontaktdaten:

Re: Bühnensound deeflexx

Beitrag von Littleroger » 09.09.2019, 16:37

Adam_Lark hat geschrieben:
09.09.2019, 14:55
Lieber ein kleines begeistertes Publikum als ein großes, dem die Musik wenig gibt...
Ich glaube, es waren die Putzfrau und deren Mann. Der Barkeeper war schon weg ;-)

Adam_Lark
Beiträge: 543
Registriert: 22.12.2014, 22:23
Wohnort: Mühlheim am Main

Re: Bühnensound deeflexx

Beitrag von Adam_Lark » 09.09.2019, 17:19

Littleroger hat geschrieben:
09.09.2019, 16:37

Ich glaube, es waren die Putzfrau und deren Mann. Der Barkeeper war schon weg ;-)
😂
Blues will never die...

munkamonka
Beiträge: 3053
Registriert: 03.09.2005, 14:18
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: Bühnensound deeflexx

Beitrag von munkamonka » 09.09.2019, 19:37

Ein Freund von mir hat mal vor 5 Leuten angefangen, und nach ner halben Stunde war der Saal komplett leer. Auch ne Variante... :-D
... meiner meinung nach

Juke
Beiträge: 1898
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Re: Bühnensound deeflexx

Beitrag von Juke » 09.09.2019, 20:08

ZZ Top hat mal vor genau einem Zuhörer gespielt (in Alvin, Texas). Das komplette Set. Eine Stunde plus Zugabe.
Der Mann ist seitdem treuer Fan. Seinen Namen kennen die Jungs von ZZ Top nicht, aber er meldet sich immer: "Do you remember me? I'm 'the guy'." (Ich war's nicht.)

Ist also auch schon absoluten Stars passiert.

Schöne Grüße
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)

Und in Bezug auf neues Zeugs (Harps, Amps, Mikros, Effekte usw.) wusste bereits Schiller: Der Wahn ist kurz, die Reu ist lang.

Adam_Lark
Beiträge: 543
Registriert: 22.12.2014, 22:23
Wohnort: Mühlheim am Main

Re: Bühnensound deeflexx

Beitrag von Adam_Lark » 09.09.2019, 22:46

munkamonka hat geschrieben:
09.09.2019, 19:37
Ein Freund von mir hat mal vor 5 Leuten angefangen, und nach ner halben Stunde war der Saal komplett leer. Auch ne Variante... :-D
Das ist bitter!
Haben sie weiter gespielt? So kann man auch proben...

Die ZZ Top Geschichte klingt fast zu schön, um wahr zu sein.

Während eines Urlaubs in Schweden spielte ich beim Lagerfeuer Gitarre, als ein unzufriedener Typ rief: Ey Germany, play something nice! Do You know Scooter?
Was ich sagen will: Man sucht sich sein Publikum nicht aus...

Gruß

Adam
Blues will never die...

drstrange
Beiträge: 1272
Registriert: 09.12.2011, 10:01
Wohnort: swabian outback Stromberg Heuchelberg
Kontaktdaten:

Re: Bühnensound deeflexx

Beitrag von drstrange » 10.09.2019, 03:25

Vielleicht war das eine Anspielung auf das Green Bullet mit dem der Scooter
Sänger singt? Du sollst besser in ein Bullet singen?
Happy wife -> happy life.

traditional

Adam_Lark
Beiträge: 543
Registriert: 22.12.2014, 22:23
Wohnort: Mühlheim am Main

Re: Bühnensound deeflexx

Beitrag von Adam_Lark » 10.09.2019, 06:30

Netter Gedanke, unterstellt dem Kritiker Hirn oder Humor. War aber akustisch und der Typ ein Depp. Und ich kann Scooter nicht ausstehen. Wenn mal einer sagt, ich nutze also dieses Scooter Mic für die Mundharmonika, werde ich sauer. Ist wie, wenn du jemandem sagst, du spielst Mundharmonika und er sagt: Ach, wie Michael Hirte? NEIN, nicht wie Michael Hirte! Arrgh! Aber ich schweife wieder ab...

Gruß Adam
Blues will never die...

harp-addicted
Beiträge: 641
Registriert: 24.05.2013, 20:03
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Bühnensound deeflexx

Beitrag von harp-addicted » 11.09.2019, 09:07

Wenn weniger Zuschauer da sind als Musiker auf der Bühne, dann müssen die sich bei uns vorstellen.

Juke
Beiträge: 1898
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Re: Bühnensound deeflexx

Beitrag von Juke » 11.09.2019, 12:49

Bassist zum Schlagzeuger: "Heute werden sie uns nicht ausbuhen." "Warum nicht?" "Wir sind in der Überzahl."

Back to topic:
Ich habe das Plastikteil jetzt auch mal bestellt. Am Sonntag ist wieder Session in Bielefeld, da wollte ich es mal ausprobieren. Vielleicht hört man sich ja dann auf der Bühne unabhängig von der eigenen Position.

Schöne Grüße
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)

Und in Bezug auf neues Zeugs (Harps, Amps, Mikros, Effekte usw.) wusste bereits Schiller: Der Wahn ist kurz, die Reu ist lang.

Antworten