Volksbegehren in Bayern

Jenseits der Harpwelt. Du musst einen Witz erzählen, über dein Verhältnis zu Parkuhren reden oder dein Zeh juckt? Hier hinein.

Moderatoren: DocBen, harpX, Pimpinella

Antworten
madhans
Beiträge: 2456
Registriert: 16.03.2009, 20:41
Wohnort: Zentralbayern
Kontaktdaten:

Volksbegehren in Bayern

Beitrag von madhans » 03.02.2019, 09:53

Servus liebe Bayern!
Bei uns wird zur Zeit das Volksbegehren mit der irreführenden Bezeichnung "Rettet die Bienen" mit großen Sorgen aufgenommen. Und zwar gerade auch bei denen, die Bio produzieren und kaufen. Das Problem ist, dass jeder den Wunsch hat Bienen zu retten und etwas Gutes für die Natur zu tun. Doch für Betroffene scheint das Vorhaben der Bürgerinitiative eher das Gegenteil zu bewirken. Mich ärgert das besonders, wenn ich an die Diskussion um Glyphosat denke.

Bitte informiert Euch - am besten beim Biobauern Eures Vertrauens :-)

Gruß
CB

madhans
Beiträge: 2456
Registriert: 16.03.2009, 20:41
Wohnort: Zentralbayern
Kontaktdaten:

Re: Volksbegehren in Bayern

Beitrag von madhans » 08.02.2019, 18:44

Nicht vergessen, der Termin naht.

Es ist ja nur das Begehren - vielleicht kommt ein vernünftiger Entwurf der Regierung raus. Nachdem ich mir angesehen habe, was an Gift so rumgesprüht wird, muss ich scheinbar doch die Partei der langhaarigen Cannabisraucher kurz unterstützen. :-)

Gruß
CB

triona
Beiträge: 1444
Registriert: 21.09.2014, 18:56
Wohnort: Aue
Kontaktdaten:

Re: Volksbegehren in Bayern

Beitrag von triona » 08.02.2019, 19:32

Oh ja. Wir wollen das Zeug ja möglichst ohne Landwirtschafts-Gifte rauchen. :H

Aber an dem Volksbegehren dürfen doch wohl nur Bürger des Freistaats Bayern teilnehmen?


liebe grüße
triona
Dess daacht doch alles nischt, dess naimodisch Zaich.
frei nach Anton Günther

Ich hab nur einmal ganz kurz auf die Maus geklickt - ich glaub ich hab das Internet gelöscht.

Meine Nachbarn hören Mundharmonika - ob sie wollen oder nicht.

madhans
Beiträge: 2456
Registriert: 16.03.2009, 20:41
Wohnort: Zentralbayern
Kontaktdaten:

Re: Volksbegehren in Bayern

Beitrag von madhans » 09.02.2019, 07:22

:-D Bio für alle!
CB

Juke
Beiträge: 1872
Registriert: 24.04.2014, 08:36
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

Re: Volksbegehren in Bayern

Beitrag von Juke » 10.02.2019, 12:00

Steht "Bio" für "Bier ist okay"?

Schöne Grüße
Dirk
Damn, this shit is Deep 8)

Und in Bezug auf neues Zeugs (Harps, Amps, Mikros, Effekte usw.) wusste bereits Schiller: Der Wahn ist kurz, die Reu ist lang.

daniel
Beiträge: 1296
Registriert: 06.09.2005, 20:04
Wohnort: Wetzlar
Kontaktdaten:

Re: Volksbegehren in Bayern

Beitrag von daniel » 12.02.2019, 19:15

Go green, ich sags doch :).

Derdaniel

Antworten