Die Suche ergab 84 Treffer

von User_gelöscht_(CD)
07.12.2014, 08:00
Forum: Bluesharps
Thema: Hohner Preise
Antworten: 61
Zugriffe: 7570

Also, Ich bin kein Ingenieur. Und vllt erkenne ich auch nicht jede technische Innovation. Und vllt. sieht ein Mundstück auch nur wie das eines Konkurrenten aus, ist es aber vllt. nicht... Thema ist und bleibt dennoch eine für Kunden nicht mehr plausibke Preispolitik. Der Chat zeigt doch, daß hier Vi...
von User_gelöscht_(CD)
06.12.2014, 20:07
Forum: Bluesharps
Thema: Hohner Preise
Antworten: 61
Zugriffe: 7570

Also, ich finde durchaus interessant, daß nicht in Frage gestellt wird, daß durchaus Baugruppen in Fernost produziert werden, um die Kosten der Herstellung zu minimieren. Ich war heute bei meinem Musikhaus - und siehe da, das Mundstück dieser Chrom ist jetzt wie bei Suzuki gerundet. Honi soit qui ma...
von User_gelöscht_(CD)
06.12.2014, 12:39
Forum: Bluesharps
Thema: Hohner Preise
Antworten: 61
Zugriffe: 7570

Hi Gemeinde, bei allem Verständnis für wirtschaftliche Zwänge - die Preispolitik von Hohner ( oder vllt nur des Generalvertriebs in D und in der EU) ist auf Totalgewinnmaximierung ausgelegt. Anders als bei Seydel - dort wird die Harp mit allen Zusatzteilen in Deutschland zu hiesigen Löhnen gefertigt...
von User_gelöscht_(CD)
08.11.2014, 13:52
Forum: Chromatische, Tremolo-, Oktav- und Bassmundharmonikas
Thema: Schieber bei der Super64 läuft nicht so weich
Antworten: 33
Zugriffe: 7304

Noch mal klarstellend, bei Hohner empfinde ich die Reparatur- und Ersatzteilpolitik als Aufforderung zum Wegwerfen, nicht bei Seydel. Dort werden kleine Sachen schon mal auf Kulanz gemacht, größere lohnen stets die Reparatur. Weiter so. Ich wollte die etwas missverständliche Formulierung noch mal kl...
von User_gelöscht_(CD)
03.11.2014, 06:52
Forum: Chromatische, Tremolo-, Oktav- und Bassmundharmonikas
Thema: Schieber bei der Super64 läuft nicht so weich
Antworten: 33
Zugriffe: 7304

Man bekommt ganze stimmplatten für ca. 70/80 euro von suzuki. Bei Hohner sind Reparaturen nur einer Zunge und reinstimmen häufig so teuer, daß man bei einem älterenund nicht mehr sehr ansehnlichen instrument durch die preisgestaltung zum wegwerfen aufgefordert wird. Bei seydel ist das reparieren noc...
von User_gelöscht_(CD)
27.10.2014, 20:43
Forum: Chromatische, Tremolo-, Oktav- und Bassmundharmonikas
Thema: Schieber bei der Super64 läuft nicht so weich
Antworten: 33
Zugriffe: 7304

Hi, Super 64 und 280 unterscheiden sich nur in der Deckelform. Früher war bei der Super 64 das Mundstück noch versilbert. Ich glaube, das hat sich nicht bewährt. In deutschsprachigen Katalogen ist davon jedenfalls keine Rede mehr. Der Sound der Super 64 ist durch die etwas geschlossenere Deckelform ...
von User_gelöscht_(CD)
23.10.2014, 13:51
Forum: Chromatische, Tremolo-, Oktav- und Bassmundharmonikas
Thema: Seydel Saxony - Suzuki Gregoire Maret G-48/G-4 Vergleich
Antworten: 8
Zugriffe: 1884

Ich spiele standard. Ich habe zwei modifizierte saxony orchestras. Statt des doppelten c in der hohen lage folgt die bluesharpanordnung, so dass sie bis g/gis statt nur bis f geht. Ich bin auch kein reiner jazzer. Ich spieke auch blues in der moll-lage. Daher diese variante. Ansonsten standard. Grüß...
von User_gelöscht_(CD)
21.10.2014, 05:14
Forum: Chromatische, Tremolo-, Oktav- und Bassmundharmonikas
Thema: Seydel Saxony - Suzuki Gregoire Maret G-48/G-4 Vergleich
Antworten: 8
Zugriffe: 1884

Du kannst den spitzen klang auch dadurch ein wenig einschränken, indem Du die deckel der deluxe aufsetzt. Sie sind nicht gebördelt und dadurch tritt der klang nicht so spitz aus dem instrument.

Grüße

Uwe
von User_gelöscht_(CD)
19.10.2014, 14:35
Forum: Chromatische, Tremolo-, Oktav- und Bassmundharmonikas
Thema: Seydel Saxony - Suzuki Gregoire Maret G-48/G-4 Vergleich
Antworten: 8
Zugriffe: 1884

Das empfinden manche so. Der Grund hierfuer ist im kern die deckelform. Das material der deckel hat keinen nennenswerten einfluss. Auch nicht das kanzellenmaterial. Denn dafür schwingen die zungen zu wenig, als daß körper und deckel stark in scjwingung versetzt werden koennten. Die schmalere seydel ...
von User_gelöscht_(CD)
17.10.2014, 15:29
Forum: Chromatische, Tremolo-, Oktav- und Bassmundharmonikas
Thema: Seydel Saxony - Suzuki Gregoire Maret G-48/G-4 Vergleich
Antworten: 8
Zugriffe: 1884

Hi, Ich habe sie beide schon gespielt, die saxony und die wood. Die suzuki hat die abmaße der scx 48. Der kanzellenkörper ist mit metallplatten beschwert. Auf den klang hat das m.E. keinen einfluss. Im höchsten register klingt die suzi dünn und bei dem von mir getesteten modell ist ein ton unsauber ...
von User_gelöscht_(CD)
03.04.2014, 11:03
Forum: Chromatische, Tremolo-, Oktav- und Bassmundharmonikas
Thema: Chromatische Mundharmonika: Probleme mit den Ventilen
Antworten: 47
Zugriffe: 16034

Graphit nimmt man ja auch für Schlösser, damit sie nicht verharzen, allerdings will ich das auch nicht gerne im Mund haben. Daher bleibt es dabei, putzen, putzen, putzen
von User_gelöscht_(CD)
03.04.2014, 08:20
Forum: Chromatische, Tremolo-, Oktav- und Bassmundharmonikas
Thema: Chromatische Mundharmonika: Probleme mit den Ventilen
Antworten: 47
Zugriffe: 16034

Ich nehme immer zunächst trockenes Papier, weil ich bei der CX-12 festgestellt habe, dass das bereits genügt. Ich mache es häufig nach intensivem Spiel. Da ist das Ventil ohnedies speichelfeucht. Ansonsten kannst Du destilliertes Wasser nehmen. Lass aber Spülmittel etc weg. Da klebt das Zeug noch me...
von User_gelöscht_(CD)
01.04.2014, 08:24
Forum: Chromatische, Tremolo-, Oktav- und Bassmundharmonikas
Thema: Chromatische Mundharmonika: Probleme mit den Ventilen
Antworten: 47
Zugriffe: 16034

Hi, verwende keine scharfen Reinigungsmittel. Der Effekt des Ploppens hat zwei Ursachen. Erstens hast Du vielleicht mehr Stärke im Speichel als andere. Dann kann es zum Verkleben kommen, wenn Du auch mal etwas feucht spielst. Manchmal kleben aber gar nicht die Ventilstücke aneinander, sondern das Ve...
von User_gelöscht_(CD)
01.03.2014, 08:35
Forum: Chromatische, Tremolo-, Oktav- und Bassmundharmonikas
Thema: Ewig brechende Hohner-Inlays
Antworten: 2
Zugriffe: 1037

Ewig brechende Hohner-Inlays

Hallo Harper, mir ist zum zigsten Mal das Inlay meiner CX-12-Plastikschachtel gebrochen. Was Hohner da produziert taugt ehrlich gesagt wenig. Ich suche daher eine stabile passende Alternative. Weiß jemand Rat? Passt die CX-12 ggf. in das Etui der Discovery? Dann würde ich mir wohl das bestellen. Grü...
von User_gelöscht_(CD)
20.11.2013, 12:47
Forum: Bluesharps
Thema: Seydel 1847 Noble überteuert o. angemessen ?
Antworten: 8
Zugriffe: 3280

Hallo, ich selber habe einige 1847 classic. Ich bin mit ihnen mehr als zufrieden. Zuvor habe ich egal von welchem Hersteller Bluesharps reihernweise geschrottet. Die Edelstahlstimmzungen sind da wirklich sehr, sehr haltbar. Matte Deckel habe ich auf meinen Chroms von Seydel. Der Vorteil der matten D...