Die Suche ergab 220 Treffer

von Duo Klangspiel
06.07.2020, 16:53
Forum: Vermischtes
Thema: Ennio Morricone ist verstorben....
Antworten: 0
Zugriffe: 45

Ennio Morricone ist verstorben....

...kam heute als traurige Meldung. :( Und wer kennt sie nicht, die Filmmusik aus "Spiel mir das Lied vom Tod", wohl das berühmteste Lied "The Man with Harmonica". 3 Töne auf der Mundharmonika, die um die Welt gingen. Und wer sich die Noten ansieht, die Harmonien betrachtet, die Arrangements anhört, ...
von Duo Klangspiel
03.07.2020, 07:25
Forum: Unterricht, Literatur, Weblektionen
Thema: Neues Buch "Mundharmonika für Anfänger" ist da!
Antworten: 20
Zugriffe: 379

Re: Neues Buch "Mundharmonika für Anfänger" ist da!

@Triona: nur soviel, eins bedingt das andere! Und, vom Blatt spielen zu können bedingt vielem Können! VG
von Duo Klangspiel
02.07.2020, 21:29
Forum: Unterricht, Literatur, Weblektionen
Thema: Neues Buch "Mundharmonika für Anfänger" ist da!
Antworten: 20
Zugriffe: 379

Re: Neues Buch "Mundharmonika für Anfänger" ist da!

Hallo Frank, diese Erkenntnis finde ich höchst interessant!...und auch wichtig! Und das manche Stücke, Lieder, Songs, Improvisationen sich gut anhören und manche weniger, vllt. gespielt von Profis oder Amateuren, will verstanden werden. Und die Mundharmonika reit sich gleichberechtigt in die musikal...
von Duo Klangspiel
01.07.2020, 16:36
Forum: Unterricht, Literatur, Weblektionen
Thema: Neues Buch "Mundharmonika für Anfänger" ist da!
Antworten: 20
Zugriffe: 379

Re: Neues Buch "Mundharmonika für Anfänger" ist da!

Hallo Olaf, Glückwunsch zum neuen Buch. Eine Frage stellt sich mir immer wieder: Warum verzichten viele der Muha- Schulen auf Notenkenntnisse? Sobald ein Musiker mit anderen zusammen spielen möchte, sind Notenkenntnisse von Vorteil. Wie soll der Rhythmus erfasst werden, wenn ich kein Hörbeispiel ger...
von Duo Klangspiel
15.06.2020, 20:10
Forum: Mundharmonikas
Thema: Warum wurde die Chordomonica "begraben"?
Antworten: 57
Zugriffe: 3489

Re: Warum wurde die Chordomonica "begraben"?

N'Abend Elmar, die Aufnahmen haben wir in unserem trauten Heim gemacht. Die Lieder sind alles Volkslieder oder Folksongs oder Filmmusiken. Eigenkompositionen haben wir nicht. Die Arrangements haben wir uns selbst ausgedacht. Da kann es schon mal ein Jahr dauern, bis so ein Titel CD- reif ist. Die CD...
von Duo Klangspiel
15.06.2020, 06:45
Forum: Mundharmonikas
Thema: Warum wurde die Chordomonica "begraben"?
Antworten: 57
Zugriffe: 3489

Re: Warum wurde die Chordomonica "begraben"?

Moin,
die LE ist 'ne originale von C.B. Huang von Hohner. Eine ideale Stimmung- finde ich. Conny spielt je nach Lied dann die Bluesharp in LE und LLE von Seydel.
CD's haben wir noch...die Nachfragen hielten sich in Grenzen...😉
von Duo Klangspiel
14.06.2020, 18:34
Forum: Mundharmonikas
Thema: Warum wurde die Chordomonica "begraben"?
Antworten: 57
Zugriffe: 3489

Re: Warum wurde die Chordomonica "begraben"?

N'Abend Elmar, wir haben nirgendwo etwas online gestellt....muss dann alles administriert werden, was zeitlich immer sehr aufwendig ist und uns am Üben fehlt. Und rechtlich auch immer schwierig. Aber ich habe mich mal mit der Cloud beschäftigt, vielleicht funktioniert es: https://soundcloud.com/user...
von Duo Klangspiel
09.06.2020, 20:49
Forum: Mundharmonikas
Thema: Warum wurde die Chordomonica "begraben"?
Antworten: 57
Zugriffe: 3489

Re: Warum wurde die Chordomonica "begraben"?

Also, ich spiele die Standard gestimmten Chordomonicas in LE, A und G. Damit habe ich gut zu tun. C-Dur klingt für mich zu hoch. Kommt sicher auch drauf an, welche Lieder man so spielen möchte. Und weil wir im Duett (mit Bluesharp) spielen, haben wir dadurch auch mehr Möglichkeiten. Wer unsere "Chor...
von Duo Klangspiel
01.06.2020, 09:28
Forum: Mundharmonikas
Thema: Warum wurde die Chordomonica "begraben"?
Antworten: 57
Zugriffe: 3489

Re: Warum wurde die Chordomonica "begraben"?

Moin, sitzen hier im sommendurchfluteten Garten....Arbeit ruft schon wieder. 😉 Ich habe noch ein Lehrheft und Spielheft für die Chordomonica. Sicher sind es die bekannten Hefte. Man kann aber fast jedes Liederheft mit Akkorden nutzen. Wichtig ist meines Erachtens, dass man die Melodie richtig spiele...
von Duo Klangspiel
02.05.2020, 13:22
Forum: Erwähnenswerte Spieler, Stücke, CDs
Thema: Eure Favoriten mit der Blues-Chromatic
Antworten: 8
Zugriffe: 347

Re: Eure Favoriten mit der Blues-Chromatic

...Dreamin Blues, Wild Cat Blues, Body Bolden Blues....
von Duo Klangspiel
12.04.2020, 10:40
Forum: Neu: Was diese Woche so los war
Thema: Zu diesem Forum - und eure Meinungen dazu
Antworten: 17
Zugriffe: 1263

Re: Zu diesem Forum - und eure Meinungen dazu

Sehr gut,um sich einen schnellen Überblick zu verschaffen! 👍
von Duo Klangspiel
07.03.2020, 20:09
Forum: Vermischtes
Thema: Corona und Live Musik
Antworten: 99
Zugriffe: 3951

Re: Corona und Live Musik

...der blanke Irrsinn...wie viele Menschen sterben jährlich in Deutschland an der Luftverschmutzung...? ...Grippe...Selbstmord... Grausam, was die Presse veranstaltet...was alles abgesagt wird...aber Fußball im vollbesetzten Stadion..heute Abend in den Nachrichten erst gesehen....mir fehlen die Wort...
von Duo Klangspiel
09.02.2020, 21:50
Forum: Do it yourself
Thema: "Heizkistchen" für Chroms
Antworten: 12
Zugriffe: 772

Re: "Heizkistchen" für Chroms

Wir nutzen ein handelsübliches Heizkissen mit automatischer Abschaltung. Seit ca. 30 Jahren. Ab in die Aktentasche, Harps drauf, Stufe 1 von 3 gewählt, super handwarm. Im Winter kanns auch mal Stufe 2 werden. Je nach Hersteller ca. 30€, ohne Aktentasche. VG Olaf
von Duo Klangspiel
09.02.2020, 21:38
Forum: Shops & Angebote, Gesuche, Tauschbörse
Thema: Bandmaster De Luxe Chromatic Made in GDR
Antworten: 10
Zugriffe: 990

Re: Bandmaster De Luxe Chromatic Made in GDR

...wobei diese Bluesharps einigermaßen spielbar waren, hielten aber nicht lange die Stimmung. Natürlich mit einer SP20 nicht mehr vergleichbar. VG Olaf
von Duo Klangspiel
08.02.2020, 19:43
Forum: Tabs und Noten für Musiktitel
Thema: Kennt jemand dieses Stück ?
Antworten: 35
Zugriffe: 1604

Re: Habe endlich die Noten...

...bin ich froh, die Harp nach Noten spielen zu können! Eine Empfehlung an alle Harpspieler, wie gesagt, eine Empfehlung. LG