jack-black.de Foren-Übersicht

Bugera V 5
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    jack-black.de Foren-Übersicht -> Zubehör
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Kiki



Anmeldedatum: 26.11.2016
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 26.11.2016, 08:09    Titel: Bugera V 5 Antworten mit Zitat

Hallo, ich bin neu hier, obwohl ich schon seit einigen Jahren (nebenbei) in unserer Band Bluesharp spiele. Auf Empfehlung habe ich einen Bugera V 5, für Harp getunt 2 Widerstände eingelötet, ein Bauteil herausgeknipst, 1 Jensen-Speaker eingebaut). Auch hat man mir geraten, eine gewisse Vorstufenröhre nachzurüsten. Das habe ich noch nicht getan. Obwohl es ein guter kleiner Bluesharp-Amp sein soll, erreiche ich noch immer nicht den Sound, den ich mir wünsche. Ich suche den Chicagosound.Hier mal so ein Beospiel: https://www.youtube.com/watch?v=x65Cun5vkIE
Wie ich irgendwo las, gibt es Bluesharper, die schon 30 Jahre lang "ihren" Sound suchen.
Als Micro habe ich ein älteres Shure (Fahrradlampe) in Rot mit einer Shure-Kapsel Made in USA Nr. 99 A 86 RB. Vielleicht kann jemand mir etwas zu dieser Kapsel sagen.
Mein Wunsch wäre es jemanden in der Umgebung meines Heimatortes am Rande des östl. Ruhrgebietes zu finden, der einen Amp nach meinen Vorstellungen hat und den ich mal mit meinem Micro antesten könnte. Ziel wäre es dann von mir, sich so einen Amp anzuschaffen. Preislich muss er jedoch bei meinen Möglichkeiten liegen.
Früher hatte ich einen nagelneuen Fender Blues Junior (ca. 600 €) , der war viel zu laut und rückkopplungsempfindlich. Ging auf der Bühne gar nicht. Habe ihn wieder abgegeben.
Wer hat da Erfahrungen bzw. hat da Tipps für mich?
In div. Musikgeschäften habe ich in den letzten Jahren nur negative Erfahrungen gemacht. Richtig "Kenne" hat da keiner, ich habe jedenfalls noch keinen getroffen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
El



Anmeldedatum: 30.08.2011
Beiträge: 116
Wohnort: Hückeswagen (Oberbergischer Kreis)

BeitragVerfasst am: 26.11.2016, 08:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo kiki,

Vll wäre das Pedal von BBHarpy was für dich.
Schau mal hier :
http://www.harpforum.de/phpbb/viewtopic.php?t=12699
Vll schreibst du ihn einfach mal an. Er kommt übrigens aus Düsseldorf.

Gruß
El
_________________
Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum.
(Nietzsche)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kiki



Anmeldedatum: 26.11.2016
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 26.11.2016, 08:41    Titel: Antworten mit Zitat

Kannst Du mir mit der Anschrift mal helfen? Fine ich so nicht. Wäre nett.
Kiki
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
madhans



Anmeldedatum: 16.03.2009
Beiträge: 1981
Wohnort: Zentralbayern

BeitragVerfasst am: 26.11.2016, 09:45    Titel: Antworten mit Zitat

Servus!

Vor diesem Verstärker macht so ein Kastl keinen Sinn. Denn da arbeitet bereits eine Röhre und das mit hoher Anodenspannung. Durch den Gainregeler kann man die Zerre auch den Sound gut abstimmen.

Da muss man nur reinspielen. Ist denn keiner von Euch in der Nähe, der das mal machen kann?

Gruß
CB
_________________
www.harpamps.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
harp-addicted



Anmeldedatum: 24.05.2013
Beiträge: 409
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 26.11.2016, 10:50    Titel: Antworten mit Zitat

madhans hat Folgendes geschrieben:
Vor diesem Verstärker macht so ein Kastl keinen Sinn.
Ack
madhans hat Folgendes geschrieben:
Denn da arbeitet bereits eine Röhre und das mit hoher Anodenspannung.
Mmh....
madhans hat Folgendes geschrieben:
Durch den Gainregeler kann man die Zerre auch den Sound gut abstimmen.
Fehlt da was? Geht es vielleicht konkreter?
madhans hat Folgendes geschrieben:
Da muss man nur reinspielen.
Rolling Eyes
@Kiki:
- vielleicht doch noch die Röhre wechseln
http://harpamps.de/de/amplifiers/modifikationen/bugera-v5.html
- vielleicht liegt es ja auch an Deiner Spiel-Technik (gibt es irgendwo ein Sound-Beispiel?)
_________________
Gruß, Wolfgang
http://www.bluesharp-muenchen.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
madhans



Anmeldedatum: 16.03.2009
Beiträge: 1981
Wohnort: Zentralbayern

BeitragVerfasst am: 26.11.2016, 11:53    Titel: Antworten mit Zitat

Hi!

Der technische Ausflug war sinnlos, kapiert ja eh kaum einer und ich hatte irgendwie keine Lust die ewige Geschichte auszubreiten .... deshalb der zugegeben depperte post. .

Wir hatten schon Kontakt, den Amp kenne ich ja praktisch. Der passt schon. Ich hab gedacht, wenn kiki hier die Frage stellt, melden sich ein paar, die in der Nähe wohnen. Ein paar Spieltipps und dann läufts, optimistisch betrachtet.

An der Röhre liegts auch nicht ... da kann man später vielleicht feilen. Wenn technisch irgendwas im Argen ist, dann merkt es der Betreffende auch gleich und erspart dem Kiki eine Odysse.


Auf gehts!

Gruß
CB
_________________
www.harpamps.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Juke



Anmeldedatum: 24.04.2014
Beiträge: 1324
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

BeitragVerfasst am: 26.11.2016, 15:13    Titel: Antworten mit Zitat

Östliches Ruhrgebiet - Paderborn ...keine Stunde mit dem Auto.

Wenn du Lust hast, komm mal vorbei. Neben dem V5 (mit "richtiger" Röhre - und 8" Weber, alternativ auch WGS G8C) habe ich auch einen Bluesman SE (15 Watt) und einen Bluesman PP (30 Watt) von madhans, beides "amtliche" Harp-Verstärker.

Wenn trotz an und für sich gutem Mikro und passendem Verstärker der Sound noch nicht dem entspricht, wie man sich das vorstellt, kann es auch an der Spieltechnik (unverstärkter Ton, Cupping) liegen.

Wie gesagt, komm vorbei, dann können wir das genauer untersuchen.

Schöne Grüße
Dirk
_________________
Damn, this shit is Deep Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
madhans



Anmeldedatum: 16.03.2009
Beiträge: 1981
Wohnort: Zentralbayern

BeitragVerfasst am: 26.11.2016, 16:17    Titel: Antworten mit Zitat

So dachte ich!!!!

Very Happy Very Happy Very Happy

Gruß
CB
_________________
www.harpamps.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
drstrange



Anmeldedatum: 09.12.2011
Beiträge: 965
Wohnort: swabian outback Stromberg Heuchelberg

BeitragVerfasst am: 27.11.2016, 04:22    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Kiki

Zu der Kapsel wird hier was gesagt:

http://www.greenbulletmics.com/DATING_the_ELEMENTS.html

Was das RB heißt weiß ich nicht aber Du kannst den Autor der Website anmailen.
Der Dave Kott antwortet relativ zeitnah und ist sehr hilfsbereit (New Yorker)
Ich hab schonmal ein gutes Kristall-Element von Ihm gekauft.
mail:
GRBULLETS2@AOL.COM.

Es sollte ein Hi-Z black label CR- Element aus den 50ern sein.
Wie sieht denn das Element aus hat es hinten einen
weißen Aufkleber mit schwarzer Schrift drauf oder ist die
Bezeichnung 99A86 direkt mit weißer Schrift auf
die Kapsel gedruckt? Findest Du eine Jahreszahl (zweistellig 5x oder so?)
Ist das Element komplett schwarz?

Stöbere weiter auf der Seite von Dave rum, er hat auch Bilder von Elements.

Also wenn das eine funktionierende 99A86 Kapsel ist, dann hast Du
da schon was ziemlich Gutes in Deinem Bullet drin.

Und wenn Juke Dir anbietet hinzufahren ist das wohl der schnellste Weg
was zu optimieren.

Gruß
drstrange
_________________
Wenn Alkohol das
Kurzzeitgedächtnis
blockiert, was macht
dann erst Alkohol?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kiki



Anmeldedatum: 26.11.2016
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 27.11.2016, 09:22    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, Duker, gern komme ich vorbei. Danke, dass Du dich gemeldet hast. Würde ich mir alles gern mal anhören und meinen Amp und mein Micro gern mitbringen. Wann hast Du Zeit? Ich bin Pensionör und habe fast immer Zeit. Komme aus Hamm i. Westf.
Grüße
Kiki (ein alberner Name, wie ich zugeben muss)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kiki



Anmeldedatum: 26.11.2016
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 27.11.2016, 09:30    Titel: Antworten mit Zitat

Danke, Strange, für deine Hinweise. Das Element ist an sich metallfarben und hat einen weißen Aufkleber, der über beide Seitenteile geht. Darauf ist gedruckt folgendes zu lesen:
Controlled Magnetic TRANSDUCER, Shure Brothers INC., Mfd. under Shure Patents 2.454.425 Made in U.S.A. model Numbers 99 A 86 RB (die letzte Nummer ist in rot gedruckt).
Gruß
Kiki
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Juke



Anmeldedatum: 24.04.2014
Beiträge: 1324
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

BeitragVerfasst am: 27.11.2016, 11:52    Titel: Antworten mit Zitat

Kiki hat Folgendes geschrieben:
Hallo, Duker, gern komme ich vorbei. Danke, dass Du dich gemeldet hast. Würde ich mir alles gern mal anhören und meinen Amp und mein Micro gern mitbringen. Wann hast Du Zeit? Ich bin Pensionör und habe fast immer Zeit. Komme aus Hamm i. Westf.
Grüße
Kiki (ein alberner Name, wie ich zugeben muss)
Du hast eine PM.

Schöne Grüße
Dirk aka Juke
_________________
Damn, this shit is Deep Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BBHarpy



Anmeldedatum: 28.11.2005
Beiträge: 2579
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 27.11.2016, 13:43    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,
ich benutze den KH sehr wohl auch vor meinem Röhrenamp lieber CB ..... nur mal so zur Info....
LG Ralf
_________________
BBH Microphones
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
madhans



Anmeldedatum: 16.03.2009
Beiträge: 1981
Wohnort: Zentralbayern

BeitragVerfasst am: 27.11.2016, 16:31    Titel: Antworten mit Zitat

Hi!

Hab ich Röhrenamp geschrieben, tschuldigung. Ich meinte Harpamp.

Schönen Gruß
CB
_________________
www.harpamps.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
BBHarpy



Anmeldedatum: 28.11.2005
Beiträge: 2579
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 27.11.2016, 21:22    Titel: Antworten mit Zitat

Hi CB,
Das wäre in der Tat doppelt gemoppelt
LG Ralf
_________________
BBH Microphones
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    jack-black.de Foren-Übersicht -> Zubehör Alle Zeiten sind GMT
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de