jack-black.de Foren-Übersicht

Treffen DOLLNSTEIN am 28.10.2017
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 6, 7, 8 ... 12, 13, 14  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    jack-black.de Foren-Übersicht -> Termine & Berichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Juke



Anmeldedatum: 24.04.2014
Beiträge: 1214
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

BeitragVerfasst am: 11.10.2017, 14:48    Titel: Antworten mit Zitat

Natürlich hast du Recht, ich spiele die Chrom meistens in der 3. Position. Und natürlich meinte ich mit meinem Einwurf das Spielen in der 3. Position auf einer nach dem Richter-System gestimmten diatonischen Mundharmonika, auch bekannt unter dem Namen Bluesharp.

Und man kann die chromatische Mundharmonika auch im Blues durchaus in anderen als in der 3. Position spielen. Insofern stimmt auch der von dir gebrauchte Ausdruck "meistens deckungsgleich" - halt nicht ausschließlich. Wink

Schöne Grüße
Dirk
_________________
"Das ist doch kein Hank-Williams-Song!"

So fast as Düörpm.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
drstrange



Anmeldedatum: 09.12.2011
Beiträge: 920
Wohnort: swabian outback Stromberg Heuchelberg

BeitragVerfasst am: 12.10.2017, 14:18    Titel: Antworten mit Zitat

harp-addicted hat Folgendes geschrieben:
drstrange hat Folgendes geschrieben:
Ich auch, dann könnte ich vielleicht mal The thrill is gone von BB.King besser begleiten als Paule Butterfield.


Autsch Rolling Eyes
ab 2:30 https://www.youtube.com/watch?v=zLjCoEDMzwg
und https://www.youtube.com/watch?v=Kn90uvj9Pgw

So alt können wir beide gar nicht mehr werden, um auch nur daran riechen zu können....


Diese Version gefällt mir persönlich am besten von dem was es in YouTube so gibt. Da hört man auch, daß er tatsächlich eine Dur harp spielt

https://www.youtube.com/watch?v=Kn90uvj9Pgw
_________________
Dumm wie Kruppstahl (S.L.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
harp-addicted



Anmeldedatum: 24.05.2013
Beiträge: 389
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 12.10.2017, 16:07    Titel: Antworten mit Zitat

drstrange hat Folgendes geschrieben:
Da hört man auch, daß er tatsächlich eine Dur harp spielt
https://www.youtube.com/watch?v=Kn90uvj9Pgw

Ich weiß nicht, ob Butt jemals eine Sonderstimmung gespielt hat, denke eher nein.

Wie auch immer, hier spielt er auf ner D-Harp (also A-Moll in der 2. Position).
Hier gibt es das Tutorial dazu https://www.youtube.com/watch?v=lpgwDBWOt8Q

Das kann man auch in der 3. Pos (G-Harp) spielen. So ist z.B. die erste Phrase
E Eb D C in der 2.Pos 4z 4'z 4b 3'z und in der 3.Pos 6z 6'z 6b 5z (edit:korrigiert)

In den Großaufnahmen ist gut zu sehen, dass er die Harp "verkehrt herum" hält.
_________________
Gruß, Wolfgang
http://www.bluesharp-muenchen.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Adam_Lark



Anmeldedatum: 22.12.2014
Beiträge: 93
Wohnort: Mühlheim am Main

BeitragVerfasst am: 12.10.2017, 19:34    Titel: Antworten mit Zitat

Butterfield wiederholt halt häufig das Grundthema, ist zwar ok, aber nicht so umwerfend, finde ich. Manchmal hört man auch den Grundakkord in Dur, was dann nicht zum Lied passt. Generell kann man ja in 2. Position Moll spielen, aber in der obersten Obersten Oktave geht das für mich nur richtig mit dem Oberblow auf der 6. Dagegen kann man in der 3. Position ja die ganze Harp nutzen. Beispiel. (auch, wenn vielleicht nicht ganz das typische "thrill is gone"): https://m.youtube.com/watch?v=ZCAqc1S0Nts

Gruß, Adam
_________________
Blues will never die...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
harp-addicted



Anmeldedatum: 24.05.2013
Beiträge: 389
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 12.10.2017, 20:40    Titel: Antworten mit Zitat

Adam_Lark hat Folgendes geschrieben:
Generell kann man ja in 2. Position Moll spielen, aber in der obersten Obersten Oktave geht das für
mich nur richtig mit dem Oberblow auf der 6. Dagegen kann man in der 3. Position ja die ganze Harp nutzen.


In der 3. Pos. kann man die die ganze Harp nur bei der dorischen Moll-Skala verwenden (z.B. Samba Pa Ti).

Für die natürliche Moll-Skala in der 2. Pos benötigt man, beginnend bei 2z, für den sechsten Ton einen OB auf 5.
Beginnt man die Skala bei 6b, dann braucht man für den 3. Ton einen OB auf 6.

Für die natürliche Moll-Skala in der 3. Pos. benötigt man, beginnend bei 4z für die Sexte einen OB auf 6.

Bei nat. Moll in der 2. und 3. Pos passen die Töne auf 3z und 7z nicht.
_________________
Gruß, Wolfgang
http://www.bluesharp-muenchen.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Adam_Lark



Anmeldedatum: 22.12.2014
Beiträge: 93
Wohnort: Mühlheim am Main

BeitragVerfasst am: 12.10.2017, 21:10    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die Korrektur, Wolfgang. Muss ich meine Aussage wohl etwas revidieren. Ich würde die 3. Pos. bei Liedern wie Thrill is gone trotzdem vorziehen. Auch wegen den Splits, die da gehen.

Gruß

Adam
_________________
Blues will never die...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
munkamonka



Anmeldedatum: 03.09.2005
Beiträge: 2605
Wohnort: berlin

BeitragVerfasst am: 12.10.2017, 23:30    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Adam,
aus meiner Sicht musst du deine Aussage nicht revidieren. Die penetrante Benutzung der Dur Terz in Moll Stücken nervt mich bei Paul Butterfield schon sehr. Schön zu wissen, dass ich nicht der einzige bin, dem das auffällt.

Gruß Markus
_________________
... meiner meinung nach
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
daniel



Anmeldedatum: 06.09.2005
Beiträge: 737
Wohnort: Wetzlar

BeitragVerfasst am: 13.10.2017, 07:52    Titel: Antworten mit Zitat

munkamonka hat Folgendes geschrieben:
Hallo Adam,
aus meiner Sicht musst du deine Aussage nicht revidieren. Die penetrante Benutzung der Dur Terz in Moll Stücken nervt mich bei Paul Butterfield schon sehr. Schön zu wissen, dass ich nicht der einzige bin, dem das auffällt.

Gruß Markus


Aber das ist ja auch kein zwang, nur weil man 2.pos. Spielt.

Derdaniel
_________________
speed kills

Http://www.facebook.de/bluesrange
http://www.bluesrange.de

Riwwelkuche
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
harp-addicted



Anmeldedatum: 24.05.2013
Beiträge: 389
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 13.10.2017, 08:03    Titel: Antworten mit Zitat

P.B. (edit: brauche) ich hier nicht zu verteidigen.
Mir ging es lediglich um Adams Anmerkungen zu den Moll-Skalen in der 2. + 3. Position.

Ich selbst spiele ThIG nur in der 3. Pos. Man kann mit den reduziert gespielten P.B. Licks
am Anfang eine schöne Steigerung im Solo über 2 Strophen aufbauen.

Schön ist auch der Bläser-Satz in der B.B. King Version. Der Turnaround ist nicht ohne.

Moll in der 2.Pos kann ich für mich auch nur wenig abgewinnen. Ausnahme ist z.B. Help Me,
aber da bin ich d'accord mit dem großen Meister. Der spielt auch munter (nicht penetrant) 3z Cool

Alles Themen für Dollnstein, um mal zum Thread zurück zu kommen. Sorry für die Einlassungen Embarassed
_________________
Gruß, Wolfgang
http://www.bluesharp-muenchen.de


Zuletzt bearbeitet von harp-addicted am 13.10.2017, 08:52, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
daniel



Anmeldedatum: 06.09.2005
Beiträge: 737
Wohnort: Wetzlar

BeitragVerfasst am: 13.10.2017, 08:19    Titel: Antworten mit Zitat

Niemand muss sich verteidigen und niemand muss 3.pos spielen und niemand muss immer das machen was alle sagen und niemand muss 2.pos moll 3z ohne bend spielen Cool

Derdaniel
_________________
speed kills

Http://www.facebook.de/bluesrange
http://www.bluesrange.de

Riwwelkuche
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
munkamonka



Anmeldedatum: 03.09.2005
Beiträge: 2605
Wohnort: berlin

BeitragVerfasst am: 13.10.2017, 13:59    Titel: Antworten mit Zitat

Stimmt. Und niemand muss Mundharmonika spielen. Und niemand muss überhaupt Musik machen. Und wenn, muss niemand so Musik machen, wie es die meisten Hörer als musikalisch stimmig empfinden. Aber man kann, wenn man will. Und kann.
_________________
... meiner meinung nach
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
daniel



Anmeldedatum: 06.09.2005
Beiträge: 737
Wohnort: Wetzlar

BeitragVerfasst am: 13.10.2017, 14:42    Titel: Antworten mit Zitat

munkamonka hat Folgendes geschrieben:
.... Und niemand muss überhaupt Musik machen....


Das sehe ich anders

Edit: ich sag mal ANSICHTSSACHE

Wer sagt was richtig und falsch ist? Die Höhrgewohnheit? (Was anderes ist es ja nicht).
Gestern war ich bei einem auftritt von bluesculture. In der ersten reihe stand ein junger man der konsequent abgetanzt ist. Nicht im "richtigen" takt. Er spielte durchgängig auf ner big six in C mit. Nicht die "richtige" tonart.
Aber er war der einzige an dem Abend der nicht "behindert" war.

Derdaniel Wink
_________________
speed kills

Http://www.facebook.de/bluesrange
http://www.bluesrange.de

Riwwelkuche
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
madhans



Anmeldedatum: 16.03.2009
Beiträge: 1846
Wohnort: Zentralbayern

BeitragVerfasst am: 13.10.2017, 18:04    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin nun verwirrt.
Hört sich für mich sehr nervig an, wie waren denn dann die anderen drauf?

Maul halten und zuhören finde ich durchaus legitim. Genau wie gemütlich (am Rande) Bier trinken und und die Musik im Hintergrund spielen lassen (wenn diese laut genug ist, dass man nicht stört).

Gruß
CB
_________________
www.harpamps.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
drstrange



Anmeldedatum: 09.12.2011
Beiträge: 920
Wohnort: swabian outback Stromberg Heuchelberg

BeitragVerfasst am: 13.10.2017, 18:17    Titel: Antworten mit Zitat

Hab so ne ähnliche Diskussion grand mit dem Drummer.
Der will spielen was Ihm gefällt. Ich bin mehr so, daß ich spiele was das Publikum will.
Ohne mich zu verbiegen, ich spüre sowas. Und wenn Status Quo nicht passt, dann
passt das nicht Aber das sind jetzt Grundsatzdiskussionen.

drstrange

PS ich spiele jetzt das TTIG mit ner D-Dur und pucker so vor mich hin Der Saenger
war jedenfalls begeistert Aber das will nix heissen. Der einzige Gradmesser ist der Erfolg
und nichts anderes.
_________________
Dumm wie Kruppstahl (S.L.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
munkamonka



Anmeldedatum: 03.09.2005
Beiträge: 2605
Wohnort: berlin

BeitragVerfasst am: 18.10.2017, 12:30    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo alle,

um nochmal auf den eigentlichen Sinn dieses Threads zu kommen:
in 10 Tagen isses soweit!

ich freu mich auf Dollnstein, darauf, alte und neue Bekannte zu treffen und die party mit Christian zu feiern.

Bis dahin!
Gruß
Markus
_________________
... meiner meinung nach
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    jack-black.de Foren-Übersicht -> Termine & Berichte Alle Zeiten sind GMT
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 6, 7, 8 ... 12, 13, 14  Weiter
Seite 7 von 14

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de