jack-black.de Foren-Übersicht

Paul Delay Album + 30 min. Video

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    jack-black.de Foren-Übersicht -> Erwähnenswerte Spieler, Stücke, CDs
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MrT



Anmeldedatum: 01.11.2009
Beiträge: 574
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 30.03.2017, 09:09    Titel: Paul Delay Album + 30 min. Video Antworten mit Zitat

Mahlzeit!
Hier mal ein paar tolle Schmankerl von Paul Delay.
https://www.youtube.com/watch?v=fk9W6KUYyws Das Album You are Fired.
Tolle Bandbreite an super arrangierten Songs, gute Laune pur!
https://www.youtube.com/watch?v=gWepAFBqsN4 Back In The Day - Paul deLay playing at Harmonica Party December 1995
Ein Video einer Harp Party und für mich ein wahr gewordener Traum.
Bisher gab es nur 2 Songs von dem Video bei Youtube, die mich total fasziniert haben.
Generell wird Paul Delay oftmals irgendwie nicht so oft erwähnt wie er eigentlich sollte. Warum ist Paul Delay so besonders?
1. Er hat einen wahnsinns-mega-ultra-super-fetten Sound.
2. Er betreibt Tonale Phrasierung mit Cupping wie kein anderer Harper. Ein Punkt, der von vielen Harper vernachlässigt wird.
3. Seine Phrasierung ist ungewöhnlich, seine Sprünge auf die obere Oktave sind klasse, passen und sind nicht whiddley-diddley.
4. Er spielt auch tolle,vielseitige chromatic
5. Er ist ein erstklassiger Sänger
6. Seine Alben umfassen immer ein breites Spektrum an Blues,Soul,RocknRoll und Jazz.
7. Alle Lieder sind abwechslungsreich arrangiert.
Es steckt noch so viel ungenutztes Potential in dem musikalischen Erbe, dass er hinterlassen hat. Der einzige Spieler,den ich kenne, bei dem man zumindest ein klein wenig Einfluss hört ist Mitch Kashmar.
Das wollte ich mal loswerden Very Happy
Viel Spaß beim Hören und Gucken.

Beste Grüße,
Till
_________________
Always try to become the best harmonica player that you can possibly be...

Joe filisko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Juke



Anmeldedatum: 24.04.2014
Beiträge: 1324
Wohnort: die Metropole im südlichen Ostwestfalen

BeitragVerfasst am: 30.03.2017, 12:50    Titel: Antworten mit Zitat

Bei deiner Aufzählung (mit Ausnahme von Punkt 6) fiel mir auch sofort Mitch Kashmar ein. Offenbar sollte ich mich auch mal mit Paul deLay beschäftigen - wobei ich mir gerade vier weitere Alben des früheren Mentors von Mitch Kashmar William Clarke gegönnt habe, der leider bei seinem Auftritt beim Bluesfest in Unna nicht in der Verfassung war auf die Bühne zu kommen.

Danke für den Hinweis!

Schöne Grüße
Dirk
_________________
Damn, this shit is Deep Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MrT



Anmeldedatum: 01.11.2009
Beiträge: 574
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 31.03.2017, 06:49    Titel: Antworten mit Zitat

Ah wie doof von mir...
Victor Puertas!!!
Auch so ein toller Spieler mit viel viel vieeeel Paul Delay Einfluss.
_________________
Always try to become the best harmonica player that you can possibly be...

Joe filisko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    jack-black.de Foren-Übersicht -> Erwähnenswerte Spieler, Stücke, CDs Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de